Auszeichnung

Certified Star-Award setzt erstmals auf ein dreistufiges Verfahren

Certified Star-Award 2024
Aus fünfzig ausgewählten Certified-Hotels können bis zum 31. Juli 2024 in sechs Kategorien die persönlichen Favoriten gewählt werden. (Foto: © Certified)
Ausgewählte Hotels müssen sich diesmal nicht nur dem Votum von Gästen, Tagungsteilnehmern und Stammkunden stellen. Zum ersten Mal wird es für den Certiefied Star-Award in diesem Jahr ein dreistufiges Verfahren geben. 
Mittwoch, 15.05.2024, 09:45 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

„Erstmals haben wir für unseren Award ein dreistufiges Verfahren eingeführt“, erklärt der Certified-Geschäftsführer Till Runte zum Auftakt der diesjährigen Abstimmungsphase für den „13. Certified Star-Award“. So hat das Certified-Team zunächst eine Selektion aus den zahlreichen ausgezeichneten Hotels vorgenommen.

„Wir lernen die Häuser im Rahmen der Erst- oder Rezertifizierung vor Ort sowie durch die regelmäßigen Überwachungsaudits sehr gut kennen“, erläutert Runte. „Alle von uns im Vorfeld ausgewählten fünfzig Häuser haben sich im vergangenen Jahr in ihrer Qualität deutlich gesteigert, was sich eindrücklich am Punkte-Zuwachs festmachen lässt.“

50 Hotels stehen zur Wahl

Nun startet für die nominierten fünfzig Häuser die zweite Stufe. In den neuen Certified-Kategorien Business Hotel und Serviced Apartments bis 150 Zimmer/Einheiten, Business Hotels ab 150 Zimmer, Conference Hotels bis und ab 150 Zimmer sowie Green Hotels bis und ab 150 Zimmer beginnt nun die Wahl. Bis zum 31. Juli 2024 können ab heute aus den fünfzig ausgewählten Certified-Hotels in sechs Kategorien die persönlichen Favoriten gewählt werden.

„Neben den Gästen ermöglichen wir auch Lesern von Newslettern, der Presse und auf Social Media sowie den Kunden, ihr Votum abzugeben. So erhalten wir ein breiter gefächertes Meinungsbild für die Entscheidung“, ist Till Runte überzeugt.

Neben bereits bekannten Hotels nehmen an der Abstimmung auch einige Häuser zum ersten Mal an dem Wettbewerb teil. Dazu zählen beispielsweise das Aeronaut Berlin, das Landhaus Biewald, das Mutterhaus Düsseldorf und die Splace Businessapartments Wolfsburg sowie das Freigeist Homes Göttingen, das Hotel Heide Kröpke und das City Hotel Meckenheim. Ebenso hat das Certified-Büro auch das Hotel Royal Stuttgart, das Hotel Stadtpalais Köln, das City Hotel Reutlingen und The Hearts Hotel für die beliebte Ausscheidung nominiert.

Hotels können auf Stimmenfang gehen

Nun können die ausgewählten Häuser auch – wie in der Vergangenheit – selbst auf „Stimmenfang“ gehen – digital oder über Abstimmungskarten. Dafür erhalten sie von Certified individuelle Abstimmungslinks und Banner zum Einbinden in Emails und auf Webseiten sowie eine Box, in die Karten mit dem persönlichen Votum eingeworfen werden können.

„Auch in diesem Jahr bin ich sehr gespannt auf die Ideen, die sich Hotelteams einfallen lassen, um ihre Gäste zu Stimmabgabe zu motivieren“, sagt Till Runte. „Da entwickeln sich oft richtige Wettbewerbe, welche Abteilung im Hotel die meisten Stimmen holt.“

Er sieht darin auch eine Chance, Mitarbeiter enger an das Unternehmen zu binden und eine Art von Team-Spirit zu entwickeln.

Zum Schluss zählt die Expertise einer Fachjury

Nach Beendigung der Abstimmungsphase am 31. Juli 2024 beginnt dann die dritte Stufe. Denn das Voting des Publikums wird als Neuerung noch durch die Expertise einer Fachjury abgerundet, die ebenfalls ihre Meinung zu den gewählten Häusern abgibt und im August 2024 unter den ersten fünf der jeweiligen Kategorie ihre Favoriten bestimmt.

Wer den „13. Certified Star-Award“ mit nach Hause nehmen darf, wird bei der geplanten Preisverleihung am 4. September 2024 im Rahmen des Meet Germany Summits in Frankfurt bekannt gegeben. Dort werden den Siegern schließlich die Pokale und gerahmten Urkunden überreicht. 

(Certified/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Certified Star-Award
Auszeichnung
Auszeichnung

Certified Star-Award: die Lieblingshotels der Deutschen

Überraschung, Applaus und strahlende Gesichter – nach zwei Jahren im digitalen Format war der diesjährige „Certified Star-Award 2022“ in der Villa Stokkum zu Gast. Bei der Preisverleihung wurden neben bekannten Gesichtern der Branche auch „Shooting-Stars“ ausgezeichnet.
Mit 753 Stimmen zum Certified Star-Award.
Auszeichnung
Auszeichnung

Dolce by Wyndham Bad Nauheim holt Certified Star-Award

Auszeichnung abgeräumt: Beim 12. Certified Star-Award sicherte sich das Dolce by Wyndham Bad Nauheim den ersten Platz in der Kategorie „Certified Conference Hotel“. Vergangenen Mittwoch nahm das Hotel-Team den Preis entgegen. 
V. l.: Susi Brück (Stellv. Direktorin), Anthony Krone (F&B Direktor), Norbert Hötzel (Küchenchef), Rainer Siewert (Geschäftsführer) und Florian Käufer (Certified Prüfer)
Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit

Hotel Stadtpalais als „Certified Green Hotel“ ausgezeichnet

Denkmalgeschützt und doch modern restauriert: Das ehemalige Kaiser-Wilhelm-Bad aus dem Jahr 1914 und die angeschlossene Volksbibliothek wurden zu einem Vier-Sterne-Hotel umgestaltet. Nachhaltigkeit stand dabei im Vordergrund. Dafür wurde das Haus nun als „Certified Green Hotel“ ausgezeichnet.
(Die 62 eleganten Zimmer und Suiten des neuen Luxury-Boutique-Hotels bieten größten Komfort. (Foto: The Amauris Vienna)
Hotel
Hotel

The Amauris Vienna erhält begehrten Distinction Award

Das Luxury-Boutique-Hotel wurde im Rahmen der Rebrand 100 Global Awards 2024 geehrt. Die Auszeichnung würdigt das herausragende Rebranding des Hauses, das auf neue innovative Branchenstandards und Kreativität setzt.
Die Gewinner und Nominierten der European Health & Spa Awards 2023
Wettbewerb
Wettbewerb

Registrierung für den European Health & Spa Award 2024 gestartet

Die unabhängige Plattform Agency for Health & Wellness bietet der Hotelbranche die Möglichkeit, das eigene Qualitätsmanagement in einem Wettbewerb zu überprüfen. Die Registrierung hierfür ist noch bis zum 1. März möglich.
Preisverleihung
Auszeichnung
Auszeichnung

Hotel Design Award 2024: Bewerbungsphase gestartet

Das 196+ Forum Mailand hat die Ausschreibung für den „Hotel Design Award 2024“ gestartet. Der Preis wird an Hotels vergeben, die zwischen Oktober 2022 und April 2024 in Europa eröffnet werden, und würdigt herausragendes Architektur- und Designkonzept.
Sie freuen sich über die Auszeichnungen als „Certified Business Hotel“ und „Certified Conference Hotel“ für das Van der Valk Hotel Melle-Osnabrück (v. l.): Julia Hofmann (Sales & Marketing Director), Lotte van Baak (General Direktor) und Cas Polman (General Manager) (Foto: © mn marketing / Markus Noldes)
Zertifizierung
Zertifizierung

Van der Valk Hotel Melle-Osnabrück wird zweifach zertifiziert

Vor kurzem nahm die Certified-Prüferin Sandra Gerdom das an der Valk Hotel Melle-Osnabrück unter die „Lupe“. Sie bewertete das Hotel gleich in zwei Kategorien und vergab beide Male das Prädikat „Sehr gut“. 
Bernd Kanzow
Auszeichnung
Auszeichnung

Ringhotel Schorfheide als „Certified Green Hotel“ ausgezeichnet

Inmitten einer malerischen Wald- und Seenlandschaft nahe Berlin hat sich das Ringhotel Schorfheide nicht nur als Tagungszentrum der Wirtschaft etabliert, sondern auch in puncto Nachhaltigkeit beeindruckende Fortschritte erzielt. Dafür wurde es als „Certified Green Hotel“ ausgezeichnet.