Hotelfux

Flair Hotels gründet neue Tochtergesellschaft

Der Flair Hotels e.V. hat mit Hotelfux eine Tochtergesellschaft gegründet, um auch Nichtmitglieder im EU-deutschsprachigen Raum einen individuellen und flexiblen Support bieten zu können. Geschäftsführerin ist Sophie von Seydlitz.

Dienstag, 24.11.2020, 11:20 Uhr, Autor: Natalie Ziebolz
Logo und Bild der Geschäftsführerin

Sophie von Seydlitz ist Geschäftsführerin der neuen Tochtergesellschaft Hotelfux. (Foto: © Hotelfux GmbH)

Der Flair Hotels e. V. wurde vor 37 Jahren gegründet und gehört heute mit zu den größten Hotelkooperationen Deutschlands. Das Marketing- und Vertriebsbüro von Flair hat seinen Sitz in Ochsenfurt und unterstützt die Mitglieder von dort aus in allen Belangen. Da das Leistungsportfolio in den letzten Jahren immer größer und anspruchsvoller wurde, hat sich der Vorstand der Flair Hotels dazu entschlossen, eine GmbH zu gründen. Geschäftsführerin dieser ist Sophie von Seydlitz. Die 33-jährige leitet bereits seit drei Jahren das Flair Büro als Vertriebs- und Marketingverantwortliche und übernimmt nun den Geschäftsführerposten der neuen Tochter Hotelfux.

Ziel der GmbH Gründung ist es, über die für alle Flair Mitglieder gleichen Leistungen hinaus, wie zum Beispiel Qualitätsmanagement, Markenauftritt, Katalogerstellung, Website, Buchungssysteme etc., buchbare Extra-Leistungen anzubieten. Auch Nichtmitglieder sollen bundesweit und im EU-deutschsprachigen Raum die Möglichkeit haben die speziellen Leistungen von Hotelfux in Anspruch zu nehmen. „Mit der Gründung von Hotelfux haben wir nun ganz neue Möglichkeiten unseren Mitgliedern einen flexiblen Support anzubieten“, erklärt von Seydlitz. „Wir können individuelle Bausteine anbieten und vor allem auch für Hotels aktiv werden, die nicht bei Flair sind. Die Wirtschaftsform des Vereins war bei dem stark gewachsenen Leistungsportfolio nicht mehr geeignet, um den Einzelnen die individuelle Unterstützung anzubieten, die benötigt wird.“

Ein kompetentes Mitarbeiter-Team hat die Geschäftsführerin auch schon zusammengestellt, denn sie kann sich die Mitarbeiter vom Flair Büro flexibel „ausleihen“. Die Zielgruppe von Hotelfux sind mittelständische, familiengeführte Betriebe in Deutschland und im deutschsprachigen EU-Raum.

(Flair Hotels/NZ)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen