Neuausrichtung

Transgourmet mit neuer Strategie für die Gastro

Messe #essenz
Die Neuauflage von Transgourmet Cook als eigenständiges Konzept wurde auf der Messe #essenz präsentiert. (Foto: © Transgourmet)
Zuhören, Verstehen und jedem Gastronomen das Leben etwas leichter machen – das ist das Herzstück von Transgourmet Cook. Basierend auf den zentralen Säulen Vertrieb und Community soll die Neuauflage als eigenständiges Konzept eine neue Ära in der Gastronomie einleiten. 
Montag, 22.04.2024, 11:00 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

Die Gastronomiebranche hat sich in den letzten Jahren schnell und immens verändert. Neue Herausforderungen erfordern stets auch innovative Lösungen. Daher hat der Lebensmittelgroßhändler Transgourmet seine bisherige Gastro-Ausrichtung neu gedacht und stellt nun die Neuauflage von Transgourmet Cook als eigenständiges Konzept für den regionalen Gastronomievertrieb vor.

Vertrieb und Community

Transgourmet Cook basiert auf den zentralen Säulen Vertrieb und Community. Unter der Säule Vertrieb stehen kompetente Fachberater und Cook Xperts mit Kreativität, menschlicher Nähe und smarten Lösungen bereit, um den Alltag der Gastronomiebetriebe im Blick zu behalten und zu vereinfachen. Die Säule Community sorgt dafür, dass sich jeder in der Gastro-Szene willkommen fühlt und die nötige Unterstützung erfährt – unter anderem durch spannende Trendtouren, Round Tables und Weiterbildungsangebote.

„Genau das richtige Signal für die Gastrobranche“

Den ersten großen Auftritt hatte das Konzept auf der Transgourmet-Messe #essenz. Auf 100 m2 Standfläche durften sowohl das Cook Bistro als auch das Cook Restaurant viele Gäste aus der Gastroszene begrüßen, die sich durchweg begeistert über die neue Strategie äußerten.

Auch der „Gastroflüsterer“, Influencer Kemal Üres, zeigte sich von der gastronomischen Kompetenz beeindruckt: „Transgourmet Cook ist genau das richtige Signal für die Gastrobranche. Es zeigt, dass jemand zuhört und den Weg mit all seinen neuen Herausforderungen mitgeht.“

(Transgourmet/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Transgourmet Ursprung
Jubiläum
Jubiläum

10 Jahre Transgourmet Ursprung

Transgourmet feiert einen ganz besonderen Meilenstein: Seit zehn Jahre bereichert die Eigenmarke Transgourmet Ursprung mit hochwertigen, nachhaltigen und regionalen Produkten Profiküchen aus der Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung.
Eine Frau steht am Herd und probiert eine Soße.
Neuausrichtung
Neuausrichtung

Vom Sternerestaurant zum Essenslabor

Das „Noma“ mit seinen derzeit drei Michelin-Sternen ist fünfmal zum besten Restaurant der Welt gekürt worden, zuletzt 2021. Sein Name setzt sich aus den ersten Silben der dänischen Begriffe „nordisk“ (nordisch) und „mad“ (Essen) zusammen. Doch schon bald soll mit dem Restaurant-Betrieb Schluss sein.
Leuchtschild bzw. Logo der Burger-Kette Hans im Glück
Marken-Neuausrichtung
Marken-Neuausrichtung

Eine neue Ära für Hans im Glück

Märchenhaft, feminin, glücklich – das ist die Formel, mit der Hans im Glück im Jahr 2010 an den Start ging. Ein Rezept, das gut aufging. Nun aber soll dieses weiterentwickelt werden.
Werkstattleiterin Liane Pitzschel, Arbeitsbegleiter Stephan Nanz, Mitarbeiter Florian Reis, Arbeitsbegleiterin Kaia Stein, Mitarbeiter Marcel Kuske, Bereichsleiterin Bettina Fidus-Hansen und Direktorin Sarah Bartel freuen sich über die Teamerweiterung
Inklusion
Inklusion

Buntes Team in der Bretterbude

Das zu den Heimathafen Hotels gehörende Haus legt viel Wert darauf, international, vielfältig und offen für alle Menschen zu sein. Getreu diesem Motto verstärkt jetzt ein Team von Die Ostholsteiner – eine Werkstatt für Menschen mit Handicap – die Crew. Ein überzeugendes Best-Practice-Beispiel für gelungene Inklusion in der Hotellerie. 
Portraitaufnahme Dominik Wachter
Interview
Interview

Sterne-Kulinarik vom Blatt bis zur Wurzel

Das Thema Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Bei Dominik Wachter stimmt das im wahrsten Sinn des Wortes. Er folgt den Konzepten „Nose to Tail“ und „Leaf to Root“. Was damit gemeint ist, erklärt er in einem Interview. 
Ali Güngörmüs & Stefan Marquard
Kulinarik
Kulinarik

Starköche zeigen ihr Können beim Kallstadter Löwenfestival

Namhafte TV-Köche aus der deutschen Gastroszene bewirteten am Sonntag wieder eine illustre Gästeschar auf dem beliebten Event in der Pfalz. Mit dabei waren Fernseh-Größen wie Ali Güngörmüs, Stefan Marquard und viele mehr. 
Junge Menschen protestieren mit einem Schild gegen Rechts
Gegen Rechts
Gegen Rechts

IGF Aufruf: Vielfalt verteidigen – Demokratie wählen!

Die Gastronomie in Frankfurt stellt sich gegen den Rechtsruck, der derzeit in Teilen der deutschen Gesellschaft zu beobachten ist. Die Initiative ruft am 8. Juni zum gemeinsamen Demonstrieren der gesamten Branche für die Demokratie auf – damit Vielfalt auch weiterhin gelebt werden kann. 
Geselliges Paar bei einem Wein im Restaurant mit Hund
Inklusion
Inklusion

Hunde verboten! Aber was ist mit Assistenzhunden?

In der Hotellerie und Gastronomie sind die bellenden Vierbeiner, außer im Biergarten, nicht immer willkommene Gäste. Wie aber sollen Betreiber mit den Tieren umgehen, wenn sie vom Menschen benötigt werden, um ein Handicap auszugleichen?