Best Western

Klimafreundlich Zimmer buchen

Gäste der Best Western Hotels in den Ländern der Region Central Europe haben die Möglichkeit, zum Tag des Baumes am 25. April ein grünes Zeichen zu setzen. Durch eine Kooperation der Hotelgruppe mit dem Start-Up B’n’Tree können Reisende nämlich das ganze Jahr über pro Buchung drei Bäume pflanzen.

Montag, 25.04.2022, 08:41 Uhr, Autor: Karoline Giokas

Drei Bäume pro Bett: Best Western Hotels bieten klimafreundliche Buchungsoption (Foto: © Best Western)

Bereits seit 2019 setzt sich die BWH Hotel Group Central Europe gemeinsam mit dem deutschen Start-up B’n’Tree (bed-and-tree), bekannt aus der TV-Show „Die Höhle der Löwen“, aktiv für die Bekämpfung der Klimakrise ein. Für jede Buchung, die auf der gemeinsamen Website der Kooperationspartner startet, werden drei Bäume gepflanzt, ohne dass dabei Mehrkosten für die Reisenden entstehen.

Gäste können mit entscheiden

„Durch unsere Kooperation mit B’n’Tree gehen wir einen weiteren Schritt in Richtung Nachhaltigkeit. Mit der Aufforstung, die B’n’Tree auf der ganzen Welt betreibt, setzen wir uns nicht nur aktiv gegen den Klimawandel ein, sondern schaffen auch Lebensraum für bedrohte Tierarten sowie Arbeitsplätze für Kommunen vor Ort.

Von der Zusammenarbeit profitieren all unsere Gäste, die besonderen Wert auf nachhaltigen Tourismus legen und sich schon vor dem Start ihrer Reise engagieren möchten“, erklärt Carmen Dücker, Geschäftsführerin BWH Hotel Group Central Europe.

Gäste haben dabei die Wahl, welche Region bei der Aufforstung unterstützt wird. Die Auswahl reicht von Mangrovenbäumen für die Meeresbewohner der Ostküste der Philippinen über die Wiederaufforstung von Lebensraum für Elefanten in Thailand bis hin zu Agroforstprojekten in Ghana.

(Best Western/KG)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen