Umbau

Grand Hotel Heiligendamm modernisiert bis Frühjahr 2024

Außenansicht Grand Hotel Heiligendamm
Temporär geschlossen: Nach den Feiertagen wird es im Grand Hotel Heiligendamm zu Umbauarbeiten kommen. (Foto: © Grand Hotel Heiligendamm)
Ab Montag, dem 8. Januar 2024, wird das Grand Hotel Heiligendamm für umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen den Hotelbetrieb bis voraussichtlich Anfang April 2024 einstellen. Vor allem die Küche des Kurhauses soll hier ein Facelift erhalten.
Donnerstag, 21.12.2023, 06:12 Uhr, Autor: Karoline Giokas

Im Rahmen der geplanten Schließung sollen diverse Erneuerungen, unter anderem im Küchenbereich des Kurhauses, umgesetzt werden. Das Kurhaus ist das Herzstück des historischen Hotel-Ensembles. Das prachtvolle Gebäude aus dem Jahr 1817 bietet mit seinen drei Restaurants, dem Gourmet Restaurant Friedrich Franz, dem Kurhaus Restaurant und der Sushi Bar ein stilvolles Ambiente. 

Darüber hinaus soll auch das Hotelkonzept weiterentwickelt werden, um das einzigartige Erlebnis dieses luxuriösen Hideaways im Norden zu verfeinern.

Er wird noch gefeiert

„Unser Ziel ist es, das Grand Hotel Heiligendamm zu einem noch exklusiveren Rückzugsort zu gestalten, der unsere Gäste umso mehr mit Eleganz, Luxus und Qualität begeistern wird“, sagt Mathias Gerds, General Manager des Grand Hotel Heiligendamm.

"Wir freuen uns sehr darauf, unsere Gäste im Frühjahr 2024 erneut an der Ostsee willkommen zu heißen. Doch zunächst stehen mit unseren märchenhaften Weihnachts-Angeboten und einer rauschenden Silvesterparty unter dem Motto „Purple Night“ zwei der schönsten Feste des Jahres an, die wir
mit unseren Gästen glanzvoll feiern wollen. Das Jahr 2024 wollen wir mit unseren Hotelgästen sowie Gästen aus der Region mit einem besonderen Neujahrskonzert am 3. Januar 2024 willkommen heißen, bevor wir für knapp drei Monate unsere Türen schließen."

(Grand Hotel Heiligendamm/KAGI)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Ehemaliges US-Generalkonsulat an der Hamburger Außenalster
Transformation
Transformation

Ehemaliges US-Generalkonsulat soll ein Boutique-Hotel werden

Das ehemalige US-Generalkonsulat an der Außenalster in Hamburg steht vor einer Verwandlung. Eine Münchner Unternehmensgruppe hat das Gebäude an der Außenalster gekauft. Sie will aus dem imposanten Gebäude ein Hotel machen. 
Steigenberger Akademie
Hotelfachschule
Hotelfachschule

Steigenberger Akademie vor dem Aus

Ende einer Ära: Die Steigenberger Akademie hat eine lange Geschichte. Viele bekannte Persönlichkeiten der Hotellerie und Gastronomie haben hier ihren Abschluss gemacht. Nun soll die traditionsreiche Hotelfachschule in Bad Reichenhall jedoch geschlossen werden.
Gartenhotel Moser in Südtirol
Naturverbunden
Naturverbunden

Großer Umbau im Gartenhotel Moser

Mit der Kraft der Elemente: Im April 2024 erwacht das traditionelle Gartenhotel Moser am Montiggler See in Südtirol nach einem umfassenden Umbau zu neuem Leben. Architektonisch tonangebend sind im gesamten Gebäude die drei Säulen Wasser, Wald und Garten.
Badezimmer Hotel
Umbau
Umbau

Welcome Hotel Darmstadt in frischem Look

Das Welcome Hotel Darmstadt City Center investiert in die Zukunft. Anfang Dezember 2023 haben umfassende Umbauarbeiten im mitten im Zentrum der Kultur- und Wissenschaftsstadt gelegenen Vier-Sterne-Hotel begonnen.
Fernanda Befi Lacordia und Simon Guitard
Auszeit
Auszeit

Holly Gastrobar in Berlin schließt für ein Jahr

Die Holly Gastrobar ist ein Familienbetrieb. Bier- und Wein-Sommelière Fernanda Befi Lacordia und Koch Simon Guitard stecken daher nicht nur viel Arbeit in ihr Restaurant, sondern viel Herzblut und Leidenschaft, durch die sich das Paar einen festen Platz in der Gastro-Szene Berlins erobert hat. Nun wollen sie das Restaurant jedoch für ein Jahr schließen. 
Portraitfoto Mathias Gerds
Führungswechsel
Führungswechsel

Mathias Gerds folgt als neuer Direktor im Grand Hotel Heiligendamm

Zum Ende des Jubiläumsjahres kehrt der gebürtige Rostocker Mathias Gerds nach erfolgreicher Karriere im In- und Ausland als Direktor in das Grand Hotel Heiligendamm zurück.
Restaurant theNOname
Schließung
Schließung

Sternerestaurant theNOname schließt

Vor wenigen Monaten wurde das Restaurant theNOname noch mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Nun schließt es zum Ende des Jahres seine Türen. Doch an anderer Stelle soll es weitergehen. 
Hotelzimmer Taschenbergpalais Dresden
Re-Opening
Re-Opening

Taschenbergpalais öffnet im Februar 2024 seine Pforten

Vorweihnachtliche Überraschung im Taschenbergpalais Dresden: Mitte Februar kommenden Jahres soll das geschichtsträchtige Fünf-Sterne-Luxushotel nach langer Renovierungsphase seine ersten Gäste empfangen.