Restauranteröffnung

Restaurant „Wilhelm“ öffnet im Humboldt Forum

Mit der Eröffnung des Restaurant „Wilhelm“ komplementiert die Kanne Group ihr Gastronomiekonzept „Wilhelm Alexander“ in Berlin. Neben dem international ausgerichteten Konzept des „Deli Alexander“ wird das „Restaurant Wilhelm“ eine deutsch-französische Küche bieten. 

Donnerstag, 30.06.2022, 14:18 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
Das Restaurant „Wilhelm“

Das Restaurant „Wilhelm“ öffnet am 1. Juli 2022 im Humboldt Forum. (Foto: © Kevin Baranowski)

Die Kanne Group aus Heede eröffnet am 1. Juli das vollständige Gastronomiekonzept „Wilhelm Alexander“ im Berliner Humboldt Forum. Während das Deli ‚Alexander‘ bereits seit Ende April geöffnet hat, zieht das Casual Fine Dining Restaurant ‚Wilhelm‘ nun nach.

Angelehnt an die Reiseaktivitäten ihrer berühmten Namensgeber, den Humboldtbrüdern, bietet das ‚Alexander‘ ein international ausgerichtetes Konzept und das ‚Wilhelm‘ deutsch-französische Küche á la carte.

Federführend in der Küche wird Fabian Fiedler sein, der unter anderem im Restaurant Aqua (Chef Pârtissier) im Ritz Carlton in Wolfsburg sowie im Restaurant Haerlin im Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg tätig war.

Mit verantwortlich für die konzeptionelle Ausrichtung ist der mehrfach ausgezeichnete Patrick Jaros, der sich nicht zuletzt wegen seiner Präsidentschaft der Deutschen Bocuse D’Or und seinen Buchveröffentlichungen mit Eckart Witzigmann einen Namen gemacht hat.

Casual Fine-Dining-Konzept

Im „Restaurant Wilhelm“ wird mit einem casual Fine-Dining-Konzept eine reiche kulinarische Historie zelebriert, die an die Zeit Humboldts in Paris angelehnt ist, dabei aber auch lokale Einflüsse aus Berlin mitwirken lässt. So lehnt sich die deutsch-französische Küche mit regelmäßig wechselnden Gerichten an verschiedene Ausstellungen im Museum selbst sowie den regionalen und saisonalen Möglichkeiten an.

Die Karte bietet viele Klassiker wie ein Salat Niçoise, Königsberger Klopse oder eine Seezunge. Die Weinkarte orientiert sich ebenfalls im deutsch-französischen Raum.

Ausstattung

Das „Restaurant Wilhelm“ verfügt über insgesamt 90 Innen- und circa 100 Außenplätzen im Schlüterhof. Das Interior Design beinhaltet viel Grün und warme Holztöne sowie besondere Elemente wie goldene Palmwedel. Es wurde von der Interior-Abteilung des Familienunternehmens Kanne Group, unter der Leitung von Irene Kanne, umgesetzt.

Neben der klassischen Nutzung für Restaurantgäste ist die Location „Wilhelm-Alexander“ für Veranstaltungen geeignet. Mit Einbezug der großen Außenflächen sowie einzelnen kleineren Konferenzsälen bestehen verschiedene Möglichkeiten für Weihnachtsfeiern, Cooperate Events oder private Feiern.

(Kanne Group/SAKL)

Weitere Themen