Umweltschutz

InterContinental Berlin erhält Nachhaltigkeits-Zertifikat

Katharina Eycke / Project Manager Sustainability InterContinental Berlin und General  Manager Sebastian Germershausen (Foto: © InterContinental Berlin)
Katharina Eycke, Project Manager Sustainability und General Manager Sebastian Germershausen freuen sich über das Green Key Zertifikat. (Foto: © InterContinental Berlin)
Die Herberge in der Bundeshauptstadt darf sich nun mit einem Green Key Zertifikat schmücken. Die Betreiber haben im vergangenen Jahr Millionen in die Modernisierung investiert. Dabei wurden auch zahlreiche Maßnahmen im Sinne des Umweltschutzes umgesetzt.
Mittwoch, 10.04.2024, 13:37 Uhr, Autor: Christine Hintersdorf

Im InterContinental Berlin wird Nachhaltigkeit nicht einfach nur als Trend gesehen, sondern als Invest in die Zukunft verstanden. „Das Morgen geht uns alle an“, sagt General Manager Sebastian Germershausen, „als Privatpersonen und als Team.“ Für das umfassende Engagement zugunsten des Umweltschutzes hat das 5-Sterne-Hotel nun das renommierte Green Key Zertifikat der internationalen Foundation for Enviromental Education erhalten. 

Kontinuierliche Verbesserung 

Für die weltweit anerkannte Auszeichnung müssen umfassende Kriterien in 13 Teilbereichen erfüllt werden – von der Energieversorgung über den Wasserverbrauch bis hin zum Management. Der ganzheitliche Ansatz berücksichtigt neben der Nachhaltigkeit auch Themen wie Ökologie, Soziales und Wirtschaft. Dabei steht nicht nur die Einhaltung des Kriterienkatalogs im Fokus, der vom Global Sustainable Tourism Council anerkannt ist, sondern die langfristige Entwicklung in Richtung Klimaneutralität. So werden die Hotels 
nach Erhalt des Zertifikats in den Folgejahren regelmäßig kontrolliert, um die kontinuierliche Verbesserung des Nachhaltigkeitskonzepts zu prüfen.

Veränderungszeitraum von 10 Jahren anvisiert

Die hohen Standards in den Bereichen Umweltschutz, Ressourceneffizienz und soziale Verantwortung des InterContinental Berlin verstehen sich als Teil des „Journey to Tomorrow“-Programms der IHG Hotels & Resorts. Der Aktionsplan der Gruppe zielt darauf, in den nächsten zehn Jahren positive Veränderungen zu bewirken, um gemeinschaftlich die Schönheit und Vielfalt des Planeten für nachfolgende Generationen zu erhalten und soziale Gerechtigkeit zu fördern. 

Die Umsetzung der dort festgelegten Vorhaben ist die Grundlage für das nun ausgezeichnete Engagement des InterContinental Berlin: Minimierung des 
Abfallaufkommen, Einsparung von Wasser, Wertschätzung der Mitarbeitenden aller Geschlechter und Kulturen, Unterstützung von Gemeinschaften und verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen und Energie.

Investition in die Nachhaltigkeit

Das InterContinental Berlin hat eine Vielzahl von Maßnahmen bereits umgesetzt, um die Umweltbelastung deutlich zu reduzieren. Die einzelnen Schritte – wie die Einführung von Energiesparlampen und energieeffizienten Geräten, die Nutzung erneuerbarer Energien, die Reduzierung von Einwegplastik und die Zusammenarbeit mit lokalen Herstellern und Produzenten – bewirken zusammen enorm viel. 

Doch das Luxushotel scheut auch keine großen Unternehmungen, um die Zukunft grüner zu gestalten. Mit einer Investition von fast 64 Mio der IHG  Hotels & Resorts und Union Investment wurde das Hotel InterContinental Berlin bis zum Sommer letzten Jahres aufwendig modernisiert. Ein Schwerpunkt lag darauf, die Nachhaltigkeit des Gebäudes zu steigern und den klimafreundlichen Hotelbetrieb zu unterstützen. Durch die Neuerungen hilft das Gebäude seither selbst, den Strom- und Wasserverbrauch zu senken und die CO₂-Emissionen zu verringern. Dafür wurde das Luxushotel mit dem Leed Award in Gold ausgezeichnet. Das Zertifikat „Leadership in Energy and Environmental Design“ steht für Exzellenz im ökologischen Bauen.

„Das Green Key Zertifikat ist eine Anerkennung unserer fortlaufenden Bemühungen für den Klimaschutz“, sagte Sebastian Gemershausen, „zugleich bringt es neue Aufmerksamkeit auf dieses wichtige Thema und inspiriert vielleicht andere in der Tourismusbranche, die Nachhaltigkeit stärker in den Mittelpunkt der Unternehmensführung zu stellen.“

(InterContinental Berlin/CHHI)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Blick in die Lobby der InterContinental Berlin
Auszeichnung
Auszeichnung

InterContinental Berlin ist Europe’s Leading Conference Hotel 2024

Seit die Kategorie im Jahr 2001 etabliert wurde, erhält mit dem gehobenen Hotel in der Bundeshauptstadt erstmals ein deutsches Haus diese begehrte Auszeichnung. Das Haus überzeugt mit Service und umfangreichen Angebot.
Das InterContinental Berlin wurde mit dem LEED Award in Gold prämiert.
Umweltfreundlichkeit
Umweltfreundlichkeit

LEED Award 2023: InterContinental Berlin holt Gold

Umweltschutz statt Klimasünder: Im Hotel InterContinental Berlin bemüht man sich um Nachhaltigkeit. Dies spiegelt sich auch in der Modernisierung des Gebäudes wider. Dieses Engagement wurde nun mit einem Zertifikat belohnt.
Hotel InterContinental Berlin
Luxushotel
Luxushotel

InterContinental Berlin mit frischem Glanz und neuer Leitung

Renovierung einer Berliner Hotel-Ikone auf der Zielgeraden: Das InterContinental Berlin ist ein Hotel mit einer fast 65-jährigen Tradition. Seit Mai 2019 wird das Haus bei laufendem Betrieb renoviert und neugestaltet. Nun präsentiert sich ein Teil des Luxushotels unter neuer Leitung bereits im modernen Look. 
Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz. mit GreenSign Level 4 ausgezeichnet.
Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit

Greensign: Level-Up für Park Inn Berlin Alexanderplatz

Das Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz hat sein nachhaltiges Engagement bewerten lassen. Nach einem anspruchsvollen Audit gab es vom Greensign Institut ein Zertifikat. Mit Level 4 hat das Hotel gleich die zweithöchste Stufe erreicht.
Hendrik Kröger, Geschäftsführer Aletto Hotel Berlin, spricht auf dem Event Shared Spaces
Event
Event

Innovative Raumkonzepte für die Hotellerie

Neue Raumgestaltungsmöglichkeiten für die Hotel-Branche – das war das Thema des zweitägigen Events „Shared Spaces“, zu dem jüngst das Aletto Hotel Potsdamer Platz in Berlin eingeladen hatte. Ergebnis: Multifunktionale Nutzungskonzepte werden immer wichtiger.
Tablett mit graphischer Darstellung
World Environment Day
World Environment Day

Wege zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen

In der Hauptstadt stellt sich das Hotel Berlin, Berlin dem Thema Foodwaste. Mittels KI-Lösung will das Unternehmen der Verschwendung den Kampf ansagen. Dafür werden auch die eigenen Küchenchefs mit ins Boot geholt.
Die Bauarbeiter auf der Plattform des Towers mit Torte und Luftballons.
Baustelle
Baustelle

Estrel Tower knackt 100 Meter Marke

Das einstmals größte Hotel Deutschlands, hat einen enormen Baufortschritt zu vermelden. Auf dem Weg zu den geplanten 28 Stockwerken wurden jetzt 100-Meter erreicht. Mit der Fertigstellung 2025 wird es zu einem der höchsten Hotels hierzulande zählen. 
Alastair Thomann mit DJ Seth Hills und dem Generator Team bei der Eröffnungsparty in Berlin
Neueröffnung
Neueröffnung

Generator: Erstes Fremdmanagement-Abkommen in Europa

Mit einer Vielzahl an Prominenten hat die Boutique- und Lifestyle-Unterkunftsmarke in Berlin am Alexanderplatz einen neuen Standort eröffnet. Nach einer Multimillionen-Euro-Renovierung konnte am 16. Mai die offizielle Eröffnungsparty stattfinden.