Bauprojekt

Baubeginn für das „Mizar Gate Office“ mit zwei Novum-Hotels

acora – Living in the City
Das „acora – Living in the City" soll 186 Serviced-Apartment-Einheiten bieten. (Foto: © DIEAG)
In Neu-Schönefeld beginnt der Bau des Gebäudeensembles „Mizar Gate Office“. Hier sollen auch zwei Hotels der Novum Hospitality Gruppe entstehen. Die Fertigstellung ist für das erste Quartal 2025 geplant.
Donnerstag, 30.11.2023, 16:31 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

Die Dieag Unternehmensgruppe (Dieag) beginnt mit den Um- und Ausbauarbeiten für zwei der drei Objekte des Ensembles Mizar Gate Office für eine Hotelnutzung durch die Novum Hospitality. Hierfür liegt nun die Baugenehmigung für die Umnutzung vor. 

Bereits im März 2023 wurde der Mietvertrag über 12.405 m² in den Häusern A und C geschlossen. Unter der Longstay-Marke „acora – Living in the City" entstehen im Haus C 186 Serviced-Apartment-Einheiten. Im Haus A werden 158 Zimmer für das Lifestyle-Hotel „the niu Pax“ realisiert.

„Der Einsatz zweier unterschiedlicher Übernachtungskonzepte am Standort Neu-Schönefeld bedient die bestehende Nachfrage durch Kurz- als auch Langzeitreisende“, sagt David Etmenan, Chief Executive Officer & Owner Novum Hospitality.

David Etmenan
David Etmenan, Chief Executive Officer & Owner Novum Hospitality (Foto: © NOVUM Hospitality)

Er ergänzt: „Unsere Lifestyle-Marke ‚the niu‘ umfasst ein attraktives Upper Midscale-Hotelkonzept. Unser neues ‚the niu Pax‘ empfängt seine Gäste in 158 modernen Gästezimmern. Das ‚acora Berlin Airport Living the City‘ bietet in Form von 186 Serviced Apartments moderne Wohn- und Arbeitsräume, kombiniert mit lebendigen Community Spaces für Langzeitreisende.“

Im Haus A des Gebäudeensembles "Mizar Gate Office" soll das Lifestyle-Hotel "the niu Pax" realisiert werden. (Foto: © DIEAG)
Im Haus A des Gebäudeensembles „Mizar Gate Office“ soll das Lifestyle-Hotel „the niu Pax“ realisiert werden. (Foto: © DIEAG)

„Mit der Novum Hospitality Gruppe schaffen wir einen nachhaltigen Mietermix“

Die Fertigstellung der Ausbauarbeiten und Übergabe an den Mieter sind für das erste Quartal 2025 avisiert. Als Architekten für den Um- und Ausbau agieren Ganter Architekten, Bernau bei Berlin, und Diefabrik, Oldenburg.

Maik Andrack
Maik Andrack, Leiter Vermietung bei Dieag (Foto: © DIEAG)

„Mit der Umnutzung des zunächst als reines Büro-Ensemble geplanten Projektes haben wir frühzeitig auf die sich abzeichnenden Marktveränderungen reagiert und schaffen mit der Novum Hospitality Gruppe einen nachhaltigen Mietermix mit zwei attraktiven Übernachtungskonzepten für den Standort Neu-Schönefeld“, sagt Maik Andrack, Leiter Vermietung bei Dieag.

Das Ensemble aus einem Bürogebäude (Haus B) und zwei Hotelobjekten (Haus A und Haus C) ist derzeit zu 94 Prozent vermietet. „Zu den Mietern im Haus B gehören unter anderem namhafte Unternehmen wie Molex, Züblin, e.distherm Carrier oder Swagelok, die sich langfristig für den Standort entschieden haben“, sagt Andrack. „Damit stehen nur noch 1.135 m² Mietfläche in Einheiten zwischen 300 bis 650 m² zur Verfügung, zu denen wir derzeit vielversprechende Gespräche führen.“ 

Den Mietern und künftigen Hotelnutzern stehen insgesamt 240 PKW-Stellplätze zur Verfügung, davon 89 in der Tiefgarage sowie 151 oberirdisch. Darüber hinaus werden die Anschlusskapazitäten für insgesamt 10 Doppelladesäulen installiert. 

(Dieag/Novum Hospitality/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Premier Inn in Bremerhaven
Hotelneubau
Hotelneubau

Premier Inn startet Hotelprojekt in Bremerhaven

Die norddeutsche Hafenstadt Bremerhaven erhält ein neues Hotel: Zwischen Innenstadt und dem Kreuzfahrtterminal will Premier Inn ein neues Haus errichten. Die Eröffnung soll ein wichtiger Schritt in der Expansionsstrategie der Hotelkette sein.
Zimmer im the niu Flower in Konstanz
Hoteleröffnung
Hoteleröffnung

Florales Design im neuen the niu Flower in Konstanz

Als 41. Hotel der Lifestyle-Marke eröffnet Novum Hospitality das the niu Flower in Konstanz. Das neu errichtete Hotel ist das erste der Marke am Bodensee. Mit seinem floralen Design-Konzept fügt es sich in die 85.000-Einwohner-Stadt ein und setzt farbenfrohe Akzente.
Richtfest für das neue „Zleep“-Hotel in Kelsterbach
Hotelneubau
Hotelneubau

Richtfest im Herzen von Kelsterbach: Neues Zleep-Hotel nimmt Gestalt an

Nach nur sechs Monaten Bauzeit haben Sonar Development (Sonar) und die Four Points Development Richtfest für ihren Hotelneubau bei Frankfurt am Main gefeiert. Mit 175 Zimmern und einem modernen Konzept zielt das Hotel in Kelsterbach sowohl auf Messebesucher als auch auf Geschäfts- und Freizeitreisende ab. 
Olaf P. Beck
Veranstaltung
Veranstaltung

Nacht der Hotellerie: Novum Hospitality als Aussteller an drei Standorten mit dabei

„Ausbildung erleben“ – das ist das Motto der diesjährigen „Nacht der Hotellerie“. Die Hotelgruppe Novum Hospitality nimmt an der Veranstaltung als Aussteller teil.  
Tin Inn in Hückelhoven
Baubeginn
Baubeginn

Tin Inn feiert Richtfest für neues Hotel in Hückelhoven

Die Hotelgruppe Tin Inn setzt ihre eindrucksvolle Expansion fort und feiert das Richtfest für ihr neues Hotel in Hückelhoven. Mit innovativem Containerbau und einem Fokus auf Nachhaltigkeit soll dieses Projekt das Engagement der Gruppe für umweltfreundliche Lösungen in der Hotelbranche unterstreichen. 
Unter den Gästen (v. l. n. r.): Dr. Stephan Keller (Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf) mit  Patrick Schwarz-Schütte (Black Horse Investments GmbH), Dirk Iserlohe (Aufsichtsratschef Dorint Hotelgruppe), Jörg T. Böckeler (CEO Dorint Hotelgruppe) und Daniela Danz (Generaldirektorin Hotel Kö59 Düsseldorf)
Baubeginn
Baubeginn

Richtfest für das „Essential by Dorint Düsseldorf“

Der Bau verläuft planmäßig: Kürzlich feierte das „Essential by Dorint Düsseldorf“ sein Richtfest. Das moderne Cityhotel wird Teil des aufstrebenden Quartiers „Deiker Höfe“ in Düsseldorf Stockum sein. Anfang 2025 soll es eröffnen. 
Vertragsunterzeichnung im Rahmen der Expo Real (v. l. n. r.): Dr. Robert Franke, Geschäftsführer der Investitions- und Marketinggesellschaft (IMG) Sachsen-Anhalt, Klaus Papenburg, Vorstand der GP Günter Papenburg, Sven Schulze, Minister für Wirtschaft, Tourismus, Landwirtschaft und Forsten des Landes Sachsen-Anhalt, Egbert Geier, Bürgermeister der Stadt Halle (Saale), Dr. Jürgen Fox, Vorstandsvorsitzender der Saalesparkasse und Chris-Norman Sauer, Acquisitions Director bei Premier Inn
Vertragsunterzeichnung
Vertragsunterzeichnung

Premier Inn sichert sich Toplage in Halle an der Saale

Die Hotelkette Premier Inn bereichert bald das Stadtbild von Halle an der Saale – mit einem Neubau direkt hinter dem historischen Opernhaus. Einen entsprechenden Hotelmietvertrag unterzeichneten Vertreter von Premier Inn und der Saalesparkasse als Investorin auf der Münchener Immobilienmesse Expo Real.
David Etmenan
Expansionspläne
Expansionspläne

Novum Hospitality will weiter wachsen

Ehrgeizige Expansionspläne: 150 Hotels in Europa sind nicht genug. Novum Hospitality will seine Präsenz auf dem europäischen Markt weiter ausbauen.