Wachstumspläne

McDonald’s will auf 50.000 Restaurants wachsen

McDonald’s-Schild
McDonald’s will bis 2027 auf 50.000 Restaurants wachsen. (Foto: © Sampajano-Anizza/stock.adobe.com)
McDonald’s hat ambitionierte Wachstumspläne verkündet: Innerhalb der nächsten vier Jahre strebt die Kette an, die Präsenz ihrer Restaurants erheblich zu erhöhen. 
Donnerstag, 07.12.2023, 10:25 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

Der Fastfood-Konzern McDonald’s will seine Restaurantkette binnen vier Jahren auf 50.000 Läden ausbauen. Das Ziel solle bis zum Jahr 2027 erreicht werden, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Chicago mit.

Bisher zählt McDonald’s mehr als 41.000 Restaurants und hat bereits angekündigt, bis Ende des laufenden Jahres weitere 2.000 zu eröffnen.

McDonald’s plant mehrjähriges Wachstum

Durch die Neueröffnungen soll der systemweite Umsatz im nächsten Jahr um 2 Prozent und in den Jahren danach um 2,5 Prozent wachsen, hieß es in der Mitteilung zu einer Investorenveranstaltung. Die Kennzahl umfasst sowohl die von McDonald’s selbst betriebenen Läden als auch die Restaurants selbstständiger Franchise-Nehmer.

Der Geschäftsausbau ist Teil eines mehrjährigen Wachstumsplans. Dabei will McDonald’s auch deutlich mehr Stammkunden gewinnen. McDonald’s verspricht sich von ihnen im Jahr 2027 systemweit einen Umsatz von 45 Milliarden Dollar. Bisher sind es 20 Milliarden.

(dpa/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

me and all hotel mainz
Strategie
Strategie

Hyatt auf Wachstumskurs

Strategisches Wachstum in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika: Hyatt stärkt seine Position als Weltmarktführer im Bereich Luxus, Lifestyle und Leisure. Geplant ist die Integration der Lindner-Häuser, die Expansion der All-Inclusive-Resorts und das organische Wachstum der Luxusmarken.
Archibald Graf von Keyserlingk
Wachstumspläne
Wachstumspläne

Heimwerk Restaurants auf Expansionskurs

Die Heimwerk Restaurants setzen auf kontinuierliche Expansion im Jahr 2024: Mit einem neuen Standort und einem klaren Fokus auf organisches Wachstum, Vielfalt in der Küche und motiviertes Personal verfolgt das Unternehmen ehrgeizige Pläne für seinen weiteren Erfolg.
Das Noord
Expansion
Expansion

Hiive Experience Hotels expandieren an der Nordseeküste

Auf Wachstumskurs: Bis Ende dieses Jahres will Hiive Experience Hotels gleich zwei Häuser an der Nordseeküste eröffnen. Im August startet in Carolinensiel das Noord, im Dezember folgt das Silt & Sand auf Langeoog. 
Voco Brüssel City Nord in Belgien
Wachstum
Wachstum

IHG Hotels & Resorts bauen die Marke Voco Hotels in Europa weiter aus

IHG Hotels & Resorts haben eine Reihe von neuen Voco-Hotels in Europa angekündigt. Damit setzt das Hotelunternehmen das rasante Wachstum ihrer Premium-Kollektionsmarke fort. 
Mit Blick auf neue Märkte, Marken und renommierte Standorte verzeichnet Leonardo Hotels Central Europe erfolgreiche Entwicklungen im Jahr 2023. (Foto: © Leonardo Hotels Central Europe)
Wachstumspläne
Wachstumspläne

Leonardo Hotels Central Europe setzt auf Wachstum

Leonardo Hotels Central Europe zieht zur Expo Real 2023 eine positive Bilanz des laufenden Jahres. Auch der Ausblick auf das kommende Jahr verspricht weiteres Wachstum. Die Hotelgruppe zielt dabei auf neue Hotels, neue Märkte und eine neue Marke.
Dirk Iserlohe
Expansion
Expansion

Honestis ist weiter auf Wachstumskurs

Die Honestis AG, zu der auch die Kölner Dorint Hotelgruppe gehört, setzt ihr kontrolliertes Wachstum kontinuierlich fort. Dorint soll in den kommenden Jahren um acht Hotels erweitert werden und auch die anderen Tochtergesellschaften sind gut aufgestellt. 
Außenansticht des Hotels Ferienhotel Riesberghof.
Wachstum
Wachstum

Castlewood Hotels & Resorts expandieren

Auf Wachstumskurs: Die Hotelgruppe Castlewood Hotels & Resorts sichert sich mit der Aufnahme des Ferienhotels Riesberghof in ihr Portfolio einen weiteren Standort in Bayern. 
art'otel London Battersea, Power Station
Expansion
Expansion

Radisson Hotel Group verzeichnet über 100 Hoteleröffnungen und Vertragsunterzeichnungen

Radisson Hotel Group auf erfolgreichem Wachstumskurs: Die Gruppe kann im ersten Halbjahr 2023 auf mehr als 100 Hoteleröffnungen und Vertragsunterzeichnungen zurückblicken. Damit verzeichnet das Unternehmen eine starke Expansion in den Wirtschaftsräumen Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) sowie im Asien-Pazifk (APAC).