Relaunch

Serenata heißt nun „artis by Tristan Brandt“

Portraitbild Tristan Brandt
Spitzenkoch Tristan Brandt freut sich auf die neue Wirkungsstätte im Hotel Präschtli Arosa. (Foto: © Michael Pisarri)
Eine kulinarische Neueröffnung für Arosa: Im Hotel Prätschli Arosa entsteht mit dem Pop-up „artis by Tristan Brandt“ ein neues Gastro Highlight! 
Dienstag, 21.11.2023, 12:54 Uhr, Autor: Karoline Giokas

Das Tagesrestaurant Serenata im Hotel Prätschli Arosa bekommt einen neuen Namen: Ab der kommenden Wintersaison firmiert es als artis by Tristan Brandt und öffnet auch am Abend die Türen. Der bekannte Spitzenkoch Tristan Brandt und Patron des Erlebniskonzepts Sonnenberg und epoca by Tristan Brandt in Zürich sorgt als Namensgeber mit einem ausgefeilten Gastronomie- Konzept für kulinarische Höhenflüge.

Ganz neues Design

Das Hotel Prätschli Arosa unter der neuen Leitung von Hotel-Direktor André Salamin glänzt mit neuen Räumlichkeiten, einem frischen Auftritt und überrascht nun auch mit einem Gastronomie-Coup. Nach umfangreichen Umbauarbeiten während der Sommermonate erstrahlen der Eingangsbereich sowie die Bar mit großzügigem Salon und das ehemalige Restaurant Serenata in neuem Glanz. Hochwertige Materialien, gedeckte Farben und eine einladende Möblierung sorgen für Wohlfühlatmosphäre im höchstgelegenen Hotel der Destination Arosa.

Das bisherige Restaurant Serenata erhält nebst dem neuen Erscheinungsbild auch eine frische kulinarische Note: „Wir freuen uns sehr, mit Tristan Brandt einen ganz besonderen Akzent in der Prätschli-Gastronomie zu setzen. ‚artis by Tristan Brandt‘ steht für die Verbindung von Kunst und Genuss, von exquisiter Küche und stilvollem Ambiente. ‘Ganz tief oben’ erleben unsere Gäste hohe Kochkunst“, erklärt André Salamin das neue Gastronomie-Konzept.

Moderne französische Cuisine

Im Restaurant artis by Tristan Brandt dürfen sich die Gäste auf ein kulinarisches Erlebnis im Bistro-Stil freuen: Das kulinarische Team unter der Leitung von Küchenchef Fabian Saalfeld und dem kulinarischen Patron Tristan Brandt mit dem gesamten Team laden die Gäste dazu ein, eine außergewöhnliche Geschmacksvielfalt zu erleben.

Sie können sich auf eine moderne französische Küche kombiniert mit Schweizer Produkten freuen. Fabian Saalfeld und sein Team verbinden das klassische Handwerk mit intensiven Geschmäckern und der Regionalität. Hochwertige Küche wird auf eine frische, kreative Art und mit regionalen Zutaten interpretiert.

„Das Hotel Prätschli Arosa steht für eine offene, moderne und vielfältige Gastfreundschaft und wir wollten ein Angebot schaffen, das diese Vielfalt unterstreicht, sich von anderen abhebt und doch alle gemeinsam an einen Tisch bringt“, so Tristan Brandt, der neue Gastgeber des artis by Tristan Brandt.

Die Eröffnung des Restaurants artis by Tristan Brandt ist zur Wintersaison am 7. Dezember vorgesehen. 

(Hotel Prätschli/KAGI)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Eindrücke vom Festival der Künste im Waldhaus Flims aus dem Jahr 2022.
Veranstaltung
Veranstaltung

Spitzenköche organisieren Festival der Künste im Waldhaus Flims

Vom 14. bis 16. Juli 2023 verwandelt sich das Waldhaus Flims erneut in eine Partyzone. Zum zweiten Mal ist die Location Schauplatz des Festivals der Künste. Bekannte Teilnehmer des Wettbewerbs „Koch des Jahres“ gehören zu den Festivalorganisatoren. 
Das Team des "epoca by Tristan Brandt" freut sich über 17 Punkte.
Gault&Millau
Gault&Millau

„epoca by Tristan Brandt“ holt das Triple

„1-3-17“ – so lautet die Erfolgsformel des Restaurants „epoca by Tristan Brandt“. Erst der erste Michelin Stern in der Schweiz, dann der 3. Platz beim „Koch des Jahres“. Und am 7. November folgte die nächste Erfolgsmeldung.
(v.l.n.r.): Burkhard Wolter, Geschäftsführer und Hotel Direktor Waldhaus Flims, EPOCA Küchenchef Niklas Oberhofer und Patron und Namensgeber Tristan Brandt
Zweites Standbein
Zweites Standbein

Tristan Brandt übernimmt Schweizer Restaurant

Am 10. Dezember 2020 eröffnet das „EPOCA by Tristan Brandt“, Teil des Grandhotels Wellness Resorts Waldhaus Flims. Auch nach dem Opening wird der Spitzenkoch selbst vor Ort sein.  
WinterVarieté by Tristan Brandt war ein voller Erlog. (Foto: © KS Eventproduktionen)
Dinnershow
Dinnershow

WinterVarieté by Tristan Brandt beendet die Saison mit Verkaufsrekord

Die nunmehr siebte Auflage der Heidelberger Dinnershow ging am Samstag unter großem Applaus zu Ende. Nicht zuletzt der erreichte Spendenrekord für den Verein „Die Clown Doktoren“ sorgte bei den Veranstaltern für Begeisterung. 
Hotelzimmer Berge
Bilanz
Bilanz

Schweiz geht von Rekord bei Übernachtungen 2023 aus

Die Schweizer Tourismusbranche ist kräftig im Aufwind: Noch im Dezember verkündete Schweiz Tourismus, dass das Jahr 2023 mit einem deutlichen Plus an Übernachtungsbuchungen abschließen dürfte.
Zimmer im Hotel Flüela Davos
Neues Luxushaus
Neues Luxushaus

Hyatt eröffnet Hotel Flüela Davos

Es ist die neueste Ergänzung der Marke The Unbound Collection by Hyatt: Mit seiner Eröffnung gesellt sich das Hotel Flüela Davos zu drei bereits bestehenden Hotels in der Schweiz und ist Teil der anhaltenden Wachstumsstrategie der Hyatt Hotels Corporation im Luxussegment.
Bild Einrichtung Grand Restaurant Carlton St. Moritz
Restaurant-Konzept
Restaurant-Konzept

Carlton Hotel St. Moritz eröffnet neues Restaurant

Pünktlich zum Start der diesjährigen Wintersaison eröffnet das Carlton Hotel St. Moritz sein neues Grand Restaurant. Hier präsentiert Executive Chef Salvatore Frequente nach einigen Jahren der Abwesenheit im Engadin ein etwas anderes Restaurant-Konzept.
Tristan Brandt
Dinnershow
Dinnershow

WinterVarieté by Tristan Brandt feiert grandiose Premiere

Am 30. November 2023 fand die offizielle Auftaktveranstaltung der Heidelberger Dinnershow „WinterVarieté“ in ihrer siebten Auflage statt. Eine Show voller Akrobatik und Magie sowie die kulinarischen Meisterleistungen von Tristan Brandt begeisterten die Gäste.