IHG Hotels & Resorts

Ausweitung des multiplen Entwicklungsabkommens

IHG Hotels & Resorts kündigt die Ausweitung des multiplen Entwicklungsabkommens mit der tristar GmbH in Nordeuropa an. Die Vereinbarung sieht vor, dass die Partnerschaft mit IHG Hotels & Resorts bis 2035 auf 60 Hotels ansteigt; mit Neueröffnungen in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Polen und Italien.

Mittwoch, 11.05.2022, 13:09 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
Hotel Indigo Vienna

Zu den HG-Hoteleröffnungen der tristar GmbH in diesem Jahr zählt das Hotel Indigo Vienna, das voraussichtlich im Mai 2022 eröffnet wird. (© IHG Hotels & Resorts)

Die Hotelkette IHG Hotels & Resorts hat die Verlängerung seines Multi-Property-Development-Abkommens für die DACH-Region (Deutschland, Österreich und Schweiz) bekannt gegeben und weitet seine Wachstumsambitionen auf Italien und Polen aus.

Allein im Jahr 2022 wird die tristar GmbH vier neue Holiday Inn Express Hotels und ein Hotel Indigo in Wien eröffnen und damit den Eintritt der Marke in den österreichischen Markt vollstrecken. Die Bekanntmachung ist ein weiterer Ausbau der bestehenden starken Partnerschaft zwischen IHG und der tristar GmbH, die bis 2035 insgesamt 60 Hotels umfassen soll und Eröffnungen in allen IHG-Kollektionen, einschließlich der Marken Luxury & Lifestyle, Premium und Essentials in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien und Polen vorsieht.

Die DACH-Region ist nach wie vor ein strategischer Hauptabsatzmarkt für die IHG. In Deutschland sind derzeit 88 Hotels in Betrieb und 27 in der Pipeline, einschließlich der von der tristar GmbH betriebenen Anlagen. In Österreich und der Schweiz befinden sich derzeit 17 Hotels in Betrieb und sechs Objekte in der Planung. Zu den IHG-Hoteleröffnungen der tristar GmbH in diesem Jahr zählen:

Hotel Indigo Wien – Naschmarkt

Das Hotel Indigo Vienna wird voraussichtlich im Mai 2022 eröffnet. Mit 158 designorientierten Zimmern und Suiten sowie einer stilvollen Bar und einem Restaurant markiert dieses Hotel das Markendebüt von Hotel Indigo in Österreich. Die österreichische Hauptstadt ist bei Reisenden aus aller Welt für ihre Café-Kultur, die elegante Architektur und die berühmten Opern beliebt. Die Neueröffnung soll der Stadt frischen Wind verleihen und zu lokalen Entdeckungen und einem unabhängigen Lebensgefühl einladen.

Holiday Inn Express Fürth

Das Holiday Inn Express Fürth, im Norden Bayerns gelegen, wird mit der Eröffnung im Herbst 2022 zum ersten Hotel der IHG Marke in der Stadt. Die Stadt Fürth, aufgrund ihrer vielen grünen Kleeblätter auch als Kleeblattstadt bekannt, rühmt sich einer charmanten, traditionellen Architektur, historischer Museen und lokalen Sehenswürdigkeiten. Das Holiday Inn Express Fürth bringt moderne, komfortable Annehmlichkeiten in die Stadt und eignet sich für Kurzurlauber und Geschäftsreisende.

Holiday Inn Remscheid

Die 20 km östlich von Düsseldorf gelegene Stadt Remscheid ist aufgrund ihrer historischen Bedeutung für die wirtschaftliche Entwicklung Deutschlands als „Seestadt auf dem Berg“ bekannt. Das Holiday Inn Express Remscheid soll noch in diesem Jahr eröffnet werden. Es bietet durch kostenloses Frühstück, kostenloses WLAN, Power-Duschen und Qualitätsmatratzen Komfort, wie es für einen Holiday Inn Express typisch ist.

Holiday Inn Express Düsseldorf Flughafen

Nach den jüngsten Eröffnungen von voco Düsseldorf Seestern und Holiday Inn Express Düsseldorf – Hauptbahnhof setzt die IHG mit der Eröffnung des Holiday Inn Express Düsseldorf Airport ihren Wachstumskurs in der Stadt fort. Mit 324 Zimmern wird das Hotel eines der größten Holiday Inn Express Hotels in Europa sein, wenn es im Laufe dieses Jahres öffnet. Angesichts der Wiederaufnahme von Geschäfts- und Urlaubsreisen wird das Holiday Inn Express am Düsseldorfer Flughafen gut aufgestellt sein, um die grundlegenden Bedürfnisse eines jeden Reisenden vor oder nach dem Flug zu erfüllen, da es günstig direkt zum internationalen Flughafen der Stadt gelegen ist.

Jüngst unterzeichnet: Holiday Inn Express & Suites Monheim am Rhein

Die Eröffnung des Holiday Inn Express & Suites Monheim am Rhein ist auf November 2024 datiert und wird das erste IHG Hotel in dieser von Natur umgebenen Stadt. Das zentral gelegene Holiday Inn Express & Suites ist Teil eines neu errichteten, gemischt genutzten Gebäudes, das von der Stadt Monheim selbst finanziert und gebaut wurde.

Willemijn Geels, VP Development Europe bei IHG Hotels & Resorts, kommentierte diese monumentale Vereinbarung wie folgt: „Wir sind begeistert, diese langfristige Partnerschaft mit unserem bewährten Partner tristar GmbH bekannt zu geben und eine so starke Hotelkollektion in die DACH-Region zu bringen. Die Erholung der Reiseaktivitäten in Nordeuropa war in der letzten Zeit sehr stark und wir freuen uns darauf, unseren Gästen neue Reiseziele zu eröffnen, unsere beliebten Marken an neue Standorte zu bringen und mit diesen strategischen Verträgen das Wesentliche für Geschäftsreisen zu bieten. Die neuen Vereinbarungen unterstreichen unsere gemeinsame Vision für die erfolgreiche Wachstumsdynamik von IHG.“

Jochen Weishaupt, Chief Development Officer der tristar GmbH, kommentierte: „Diese Neueröffnungen und Vertragsabschlüsse sind ein Beweis für die starke Beziehung zwischen der tristar GmbH und IHG. Indem wir renommierte und sehr populäre Marken an neue Standorte bringen, können wir weiterhin Hotels anbieten, denen Reisende vertrauen und in die sie immer wieder aufs Neue zurückkehren.“

„Unser Ziel, bis zum Jahr 2035 60 neue Hotels zu eröffnen, ist ehrgeizig, aber wir fühlen uns durch die Herausforderung inspiriert und werden in unseren Zielen vom Branchenführer IHG Hotels & Resorts unterstützt.“

(IHG Hotels & Resorts/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen