Wien

Neuerungen bei Le Burger

Das Flagship-Restaurant von Le Burger auf der Mariahilfer Straße 114 in Wien erhält ein Refreshment. Ab dem 23. Juni bietet das Restaurant neben einem neuen Interieur eine neue Speisekarte.

Mittwoch, 22.06.2022, 15:38 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
Premiumsteaks im Le Burger

Wie in einem Hauben-Restaurant werden die Premiumsteaks im Le Burger „Sous vide“ schonend auf Kerntemperatur gebracht und anschließend gegrillt. (Foto: © Le Burger/The Guardians)

Seit 2014 stellen die Wiener Gastronomen Dr. Thomas Tauber und Sohn Lukas die Wiener Burger-Szene auf den Kopf. Ein Meilenstein des rasant expandierenden Unternehmens war im Jahr 2016 die Eröffnung des zweistöckigen „Le Burger“-Flagship-Restaurants auf der Mariahilfer Straße 114. Jetzt wird die Karte des Lokals mit einer Fokussierung auf Premiumsteaks einer Neuerung unterzogen. So stehen ab dem 23. Juni Premiumsteaks auf der Speisekarte, die wie in einem Hauben-Restaurant „Sous vide“ schonend auf Kerntemperatur gebracht werden und dann erst am Grillfeuer ihre Röstaromen entfalten.

Mit „Pimp Your Steak“ kann jeder Gast seinem Steak zusätzlich eine individuelle Note verpassen. Zur Wahl stehen Spiegelei on top, Kräuter Knoblauchbutter, Cheddar Cheese Sauce, Ortolan Trüffel-Käse, Café de Paris Sauce und Zwiebel Chutney.

Veggie-Angebote und Sommerbowls

Neben dem Fleisch hat das Le Burger-Team auch ein Veggie-Angebot zu bieten. Auf der veganen und vegetarischen Speisekarte finden sich Superfood wie z. B. Quinoa-, Falafel- und Butternusskürbis-Laibchen. Zudem stehen glutenfreie Buns auf der Karte.

Bei den neuen Sommer-Bowls wird komplett auf Konservierungsstoffe verzichtet. Selbstgemachte Saucen und Beilagen, wie z. B. Süßkartoffel-Wedges oder BBQ Brisket Fries mit BBQ Pulled Brisket und Cheddar, runden das Angebot ab.

Neues Interieur und neuer Bestellvorgang

Ein neuer Wind weht auch beim Interieur. Nach sechs Jahren ist es an der Zeit für einen neuen Look & Feel. Die alten Designersofas, Bänke und Stühle wurden durch neue ersetzt. Dabei erzeugen witzige Dekoelemente, frische Farben und Tapeten mehr Wohnzimmeratmosphäre im ganzen Lokal.

Ebenfalls neu ist die „Table Order“, bei dem Gäste über das Handy bestellen können. Dazu müssen sie lediglich einen QR-Code am Tisch scannen.

(Le Burger /SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen