EM-Gastgeber

Fußball-EM 2024: Der Öschberghof wird Gastgeber für die spanische Nationalmannschaft

Der Öschberghof
Der Öschberghof wird zur Fußball-EM das Quartier für die spanische Nationalmannschaft. (Foto: © Stefan von Stengel)
Auf das kommende Jahr freuen sich Fußballfans ganz besonders. Denn vom 14. Juni bis zum 14. Juli findet die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland statt. Eine besondere Rolle nimmt dabei der Öschberghof ein. 
Mittwoch, 13.12.2023, 16:10 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

Während der Fußball-Europameisterschaft, die vom 14. Juni bis zum 14. Juli 2024 in Deutschland stattfindet, wird die spanische Nationalmannschaft ihr EM-Quartier am Öschberghof aufschlagen. Die Wahl für das renommierte Hotel nahe Donaueschingen, Baden-Württemberg, fiel nicht zuletzt durch den herausragenden Ruf, den sich das Haus für die Durchführung von Trainingslagern für Fußball-Mannschaften aus ganz Europa erarbeitet hat. 

Zu Gast waren bereits der FC Barcelona, FC Liverpool, FC Brentford, die polnische Nationalmannschaft, der 1. FC Bayern München, VfB Stuttgart, Schalke 04, Fortuna Düsseldorf, SpVgg Greuther Fürth, Werder Bremen, VFL Wolfsburg, 1. FC Köln und Borussia Dortmund.

Der Öschberghof – Gastgeber für Top-Fußballteams

Bereits seit dem Sommer 2006 dient das Fünf-Sterne-Superior-Resort als Gastgeber für Top-Fußballteams. Grund dafür sind die optimalen Trainingsbedingungen. Sie bestehen aus drei direkt aneinander liegenden Fußball-Spielfeldern nach UEFA-Richtlinie, modernsten Gym- und Sporteinrichtungen, einem 5.500-Quadratmeter-Spa-Bereich, erstklassiger Verpflegung und perfekter Betreuung. Das Ganze umrahmt mit viel Platz in einer absolut ruhigen Lage.

Bei der Vermittlung von Trainingslagern arbeitet der Öschberghof mit der Agentur Onside Sports zusammen. 

PS: Interesse an einem Job im Öschberghof? In unserer HOGAPAGE-Jobbörse finden Sie zahlreiche Stellenangebote.

(Der Öschberghof/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Alexander Aisenbrey sucht eine neue berufliche Herausforderung in der Selbstständigkeit
Unabhängigkeit
Unabhängigkeit

Alexander Aisenbrey macht sich selbstständig

Berufliche Veränderung: Alexander Aisenbrey, Direktor und Geschäftsführer des 5-Sterne-Superior-Hotels und Golfresorts Öschberghof in Donaueschingen, geht neue Wege.
Bei den 9. World Golf Awards in Abu Dhabi wurde Der Öschberghof als „bestes Golfhotel Deutschlands" des Jahres 2022 ausgezeichnet. (Foto: © Der Öschberghof)
Award
Award

Öschberghof ist bestes Golfhotel Deutschlands

Mit den World Golf Awards werden herausragende Leistungen im Golftourismus, Weltklasse-Golfplätze und Golfdestinationen ausgezeichnet. In der Kategorie „bestes Golfhotel Deutschlands“ konnte sich diesmal der Öschberghof durchsetzen.
Michael Artner
Personalie
Personalie

Michael Artner wird General Manager am Öschberghof

Michael Artner ist seit April 2022 für den Öschberghof als Hotelmanager tätig. Nun wurde er zum 1. Oktober 2023 in die Position des General Managers berufen. Mit diesem Schritt vervollständigt der Öschberghof sein Führungsteam. 
Philip Kaymer, Alexander Hengst und Martin Kaymer freuen sich über die neue Rekordspendensumme von 128.293 Euro, die beim Martin Kaymer Charity Invitational 2023 am Öschberghof erspielt wurde.
Wohltätigkeitsaktion
Wohltätigkeitsaktion

Öschberghof richtet Golf-Charity-Turnier aus: Neuer Spendenrekord!

Golfen für den guten Zweck: Bei der dritten Charity-Turnierauflage in Folge zugunsten der Martin Kaymer Helianthus Stiftung kamen exakt 128.293 Euro zusammen – das ist ein neues Rekordergebnis.  
Alexander Hengst.
Personalie
Personalie

Öschberghof: Alexander Hengst ist neuer Geschäftsführer

Hochkarätige Personalie an der Spitze: Der Öschberghof in Donaueschingen bekommt einen neuen Geschäftsführer. Die seit März vakante Position wird intern von Alexander Hengst nachbesetzt. 
Manni Kaltz trainiert Fußball mit Kindern
Angebot
Angebot

Weissenhäuser Strand startet Fußballschule mit Manni Kaltz

„Das Runde muss ins Eckige", heißt es ab dem 17. Juli 2023 wieder für alle fußballbegeisterten Kinder. Denn dann startet wieder die Fußballschule mit dem ehemaligen Bundesligaspieler ‚Bananenflanke‘ Manni Kaltz im Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand.
Claudia Berger (Unicef), Martin Kaymer, Roland Wehrle (Stiftungsvorstand Deutsche Kinderkrebsnachsorge), Clubpräsident Alexander Hengst und Alexander Aisenbrey (Geschäftsführer Der Öschberghof). (Foto: © Jürgen Müller)
Spende
Spende

Öschberghof erspielt 111.100 Euro für den guten Zweck

Der Öschberghof hat gemeinsam mit dem Golfer Martin Kaymer und dessen Bruder Philip das „Martin Kaymer Charity“-Turnier organisiert. Dabei wurde eine Spendensumme in Höhe von 111.100 Euro eingenommen, die der Helianthus Stiftung, der Kinderhilfsorganisation Unicef und der Nachsorgeklinik Tannheim zu gleichen Teilen zugutekommt.
Spa-Team vom Öschberghofe
Ausbildung
Ausbildung

Öschberghof gründet Spa Academy

Mit der neu gegründeten Öschberghof Spa Academy baut Der Öschberghof seine Studien- und Ausbildungsangebote weiter aus. Angeboten werden ein Bachelor-Studiengang mit Schwerpunkt Wellness- und Spa-Management sowie eine Ausbildung zum Spa Management Trainee. Die Bewerbungsphase hat jetzt begonnen. Das Studium sowie die Aus- und Weiterbildung starten ab Oktober 2022.