Wettbewerb

Ahorn Hotel am Fichtelberg: Koch-Azubis überzeugen bei Landesmeisterschaften

Regionaldirektorin Cindy Beck (Mitte) gratuliert den Koch-Auszubildenden Karan Panchal (links) und Sabrina Lamos (rechts) zu ihrem Erfolg bei den Dehoga Landesmeisterschaften in den gastgewerblichen Ausbildungsberufen.
Regionaldirektorin Cindy Beck (Mitte) gratuliert den Koch-Auszubildenden Karan Panchal (links) und Sabrina Lamos (rechts) zu ihrem Erfolg bei den Dehoga Landesmeisterschaften in den gastgewerblichen Ausbildungsberufen. (Foto: © Carsten Kühn)
Im Ahorn Hotel am Fichtelberg ist die Freude groß. Gleich zwei Nachwuchsköche überzeugten bei den Landesmeisterschaften in den gastgewerblichen Ausbildungsberufen der Dehoga. Beide landeten auf dem Siegertreppchen.
Freitag, 07.07.2023, 11:22 Uhr, Autor: Thiemo Welf-Hagen Wacker

Kochen auf hohem Niveau: Das Ahorn Hotel am Fichtelberg ist mächtig stolz auf seine beiden Nachwuchsköche.

Die Kochazubis Karan Panchal und Sabrina Lamos – beide im zweiten Lehrjahr – überzeugten bei den 27. Sächsischen Landesmeisterschaften der Dehoga auf ganzer Linie. Während Karan Panchal den ersten Platz belegte, holte seine Kollegin Sabrina Lamos Bronze. 

Hoteldirektorin Cindy Beck äußerte sich über den Erfolg der beiden zukünftigen Köche: „Wir sind mächtig stolz auf Karan Panchal und Sabrina Lamos. Ihre herausragenden Platzierungen bei den Landesmeisterschaften sind ein Beleg für ihr Talent und ihre harte Arbeit. Wir gratulieren ihnen herzlich zu ihren Erfolgen und freuen uns, solch engagierte und talentierte Auszubildende in unserem Team zu haben."

Über die Landesmeisterschaften der Dehoga in Sachsen

Die Landesmeisterschaften in den gastgewerblichen Ausbildungsberufen der Dehoga sind eine bedeutende Veranstaltung, bei der junge Talente der Gastronomiebranche aus ganz Sachsen ihre Fähigkeiten und ihr Können unter Beweis stellen können.

Die Dehoga zeichnet die drei Besten in den Berufen Restaurantfach, Hotelfach und Küche aus.

Ahorn-Hotelgruppe engagiert sich für den Nachwuchs

Die Ahorn-Hotelgruppe ist bekannt für sein Engagement in der Ausbildung und Förderung junger Talente.

Die Teilnahme und die Erfolge der beiden Auszubildenden sind ein weiterer Beweis für die Qualität der Ausbildung im Hotel. Das Hotel hat es sich zur Aufgabe gemacht, seine Auszubildenden bestmöglich zu fördern und ihnen die Möglichkeit zu geben, ihr volles Potenzial zu entfalten.

So viele Azubis sind derzeit im Ahorn Hotel Fichtelberg beschäftigt

Derzeit werden 30 Auszubildende in verschiedenen Berufen wie Hotelfachmann/ -frau, Restaurantfachmann/ -frau, Köche, Sport- & Fitnesskaufleute, Veranstaltungsverkauf und Hotelmanagement ausgebildet. Das Ahorn Hotel Am Fichtelberg freut sich darauf, in diesem Jahr rund 10 neue Auszubildende herzlich willkommen zu heißen und ihnen eine erfolgreiche Ausbildungszeit zu bieten.

Im benachbarten Best Western Hotel Ahorn Oberwiesenthal, ebenfalls unter der Leitung von Frau Beck, sind derzeit 13 Azubis beschäftigt. Ein Neuankömmling wird im kommenden Ausbildungsjahr das Team verstärken. 

Das Ahorn Hotel Am Fichtelberg freut sich, bekannt zu geben, dass von den aktuellen Abschluss-Azubis insgesamt vier von sechs dem Hotel treu bleiben werden. Drei Azubis werden direkt übernommen, während eine weitere Auszubildende nach ihrem Abschluss eine zweite Ausbildung bei Ahorn machen wird. 

Noch Ausbildungsstellen offen

Die meisten Ausbildungsplätze für das kommende Ausbildungsjahr sind bereits vergeben.

Interessierte für eine Ausbildung als Hotelfachfrau/ -mann, Restaurantfachfrau/ -mann oder Koch/ Köchin sollten ihre Bewerbungen schnellstmöglich einreichen, um noch eine Chance auf einen Ausbildungsplatz im Ahorn Hotel Am Fichtelberg und Best Western Hotel Ahorn Oberwiesenthal zu haben.

(Ahorn Hotels & Resorts/THWA)
 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Die Gewinner der Landesjugendmeisterschaft (Foto: © Dehoga RLP)
Dehoga
Dehoga

Die Sieger der Landesjugendmeisterschaften in Rheinland-Pfalz

Am Montag durften sich in Mainz wieder die besten Azubis des Bundeslandes miteinander messen. In dem Wettstreit wurde um den Titel der Landesmeister in den gastgewerblichen Ausbildungsberufen gewetteifert.
Ausgezeichnet als "The World's Best Female Chef 2024": Brasilianerin Janaína Torres ist die beste Köchin der Welt 2024.
Siegerin
Siegerin

Brasilianerin zur besten Köchin der Welt gewählt

Lateinamerikanische Frauen scheinen offenbar gesegnete Köchinnen zu sein. Zum immerhin fünften Mal in Folge wurde einer Frau aus Südamerika der Platz an der Spitze verliehen. Die stolze Gewinnerin Janaína Torres ist ein begabtes Multitalent.
Der "Award der Gastfreundschaft" geht in diesem Jahr an den besten Thekenbereich. (Foto: © corepics/stock.adobe.com)
Wettbewerb
Wettbewerb

Bewerbungsphase für den Award der Gastfreundschaft 2024 läuft noch

Gastronomen können sich noch bis zum 22. März für den „Award der Gastfreundschaft“ bewerben. Gesucht wird der kreativste Thekenbereich. Die hochkarätig besetzte Jury steht schon in den Startlöchern, um den Gewinner auszuwählen.
Die Schweizer Kochnationalmannschaft 2023
Wettbewerb
Wettbewerb

Schweizer fiebern der Olympiade der Köche in Deutschland entgegen

Vom 2. bis zum 7. Februar 2024 messen sich die besten Kochkunstteams der Welt an der Olympiade der Köche in Stuttgart. Die Schweiz schickt insgesamt fünf Mannschaften ins Rennen und hofft natürlich auf den Sieg.
Die Preisträger von 2022 mit Ministerpräsident und Schirmherr Boris Rhein und Dehoga-Präsident Gerhard Kink (Foto: © Johannes Ruppel / DEHOGA Hessen)
„Die besten Dorfgasthäuser in Hessen“
„Die besten Dorfgasthäuser in Hessen“

Wettbewerb zur Stärkung ländlicher Gasthäuser in Hessen

Die Hessische Landesregierung startet zum dritten Mal den Wettbewerb „Die besten Dorfgasthäuser in Hessen“. Damit sollen Gasthäuser im ländlichen Raum gestärkt werden. 
Die Sieger der „Gastro Trend Awards 2022“ auf einer Bühne.
Wettbewerb
Wettbewerb

Bewerbungsphase für Gastro Trend Awards 2023 läuft

Junge Talente aus Hessen aufgepasst: Bereits zum fünften Mal schreibt die Initiative Gastronomie Frankfurt die Gastro Trend Awards aus. Gesucht werden das Koch-, das Pâtisserie- und das Bar-Talent sowie das Newcomer-Gastro-Konzept des Jahres 2023. 
Die erfolgreichen Salzburger Tourismus-Lehrlinge wurden kürzlich im Hangar-7 für ihre Leistungen geehrt. Im Bild (v. li.): Martin Aichhorn, Nina Tschnuth, Emma Nowak, Spartenobmann Albert Ebner, Lena Prommegger, Landesrätin Daniela Gutschi, Bastian Hausbacher, Paula Durcinovic, Alida Just, Magdalena Abfalter und Jakob Schöninger.
Tourismus-Staatsmeisterschaften
Tourismus-Staatsmeisterschaften

JuniorSkills 2023: Salzburger Lehrlinge glänzen

Starke Leistung: Bei den „JuniorSkills 2023“ stellten die besten Nachwuchsfachkräfte der Tourismusbranche aus ganz Österreich ihr Können unter Beweis. Salzburg spielt in der oberen Liga mit. 
Koch des Jahres: Impressionen vom Vorfinale.
Wettbewerb
Wettbewerb

Koch des Jahres 2023: Wer qualifiziert sich fürs große Finale?

An die Löffel, fertig, los! Am 22. und 23. Mai 2023 kochen 16 Kandidaten im Live-Kochwettbewerb um den Einzug ins Finale in Achern. Wer überzeugt die erfahrene Kochelite mit seinem Drei-Gänge-Menü?