Modernisierung

Accor: ibis verstärkt Roll-Out der neuen Markenkonzepte in DACH

Im ibis Dortmund City wurde erstmals in Deutschland das neue ibis Designkonzept „Plaza" umgesetzt.
Im ibis Dortmund City wurde erstmals in Deutschland das neue ibis Designkonzept „Plaza" umgesetzt. (Foto: © Abaca press/Dimitrie Harder)
ibis reagiert auf die veränderten Ansprüche seiner Kunden: So wurde den drei Marken „ibis“, „ibis Styles“ und „ibis budget“ in den vergangenen Jahren ein modernisiertes Design-Makeover verpasst. Was hat es damit auf sich?
Mittwoch, 24.05.2023, 07:51 Uhr, Autor: Thiemo Welf-Hagen Wacker

Flexibel und ansprechend für Gäste, Partner und Eigentümer zugleich: Die jüngsten Eröffnungen und Renovierungen dienen als Paradebeispiele für den erfolgreichen Roll-Out der neuen Markenkonzepte in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Sie unterstreichen den Führungsanspruch von ibis im Economy-Segment. Obwohl ibis, ibis Styles und ibis budget eine Familie bilden, liegt jeder Marke ein individuelles Konzept zugrunde. Worin unterscheiden sie sich?

Das klassische „rote“ ibis

Das klassische „rote“ ibis punktet als Allrounder mit guter Infrastruktur, zentralen Standorten und allein 76 Hotels in Deutschland, 9 Hotels in Österreich und 24 Hotels in der Schweiz.

Nun wurde auch das Design der Marke angepasst: Statt bisher ein Design hat die jüngste Generation der ibis-Häuser drei Designs zur Auswahl. „Plaza“, „Square“ und „Agora“ nennen sich die Konzepte – letzteres stammt aus der Feder des österreichischen Design-Büros Innocad.

Typisch für alle drei Designs ist der moderne, flexible Aufbau der Zimmer und eine offene Lobby, die als Arbeitsplatz, Treffpunkt und erweitertes Wohnzimmer zugleich genutzt wird. 

Die Marke „ibis Styles“

Bei ibis Styles geht Accor noch einen Schritt weiter: Jedes der gut 560 Hotels weltweit erhält eine einzigartige Designgeschichte, oft im Zusammenhang mit dem jeweiligen Standort.

Mit einem „Look & Feel“, das sich extrem von den übrigen Marken im Budget-Bereich abhebt und beinahe schon Boutique-Flair verspricht, richtet sich ibis Styles an eine stark Design-affine Zielgruppe. Auch hier steht die Lobby im Mittelpunkt des Geschehens.

Weiterlesen

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Das Hotel Stadt Hamburg hat Zimmer und Suiten modernisiert.
Modernisierung
Modernisierung

Hotel Stadt Hamburg in Rekordzeit renoviert

Hui, das ging aber fix! Das Hotel Hamburg Stadt hat bereits knapp zwei Drittel seiner 69 Zimmer und Suiten im Eiltempo renoviert. Und das ganze bei laufendem Betrieb. 
Dorint City-Hotel Salzburg
Modernisierung
Modernisierung

Neuer Glanz für das Dorint City-Hotel Salzburg

Renovierung im großen Stil: Das Dorint City-Hotel Salzburg wird derzeit komplett modernisiert. Rechtzeitig zu den Salzburger Festspielen im Sommer soll das Traditionshotel dann in neuem Glanz erstrahlen. 
Hotel Kreuz-Post in der „Fauststadt“ Staufen
Modernisierung
Modernisierung

Stuub startet mit neuem Haus in der „Fauststadt“

Im Herzen der „Fauststadt“ Staufen eröffnet Stuub in diesem Jahr sein neuntes Haus. Für die neue „Stuub Staufen“ verwandelt das expandierende Start-up das ehemalige Hotel Kreuz-Post in ein modernes Gästehaus.
Außenansicht des Hotels Zur Tenne
Umbau
Umbau

Hotel Zur Tenne wird modernisiert

Das Hotel Zur Tenne im österreichischen Kitzbühel hat im Juni mit Renovierungsarbeiten begonnen. Während der Umbauphase bleibt das Haus geschlossen. Die Wiedereröffnung ist für Ende 2023 geplant.
Neueröffnung
Neueröffnung

Erstes Greet und frisches Ibis starten in Berlin

Accor erweitert sein Angebot in Berlin mit gleich zwei neuen Eröffnungen: Am 15. März 2022 empfangen das neue Upcycling-Hotel Greet Berlin Alexanderplatz und das neu renovierte Ibis Styles Berlin Treptow ihre ersten Gäste.
Rendering der neuen Außenansicht des Steigenberger Hotel & Spa Krems
Hotelerweiterung
Hotelerweiterung

Zur Spa-Luxusoase nach umfangreicher Renovierung

„Evolution Steigenberger“ lautet die neue Philosophie, im Zuge derer das Steigenberger Hotel & Spa in Krems derzeit modernisiert und erweitert wird. Besonders Spa-Gäste kommen auf ihre Kosten.
Anita Drommer
Modernisierung
Modernisierung

Platzl Hotels verjüngen ihre Markenwelt

Die Platzl Hotels haben sich für das Jahr 2024 umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen vorgenommen. Neben Suiten, Bädern und Spa zählt dazu auch die Einführung eines verjüngten Corporate Designs.