Umfrage

Europäische Hoteliers sind vorsichtig optimistisch

Dame an der Rezeption übergibt dem Gast die Schlüsselkarte für ein Zimmer
Sowohl Ketten als auch unabhängige Beherbergungsbetriebe haben sich in den letzten sechs Monaten insgesamt recht gut entwickelt, wie der European Accomodation Barometer 2022 zeigt. (Foto: © Kalim/stock.adobe.com)
Trotz anhaltender Herausforderungen wie steigende Energiepreise, Inflation und Fachkräftemangel blicken europäische Hoteliers vorsichtig optimistisch in die Zukunft. Dies zeigt eine repräsentative Umfrage von Statista, in Zusammenarbeit mit Booking.com.
Donnerstag, 08.12.2022, 15:01 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

Die Umfrage wurde diesen Herbst in 23 europäischen Ländern durchgeführt. Der European Accomodation Barometer 2022 zeigt Unterschiede zwischen Ländern und Unterkunftsarten auf.

Deutsche Hoteliers blicken zurückhaltender in die Zukunft

„Angesichts der Größe des deutschen Hotelgewerbes hat es mich nicht überrascht, dass viele Indikatoren nahe am europäischen Durchschnitt gelandet sind“, sagt Ben Schroeter, Director Strategic Engagement bei Booking.com.

„Dennoch bezeichneten 66 Prozent der Befragten in Deutschland die Entwicklung in den letzten sechs Monaten als gut oder sehr gut. 54 Prozent gaben sogar an, dass die aktuelle finanzielle Situation ihres Unternehmens gut oder sehr gut sei und 16 Prozent beabsichtigen, in Zukunft mehr zu investieren als in den letzten sechs Monaten“, erklärt Ben Schroeter.

(Foto: © Booking.com/Statista)
(Foto: © Booking.com/Statista)

Energiekrise derzeit als größte Herausforderung

Eine Mehrheit von 80 Prozent nannte die Energiekosten als eine der größten Herausforderungen. Weitere Sorgen bereiten den Hoteliers die allgemeine Wirtschaftslage (48 Prozent) sowie die Kosten für Personal (42 Prozent) und deren Rekrutierung und Bindung ans Unternehmen (43 Prozent).

In Deutschland werden die Energiekosten von 88 Prozent als Herausforderung bewertet, die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen dagegen von 59 Prozent und 55 Prozent der Befragten in Deutschland sehen den Personalmangel als herausfordernd an.

Weiterlesen

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

7 von 10 deutschen Hoteliers berichten von einer guten oder sehr guten Geschäftsentwicklung in den letzten sechs Monaten. (Foto: © Kalim/stock.adobe.com)
Umfrage
Umfrage

European Accomodation Barometer 2023: Deutsche Hoteliers zwischen Optimismus und Herausforderung

Die deutschen Hoteliers haben ein weiteres starkes Halbjahr hinter sich. Doch ihr Optimismus und ihre Hoffnungen auf künftiges Wachstum haben einen Dämpfer erhalten. Der „European Accommodation Barometer 2023“ enthüllt, wie deutsche Hoteliers auf eine florierende Saison reagieren, sich jedoch auch mit Ungewissheiten konfrontiert sehen. 
Mann bucht Hotel via Laptop
Umfrage
Umfrage

Wie buchen Gäste am liebsten ihr Hotel?

Hotelübernachtungen werden von Gästen weltweit zu rund 98 Prozent online gebucht. Aber wo und wie buchen deutsche Gäste am liebsten? Und welche Rolle spielen die Zahlungsoptionen dabei? Eine aktuelle Studie von Planet gibt Aufschluss darüber. 
Zwei Frauen mit Stadtplan
Umfrage
Umfrage

Wie sich die Inflation auf das Reiseverhalten 2023 auswirken könnte

Trotz Inflation ist die Reiselust der Deutschen so groß wie noch nie: Eine neue Umfrage des Hoteltreueprogramms Wyndham Rewards bestätigt, wie groß die Sehnsucht nach Urlaub und Reisen ist. Sie zeigt aber auch, dass die steigenden Kosten eine Rolle bei der Reiseplanung spielen.
Alpenhotel Montafon
Umfrage
Umfrage

So reagieren Wellnesshotels auf die Energiekrise

Die aktuelle Energieknappheit ist vor allem bei Wellnesshotels mit ihren großzügigen Spa-Bereichen ein sensibles Thema. Wie diese Häuser mit der aktuellen Situation umgehen, zeigt eine Umfrage des Branchenportals wellness-hotel.info.
Zwei junge Frauen mit einer Stadtkarte
Studie
Studie

Nach Corona sind die Deutschen voller Reiselust

Eine Studie der norisbank zeigt, dass die Deutschen nach zwei Corona-Jahren wieder voller Reiselust sind. Trotzdem wird die Urlaubsplanung der Deutschen durch neue Sorgen betrübt.
Reisende Jugendliche
Studie
Studie

Reisen stehen als Luxusgut hoch im Kurs

Eine aktuelle Umfrage des Debitkartenanbieters Legatus zeigt, wofür Konsumenten aktuell ihr Geld ausgeben wollen. Ganz oben auf der Luxusliste stehen Delikatessen und Restaurantbesuche, gefolgt von Reisen.
Kind mit Megafon
Tipps & Tricks
Tipps & Tricks

Die direkte Kommunikation mit dem Hotelgast ist das A und O

Eine TrustYou-Studie zur Kommunikation zwischen Gast und Hotel zeigt einen starken Zusammenhang zwischen Direktnachrichten und der Gästezufriedenheit. Social-Media-Messenger spielen für den Gast dabei eine immer wichtigere Rolle.
Touristin, die in die Natur blickt
Studie
Studie

Wie offen sind Deutsche für nachhaltiges Reisen?

Überall wird gespart, nur nicht am Urlaub: 70 Prozent der Deutschen planen, in diesem Jahr zu verreisen – ob Kurztrips von zwei bis drei Tagen oder auch längere Reisen. Aber wie sieht es mit der Nachhaltigkeit beim Reisen aus?