Übernahme

Dorint übernimmt Grand Tirolia Kitzbühel

Das Luxushotel Grand Tirolia Kitzbühel wird Teil der Hommage Luxury Hotels Collection der Dorint Gruppe. Voraussetzung für die Übernahme: Eine Erweiterung der Zimmer und des Spa-Bereichs.

Donnerstag, 30.09.2021, 13:44 Uhr, Autor: Natalie Ziebolz
Grand Tirolia Kitzbühl umgeben von einem Golfplatz

Das Grand Tirolia Kitzbühl ist eingebettet in einen der Top-10-Golfplätze in Europa. (Foto: © Dorint)

Die DHI Dorint Hospitality & Innovations GmbH übernimmt zur Wintersaison 2021/22 das Luxus-Hotel „Grand Tirolia Kitzbühel“. Das Hotel wird am 20. Dezember 2021 als Teil der Hommage Luxury Hotels Collection wieder eröffnet und verfügt über 81 Zimmer, Tagungsräume, mehrere Restaurants, zwei Bars und einen Spa-Bereich von 1.500 Quadratmeter, darüber hinaus über einen Skikeller, ein Sportfachgeschäft und ausreichend Personalwohnungen. Für Dorint Geschäftsführer Jörg T. Böckeler (Marketing und Operations) war auch der vom Designer Kyle Phillips entworfene Golfplatz Eichenheim, ein ausschlaggebendes Element für den Standort.

Übernahme ist an Erweiterung geknüpft

Jörg T. Böckeler und Dirk Iserlohe
Dorint-Geschäftsführer Jörg T. Böckeler (Marketing und Operations) und Aufsichtsratschef Dirk Iserlohe. (Foto: © Dorint)

Der Weg zur Übernahme war jedoch nicht einfach: „Ich habe mir die Entscheidung nicht leicht gemacht“, erklärt Eigentümer Othmar Seidl, Geschäftsführer der Kitz Immobilieninvest. Letztendliche habe ihn die partnerschaftliche Herangehensweise von Dirk Iserlohe und Jörg T. Böckeler überzeugt. „Mir war wichtig, dass der zukünftige Betreiber die geplante Erweiterung um 70 Zimmer und des Spa-Bereiches auf ca. 3.400 Quadratmeter, inklusive Modernisierung des bestehenden Bereiches adaptiert und für seine Gäste mit Leben füllen kann“, führt Seidl weiter aus.

Alles aus einer Hand

Nachdem die Dorint Gruppe in der Vergangenheit bereits mit mehreren Golfplätzen Erfahrungen gesammelt hat, ist es der Dorint Führungsspitze besonders wichtig, das Resort komplett aus einer Hand zu führen. Daher werden alle für die Gäste zur Verfügung stehenden Bereiche vom Betreiber betreut.

(Dorint/NZ)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen