Expansion

Le Burger eröffnet in Linz

Am 20. August eröffnet in der Linzer PlusCity auf 700m² der achte und damit größte Le Burger Österreichs auf zwei Etagen mit insgesamt 200 Sitzplätzen. 45 Mitarbeiter werden hier beschäftigt.

Mittwoch, 12.08.2020, 12:16 Uhr, Autor: Clemens Kriegelstein
Lukas Tauber

Lukas Tauber freut sich auf die Eröffnung seines achten und bis dato größten Outlets in Österreich am 20. August. (© Robin Consult)

Seit sechs Jahren bietet das Wiener Familienunternehmen Le Burger in seinen bis dato sieben Restaurants eine Vielfalt hochqualitativer Burger an. Nach der Neueröffnung im Wiener Auhof im Mai expandiert Lukas Tauber mit seiner Marke Le Burger nun nach Oberösterreich. Gemeinsam mit Franchisenehmer Dario Pejic geht am 20. August die mit 700m² und 200 Sitzplätzen achte und damit größte Burgermanufaktur von Le Burger in der PlusCity Linz-Pasching in Betrieb. Die Investitionssumme liegt im sechsstelligen Bereich. 45 neue Arbeitsplätze entstehen.

Herz des Restaurants ist die große Schauküche, wo jeder mitverfolgen kann, wie sein ganz persönlicher Burger entsteht. Ist der Burger fertig, kommt der Burgerlift ins Spiel. Der transportiert die heißen Gustostücke zum Servicepersonal, die die hungrigen Gäste versorgen.

Burger in 1000 und mehr Varianten

Stolz ist man bei Le Burger auf die verarbeiteten Zutaten. Das Fleisch stammt aus der heimischen Landwirtschaft, wird ohne Einsatz von Maschinen geformt und mit marktfrischen Zutaten veredelt. Der Clou: Jeder Gast kann sich sein „Burgerunikat“ aus 20 unterschiedlichen und frischen Zutaten selbst zusammenstellen. Mehr als 1000 Varianten – von deftig fleischig bis kalorienarm vegetarisch – sind so möglich. Lukas Tauber: „Unser Firmenmotto lautet ,frisch, handgemacht und mit Liebe zubereitet´.

Das Konzept überzeugte auch den neuen Franchisepartner Dario Pejic. „Le Burger hat ein Angebot, das weit mehr bietet als die Mitbewerber. Indem wir auch saftiges Filet- und Rib-Eye-Steak servieren oder für Low-Carb-Fans Patties in Salatblätter wickeln, haben wir für wirklich jeden Gusto, aber auch für Veganer und Vegetarier etwas auf der Karte“, betont Pejic.

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen