Unabhängigkeit

Alexander Aisenbrey macht sich selbstständig

Alexander Aisenbrey sucht eine neue berufliche Herausforderung in der Selbstständigkeit
Alexander Aisenbrey geht neue Wege (Foto: © Öschberghof)
Berufliche Veränderung: Alexander Aisenbrey, Direktor und Geschäftsführer des 5-Sterne-Superior-Hotels und Golfresorts Öschberghof in Donaueschingen, geht neue Wege.
Montag, 20.03.2023, 16:40 Uhr, Autor: Thiemo Welf-Hagen Wacker

“Nach 20 Jahren an der Spitze des Öschberghofs,  die ich mit einem wunderbaren Team teilen durfte, ist die Zeit für neue Herausforderungen 
gekommen”, sagt Aisenbrey.

Berufliche Veränderung

Der Hotel- und Gastronomieexperte widmet sich künftig  freiberuflich der Strategieberatung für die Hotellerie – unter anderem als Speaker, Coach und Berater.

Über Aisenbrey

Aisenbrey war im Februar 2003 Direktor des Öschberghofs geworden. Er hat das Hotel mit Golfresort entscheidend mitgeprägt und weiterentwickelt.

“Wir danken Alexander für sein großes Engagement in den vergangenen 20 Jahren”, sagt Alexander Hengst, Vertreter der Gesellschafter des Öschberghofs. 

Und weiter: „Gemeinsam haben wir viel erreicht und den Öschberghof zu dem gemacht, was er heute ist: Ein gefragtes Reiseziel mit hohem 
Renommee“.

Der Öschberghof ist fit für die Zukunft 


Für die Zukunft ist der Öschberghof gut aufgestellt. Im vergangenen Jahr wurde die  Führung erweitert und das Management neu strukturiert.

Stellvertretende Geschäftsführerin  ist Annika F. Stoll, die bereits seit langer Zeit Teil des Öschberghofs ist.

Kaufmännischer Geschäftsführer ist Benedikt Bodamer. Hinzu kommt ein modern und breit aufgestelltes Management, das gemeinsam mit der Geschäftsführung die Geschicke des Hauses leitet.

(Öschberghof/THWA)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Der Öschberghof
EM-Gastgeber
EM-Gastgeber

Fußball-EM 2024: Der Öschberghof wird Gastgeber für die spanische Nationalmannschaft

Auf das kommende Jahr freuen sich Fußballfans ganz besonders. Denn vom 14. Juni bis zum 14. Juli findet die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland statt. Eine besondere Rolle nimmt dabei der Öschberghof ein. 
Bei den 9. World Golf Awards in Abu Dhabi wurde Der Öschberghof als „bestes Golfhotel Deutschlands" des Jahres 2022 ausgezeichnet. (Foto: © Der Öschberghof)
Award
Award

Öschberghof ist bestes Golfhotel Deutschlands

Mit den World Golf Awards werden herausragende Leistungen im Golftourismus, Weltklasse-Golfplätze und Golfdestinationen ausgezeichnet. In der Kategorie „bestes Golfhotel Deutschlands“ konnte sich diesmal der Öschberghof durchsetzen.
Michael Artner
Personalie
Personalie

Michael Artner wird General Manager am Öschberghof

Michael Artner ist seit April 2022 für den Öschberghof als Hotelmanager tätig. Nun wurde er zum 1. Oktober 2023 in die Position des General Managers berufen. Mit diesem Schritt vervollständigt der Öschberghof sein Führungsteam. 
Philip Kaymer, Alexander Hengst und Martin Kaymer freuen sich über die neue Rekordspendensumme von 128.293 Euro, die beim Martin Kaymer Charity Invitational 2023 am Öschberghof erspielt wurde.
Wohltätigkeitsaktion
Wohltätigkeitsaktion

Öschberghof richtet Golf-Charity-Turnier aus: Neuer Spendenrekord!

Golfen für den guten Zweck: Bei der dritten Charity-Turnierauflage in Folge zugunsten der Martin Kaymer Helianthus Stiftung kamen exakt 128.293 Euro zusammen – das ist ein neues Rekordergebnis.  
Alexander Hengst.
Personalie
Personalie

Öschberghof: Alexander Hengst ist neuer Geschäftsführer

Hochkarätige Personalie an der Spitze: Der Öschberghof in Donaueschingen bekommt einen neuen Geschäftsführer. Die seit März vakante Position wird intern von Alexander Hengst nachbesetzt. 
Alexander Aisenbrey.
Interview
Interview

Fachkräfte aus dem Ausland gewinnen

In der Hospitality-Branche fehlen sie an allen Ecken und Enden. Deshalb setzen viele Hoteliers auf Fachkräfte aus dem Ausland. Im Gespräch mit HOGAPAGE spricht Alexander Aisenbrey über den Recruiting-Prozess von ausländischem Personal.
Claudia Berger (Unicef), Martin Kaymer, Roland Wehrle (Stiftungsvorstand Deutsche Kinderkrebsnachsorge), Clubpräsident Alexander Hengst und Alexander Aisenbrey (Geschäftsführer Der Öschberghof). (Foto: © Jürgen Müller)
Spende
Spende

Öschberghof erspielt 111.100 Euro für den guten Zweck

Der Öschberghof hat gemeinsam mit dem Golfer Martin Kaymer und dessen Bruder Philip das „Martin Kaymer Charity“-Turnier organisiert. Dabei wurde eine Spendensumme in Höhe von 111.100 Euro eingenommen, die der Helianthus Stiftung, der Kinderhilfsorganisation Unicef und der Nachsorgeklinik Tannheim zu gleichen Teilen zugutekommt.
Spa-Team vom Öschberghofe
Ausbildung
Ausbildung

Öschberghof gründet Spa Academy

Mit der neu gegründeten Öschberghof Spa Academy baut Der Öschberghof seine Studien- und Ausbildungsangebote weiter aus. Angeboten werden ein Bachelor-Studiengang mit Schwerpunkt Wellness- und Spa-Management sowie eine Ausbildung zum Spa Management Trainee. Die Bewerbungsphase hat jetzt begonnen. Das Studium sowie die Aus- und Weiterbildung starten ab Oktober 2022.