Neustart

Historisches Hotel Krone im bayerischen Oettingen bekommt neuen Pächter

Das historische Hotel Krone in Oettingen in der Außenansicht
Das historische Hotel Krone in Oettingen in der Außenansicht (Foto: © Stadt Oettingen)
Die Stadt Oettingen konnte für ihr altehrwürdiges Hotel Krone einen renommierten neuen Pächter gewinnen. Dem Gasthaus stehen große Veränderungen bevor. 
Mittwoch, 10.01.2024, 17:05 Uhr, Autor: Christine Hintersdorf

Das 600 Jahre alte Fachwerkgebäude in Bayern wird derzeit von Castlewood Hotels & Resorts vollständig saniert und im Laufe des Jahres fertiggestellt. In einem Anbau entstehen weitere Zimmer, Tagungsmöglichkeiten sowie ein Wellnessbereich.

Die Neueröffnung ist für Anfang 2025 geplant

Mit dem anvisierten Start des Hotel- und Gastronomiebetriebes im Frühjahr 2025 stehen für Übernachtungen in Oettingen insgesamt 40 Hotelzimmer bereit.

Hinzu kommen mehrere Seminarräume, der traditionelle Kronensaal und der Gewölbekeller. Ergänzt wird das Angebot um ein Restaurant mit gehobener, regionaler Küche. 

So soll das Hotel Krone nach der Sanierung 2025 einmal aussehen.
So soll das Hotel Krone nach der Sanierung 2025 einmal aussehen.  (Foto: © Stadt Oettingen)

Castlewood Hotels & Resorts war Wunschkandidat

Thomas Heydecker, Bürgermeister der im schwäbischen Landkreis Donau-Ries gelegenen Stadt, zeigt sich angetan über die Entwicklungen: „Wir freuen uns sehr, dass das Hotel Krone in Oettingen mit Castlewood Hotels & Resorts eine hervorragende Pächterin gefunden hat.“ Weiter verrät er, dass Castlewood Hotels & Resorts seit dem ersten Vor-Ort-Termin der Wunschkandidat im Bewerberfeld gewesen sei. 

Vertragsunterzeichnung für das Hotel Krone in Oettingen
Vertragsunterzeichnung für das Hotel Krone in Oettingen (v. l. n. r.): Erster Bürgermeister der Stadt Oettingen Thomas Heydecker, Dr. Peter Fiedler (CFO Grand Metropolitan) und Zweiter Bürgermeister der Stadt Oettingen Markus Eisenbarth (Foto: © Stadt Oettingen/Günther Schwab)

Walter Neumann, CEO der Castlewood Hotels & Resorts, ist gleichermaßen zufrieden mit der Übernahme: „Wir freuen uns ebenfalls, dieses Prachtobjekt der Stadt Oettingen übernehmen, eröffnen und anschließend betreiben zu dürfen. Es passt mit seiner historischen Bedeutung hervorragend in unser Portfolio und porträtiert im wahrsten Sinne des Wortes die Positionierung ‚Tradition with a twist‘“. 

Hotel Krone gehört zur Stadtgeschichte

Das von Castlewood Hotels & Resorts angedachte Betriebskonzept ermöglicht zukünftig die für das Hotel Krone erforderliche Individualität, um sich auf die Besonderheiten und Traditionen der Region sowie den einmaligen Gebäudekomplex einzustellen.

In dem historischen Gasthaus verschmelzen 600 Jahre Oettinger Stadtgeschichte, drei Einzeldenkmäler und moderne Architektur miteinander.

Andererseits bringt Castlewood Hotels & Resorts gleichzeitig einschlägige Erfahrung im Führen von Hotelbetrieben mit, die bereits über eine etablierte Unternehmensstruktur verfügen. 

Castlewood Hotels & Resorts ist das Beibehalten von Traditionen wichtig

Die inhabergeführte Unternehmensgruppe hat sich in den letzten Jahren erfolgreich im Segment von Schloss- und Landhotels entwickelt. Sie zeichnet sich durch ihr Engagement für herausragende Gastfreundschaft, exquisites Design und Beibehaltung von Traditionen aus.

Derzeit zählen unter anderem folgende Hotels zum Portfolio der Gruppe: Landgasthof Karner im Chiemgau, Schlosshotel Althörnitz in der Oberlausitz oder auch das Kurhaushotel Bad Salzhausen in der Wetterau.

Zudem gehört Castlewood Hotels & Resorts zur Grand Metropolitan Hotels Gruppe. Ein internationales Team aus engagierten Experten an sechs strategischen Niederlassungen weltweit nutzt einen interdisziplinären Ansatz und vereint unterschiedliche Fachgebiete, um sich durch ergebnisorientierte, verantwortungsvolle sowie agile Entscheidungsfindung hervorzuheben.

Nachhaltigkeit und fortschrittliche Digitalisierung sind für die Grand Metropolitan Hotels dabei von zentraler Bedeutung. 

(Castlewood Hotels & Resorts/CHHI)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Parkhotel Hagenberg
Übernahme
Übernahme

B.W. Hotel Betriebsgesellschaft übernimmt drittes Hotel in Österreich

Erneutes Wachstum in Österreich: Die B.W. Hotel Betriebsgesellschaft pachtet und betreibt von Februar 2024 an das Parkhotel Hagenberg in Hagenberg. Innerhalb von nur einem Jahr hat die Gruppe damit drei Hotels in Österreich übernommen.
Scandic-Hotel in Nürnberg
Hotelübernahme
Hotelübernahme

Scandic übernimmt Hotel in Nürnberg

Scandic hat einen Pachtvertrag mit dem Vermieter Pandox unterzeichnet. Damit übernimmt die Hotelkette ein Haus in Nürnberg, das im ersten Quartal 2024 eröffnet werden soll.
Achat in Frankfurt Rüsselsheim
Hotelübernahme
Hotelübernahme

Aspire Hotel Gruppe übernimmt 110-Zimmer-Haus im Großraum Frankfurt

Die Aspire Hotel Gruppe setzt ihre organische Wachstumsphase fort: Zum 1. März 2024 übernimmt sie das Achat in Frankfurt Rüsselsheim. Diese Übernahme markiert einen weiteren entscheidenden Schritt in der Entwicklung der Hotelgruppe.
Palais Hansen in Wien
Expansion
Expansion

Anantara Hotels, Resorts & Spas debütieren auf dem DACH-Markt

Minor Hotels kündigen eine spektakuläre Ergänzung ihres Portfolios an: Im Rahmen ihrer europäischen Expansion bringen sie mit der Übernahme des Palais Hansen in Wien erstmalig ihre Marke Anantara Hotels, Resorts & Spas auf den deutschsprachigen Markt.
Ringhotel Goldener Knopf
Übernahme
Übernahme

Coffee Fellows übernimmt das Hotel Goldener Knopf

Coffee Fellows betritt den Hotelmarkt im Südwesten Deutschlands: Mit der Übernahme des traditionsreichen Hotels Goldener Knopf in Bad Säckingen erweitert die Hotelsparte des Münchner Coffee-Shop-Betreibers sein Portfolio.
Hotel Munich Airport by Mercure
Übernahme
Übernahme

Atomis erweitert Portfolio um Hotel Munich Airport by Mercure

Atomis setzt seinen Expansionskurs fort. Mit dem Hotel Munich Airport by Mercure direkt am Münchener Flughafen nimmt der Betreiber ein weiteres Haus in sein Portfolio auf. Gleichzeitig dehnt Atomis damit die Zusammenarbeit mit der Accor Group aus. 
Essential by Dorint Hotel in Köln-Deutz
Übernahme
Übernahme

ASHG erweitert Portfolio mit Hotels in Köln-Deutz und Magdeburg

Die ASHG verstärkt ihren Einfluss im deutschen Hotelmarkt und erweitert ihr Portfolio mit der Übernahme zweier renommierter Hotels: Das Essential by Dorint Hotel in Köln-Deutz und das nh Hotel in Magdeburg. Damit umfasst das ASHG-Portfolio jetzt fünf Hotels mit mehr als 700 Zimmern.
Boutique Hotel in Reutlingen
Übernahme
Übernahme

Aspire Hotel GmbH übernimmt Betrieb von Boutique Hotel in Reutlingen

Die Aspire Hotel GmbH setzt ihren kontinuierlichen Wachstumskurs gemäß ihrer langfristigen Markenstrategie fort. In Reutlingen hat sie nun den Betrieb eines neuen Boutique Hotels übernommen.