Revitalisierung

Hotel Schloss Reinhartshausen erhält neues Leben

Hotel Schloss Reinhartshausen
Das Hotel Schloss Reinhartshausen soll bald wieder zum Hoteljuwel aufblühen. (Foto. © Hotel Schloss Reinhartshausen)
Das Hotel Schloss Reinhartshausen erlebt eine Renaissance. Unter neuer Adresse und nach einer behutsamen Renovierung soll es bald wieder als luxuriöses Hotel erstrahlen.
Montag, 09.10.2023, 13:09 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

Schlossplatz 1 lautet die neue Adresse des Hotels Schloss Reinhartshausen – und klingt auch noch passender als die bisherige „Hauptstraße 41“. Schließlich entsteht in den historischen Mauern ein Projekt, das weit über ein luxuriöses Hotel hinaus zu einem einzigartigen Kulturort heranwachsen soll. 

Im Geiste seiner ehemaligen Besitzerin Prinzessin Marianne von Nassau-Oranien wird die einstige Ikone aktuell behutsam renoviert, um wieder zum Hoteljuwel aufzublühen und auch dem Rheingau und Umland für kulturelle Events offen zu stehen.

„Uns liegt es sehr am Herzen, die große künstlerische Vergangenheit des Schloss Reinhartshausen immer im Kontext seiner Verwurzelung im Rheingau zu betrachten“, betont der Geschäftsführende Gesellschafter Hevar Berzenji.

Hotel Schloss Reinhartshausen
Die Renovierung des Luxushotels war 2022 für ein halbes Jahr unterbrochen worden. (Foto. © Hotel Schloss Reinhartshausen)

„Eleganz zwischen Rhein und Reben ist das neue Leitbild"

Kürzlich hatten der Eigentümer Dana Qadir und er die ursprünglich geschaffenen Sockel für zwei wichtige Skulpturen – „Jeftah und seine Tochter“ von Emil Wolff (1802–1879) und „Christus, den blinden Bartimäus heilend“ von Johann Heinrich Stöver (1825–1911) – der Johanniskirche in Erbach geschenkt. Darüber hinaus übernahmen sie einen Teil der Restaurierungskosten und ermöglichten den Transport. Bisher dienten die Postamente als dekorative Pflanzgefäße im Schlosspark und waren erst im Zuge der Revitalisierung aufgefallen.

Auch das neue Corporate Design, das von der Agentur Stern aus Wiesbaden entwickelt wurde, spiegelt die Geschichte des Schlosses wider. „Eleganz zwischen Rhein und Reben ist das neue Leitbild, das wir für das Hotel Schloss Reinhartshausen entwickelt haben. Das soll sich auch im neuen Corporate Design widerspiegeln", erklärt Martin Jung, Mitgesellschafter der Agentur Stern.  "Das Logo verfügt mit seiner puristischen Eleganz über einen hohen Wiedererkennungswert. Das Kronen-Signet greift die Historie des Schlosses auf und ist eine Hommage an Marianne von Oranien-Nassau, deren beeindruckende Kunstschätze dem Hotel einen einzigartigen Glanz verleihen.“

„Wir sind ausgesprochen glücklich mit dem neu entwickelten Corporate Design. Die Primärfarben Gold, Schwarz und Weiß verschaffen dem Auftritt einen edlen und zeitlosen Look, der perfekt zu unserem unaufdringlich luxuriösen Hotel passt“, ergänzt Gisbert Kern, General Manager des Hotels Schloss Reinhartshausen. „Die Sekundärfarben Rubinrot, Oliv und Ultramarinblau greifen das Farbkonzept des Interior-Designs der Zimmer auf und visualisieren perfekt den Transfer von altem Glanz zu modernem Zeitgeist.“

Über das Hotel Schloss Reinhartshausen

Das Hotel Schloss Reinhartshausen befindet sich im Besitz des Unternehmers Dana Qadir; Hevar Berzenji verantwortet als Geschäftsführender Gesellschafter die Hotel Schloss Reinhartshausen Betriebs GmbH.

Gisbert Kern
Gisbert Kern, General Manager des Hotels Schloss Reinhartshausen (Foto. © Hotel Schloss Reinhartshausen)

Im Rahmen einer schonenden Renovierung und Instandsetzung in Zusammenarbeit mit der Interior Designerin Constanze Ladner aus Mainz wird jedes Einrichtungsdetail genau auf den Geist der stilgebenden Besitzerin Prinzessin Marianne abgestimmt. Gleichzeitig erhält das Interior-Design ein zeitgemäßes Update, um eine lässig-luxuriöse Wohlfühlatmosphäre für anspruchsvolle Gäste zu schaffen.

Die Renovierung des Luxushotels war 2022 für ein halbes Jahr unterbrochen worden, da die Liegenschaft vorübergehend als Flüchtlingsunterkunft genutzt worden war. Die Wiedereröffnung des Hotels ist für Ende 2023 mit 80 Mitarbeitern geplant.  

Das luxuriöse Boutique-Hotel umfasst 53 elegant eingerichtete Zimmer und Suiten, drei Restaurants und 13 Veranstaltungsräume für Tagungen, Hochzeiten und Events. Die Wiedereröffnung ist für Ende 2023 geplant. 2024 wird das Schlosshotel durch einen exklusiven Day-Spa komplettiert.

Die Sektboutique und -bar des angeschlossenen Sekthauses Sôlter sowie der weitläufige Schlossgarten sind bereits seit Mai 2023 geöffnet. General Manager ist Gisbert Kern, ebenfalls zum Eröffnungsteam gehört Business Development Manager Matthias Tepel.

Matthias Tepel, Dana Qadir, Hevar Berzenji und Gisbert Kern
Matthias Tepel, Dana Qadir, Hevar Berzenji und Gisbert Kern (Foto. © Hotel Schloss Reinhartshausen)

(Hotel Schloss Reinhartshausen/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Europa-Park
Analyse
Analyse

Europa-Park Hotel-Resort erneut unter den innovativsten Unternehmen Deutschlands

Bereits zum fünften Mal wurden die innovativsten Unternehmen Deutschlands gekürt. Insgesamt 465 Unternehmen aus 20 Branchen und Industriebereichen dürfen sich hierzu zählen. Eines von ihnen ist das Hotel-Resort des Europa-Parks in Rust.
Rixos Park Belek
Umgestaltung
Umgestaltung

Rixos Park Belek präsentiert sich nach erfolgreicher Renovierung

Nach einer erfolgreichen Renovierung erstrahlt das Rixos Park Belek entlang der türkischen Riviera in neuem Glanz. Das Lifestyle-Resort überzeugt nun mit stilvollen Unterkünften, einem vielfältigen kulinarischen Angebot, Fitnessmöglichkeiten für die ganze Familie und spannenden Abendunterhaltungen.
„&Repeat Köln Airport"
Umbenennung
Umbenennung

Jaumann’s Hotel wird zu „&Repeat Köln Airport“

Im Januar 2020 hat die b’mine hotels das Jaumann’s Hotel in Köln übernommen. Jetzt erhält das Haus einen neuen Namen und zeigt diesen auch offiziell am Gebäude.
Ehemaliges US-Generalkonsulat an der Hamburger Außenalster
Transformation
Transformation

Ehemaliges US-Generalkonsulat soll ein Boutique-Hotel werden

Das ehemalige US-Generalkonsulat an der Außenalster in Hamburg steht vor einer Verwandlung. Eine Münchner Unternehmensgruppe hat das Gebäude an der Außenalster gekauft. Sie will aus dem imposanten Gebäude ein Hotel machen. 
V. l. n. r. Gitta Brückmann, René Mooren, Annemarie Carpendale, Satya Anand, Benedikt Brandmeier, Gonzalo Aguilar, Pankaj Birla
Eröffnungsfeier
Eröffnungsfeier

Spektakuläres Grand Opening des München Marriott Hotels City West

Über 600 Gäste feierten am 8. Februar das Grand Opening des München Marriott Hotels City West, darunter zahlreiche namhafte Persönlichkeiten. Als Flaggschiff von Marriott Hotels beeindruckt das elegante Hotel im Stadtteil Westend durch richtungsweisende Innovation und Modernität in Design und Technologie.
Lobby im Yggotel Pirol, Köln
Hoteleröffnung
Hoteleröffnung

Skandinavisches Flair in Köln: Das neue Yggotel Pirol eröffnet

Im einladenden Scandi-Stil begrüßt das Yggotel Pirol seine Gäste im Herzen von Köln. Nach umfangreichen Rebranding- und Revitalisierungsmaßnahmen erstrahlt das ehemalige Novum Hotel Engelbertz in neuem Glanz.
Schlossgartenhotel
Vorentscheidung
Vorentscheidung

Munich Hotel Partners sollen Schlossgartenhotel betreiben

Die Schlossgartenbau AG in Stuttgart ist mit den Munich Hotel Partners (MHP) in exklusive Gespräche über den Betrieb des zukünftigen Schlossgartenhotels im neuen Schlossgartenquartier in Stuttgart eingestiegen. Geplant ist eine umfassende Revitalisierung des Gebäudes, um ein urbanes Premium-Hotel mit einzigartigem Flair zu schaffen.
Disneyland Hotel
Eröffnungsfeier
Eröffnungsfeier

Märchenhafte Wiedereröffnung des Disneyland Hotels

Vom 2. bis zum 4. Februar 2024 feierte Disneyland Paris die Wiedereröffnung seines Fünf-Sterne-Hotels. Zahlreiche Prominente waren bei der Eröffnungszeremonie mit dabei.