Neues Konzept

Block House eröffnet ersten Pop-up-Store

Im Hamburger Alstertal-Einkaufszentrum gibt es seit kurzem mit der „BLOCK HOUSE GenussWelt“ den ersten Pop-up-Store der Steakhouse-Kette. Ein neuer Steak-Genuss auf Zeit.

Montag, 30.11.2020, 11:57 Uhr, Autor: Kristina Presser
Blick in den neuen Pop-up-Store von Block House

Blick in den neuen Pop-up-Store von Block House. (Foto: ©Anna-Lena Ehlers)

Gute Nachricht für alle Block-House-Fans: Die Steakhouse-Kette hat im Hamburger Alstertal-Einkaufszentrum seinen ersten Pop-up-Store – die „BLOCK HOUSE GenussWelt“ – eröffnet. Vom 28. November 2020 bis zum 30. Juni 2021 gibt es dort nun 136 ausgesuchte Produkte zum Mitnehmen, um sich damit zu Hause sein ganz eigenes Block-House-Kulinarikerlebnis zu zaubern. Stephan von Bülow, Vorsitzender der Geschäftsführung Block Gruppe, erklärt: „Wenn die Gäste nicht zu uns in die Restaurants kommen dürfen, gehen wir zu den Gästen.“

Für Bastian Beie, Geschäftsführer der Block Handels GmbH, ist der Eröffnungszeitpunkt bestens gewählt – schließlich verbrächten die Menschen in der Adventszeit gerne Zeit mit ihrer Familie bei einem guten Essen. Und auch das Feedback der Kunden sei bislang durchweg positiv: „Unsere Rindfleischspezialitäten, wie z.B. das Roastbeef aus Uruguay, erfreuen sich großer Beliebtheit. Wir sind sehr zufrieden mit dem Auftakt“, berichtet Beie.

Der Pop-up-Store bietet auf 80 Quadratmetern ein umfangreiches Sortiment an Block-House-Produkten – darunter Premium-Steaks in verschiedenen Cuts, Dry Aged Steaks, Block Burger, Dressings, Gewürze, Beilagen und Lunchtime-Menüs, aber auch das Block Bräu sowie Weine. Wem dann noch das richtige Messer samt Unterlage zur Zubereitung fehlt, der wird ebenfalls fündig: In der „BLOCK HOUSE GenussWelt“ gibt es auch Messersets, Schneidebretter und Grillhandschuhe
(BlockGruppe/KP)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen