Fotoshooting

Maritim Hotels: Mitarbeiter zeigen Teamzusammenhalt für neue Recruiting-Kampagne

Frontoffice-Team mit Shakirat Okunade
Frontoffice-Team mit Shakirat Okunade (Mitte) (Foto: © Maritim Hotels)
Gute Laune und strahlende Gesichter beim Fotoshooting im Maritim Hotel Düsseldorf: Viele Stunden wurde hier für die neue Recruiting-Kampagne fotografiert – da waren Durchhaltevermögen und gute Laune gefragt.
Montag, 05.02.2024, 12:41 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

„Es gab sofort zahlreiche Kollegen, die mitmachen wollten. Das ist für uns das schönste Lob – denn nur, wer mit seinem Job und Arbeitgeber zufrieden ist, möchte das auch nach außen tragen. Außerdem kostet es ja auch etwas Überwindung, sich vor eine Kamera zu stellen. Das ist gar nicht so unanstrengend, wie es hinterher auf den Bildern aussieht“, weiß Stefan Kersten, Regionaldirektor Personal.

Mit dem Ergebnis sind alle Beteiligten mehr als zufrieden. „Es ist uns sehr wichtig, dass die verschiedenen Tätigkeiten in unseren Hotels modern, frisch und zeitgemäß rüberkommen. Wir bieten so vielfältige Berufsbilder, vom Hotelfach bis zur Technik, vom Service über Küche bis zur Veranstaltungsplanung, von der Buchhaltung bis zum Front Office – deshalb sind wir wirklich stolz, dass wir für jeden Bereich tolle Kollegen gewinnen konnten, die mit viel Motivation und Einsatz dabei waren“, fügt Recruiting Managerin Maria Schwartz hinzu. Die Bilder werden nun vor allem für Stellenanzeigen der Maritim Hotels genutzt.

„Authentisch eben“

Dass die Maritim Hotels fachlich sehr breit aufgestellt sind, wird auch durch die neue Kampagne selbst deutlich – denn sie wurde komplett inhouse realisiert, ohne Hilfe externer Dienstleister. „Authentisch eben“, fasst Stefan Kersten zusammen.

Im „Rampenlicht“ standen passend zum Kampagnenclaim „Dein Start im Rampenlicht“ insgesamt 25 Mitarbeiter aus dem Maritim Hotel Düsseldorf.

„Wir hatten viel Spaß zusammen und haben das wirklich gern gemacht“, sagt Juan Camilo Parra Guerra. Der 27-Jährige arbeitet bereits seit viereinhalb Jahren im so genannten GCM-Bereich, ist also für große Veranstaltungen und Events zuständig. Und davon gibt es gerade im Maritim Hotel Düsseldorf so einige. 

„Mein Job hier ist super spannend, schließlich arbeite ich im größten Tagungshotel NRWs. Wo sonst könnte ich mehr Erfahrung sammeln und auch immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt werden“, erklärt der Junior Assistant. Gerade im Veranstaltungsbereich sei echte Teamarbeit gefragt, alle Abteilungen müssen reibungslos zusammenarbeiten, damit alles läuft.

Teamarbeit in allen Bereichen

Auf eine gute Zusammenarbeit kommt es auch Shakirat Okunade an, die als Front Office Agent an der Rezeption in ständigem Gästekontakt ist. „Wenn die Stimmung im Team passt und ich selbst happy bin, kann ich diese Herzlichkeit auch unseren Gästen entgegenbringen“, erklärt die 28-Jährige. Und strahlt dabei ebenso wie auf den Fotos für die neue Kampagne.

„Ich bin einfach gern im Kontakt mit Menschen, der Hotelalltag kommt mir da sehr entgegen. Ich mag das internationale Flair, gerade hier am Flughafen. Viele Sprachen, viele Nationalitäten und ganz unterschiedliche Herausforderungen, das macht unsere Arbeit hier so spannend.“

Teamarbeit ist auch in der Küche gefragt. Als Küchenchef Bankett ist Marcel Holzapfel Experte für außergewöhnliche Events. Auch der 32-Jährige würde sich nochmal vor die Kamera stellen: „Es war mal etwas ganz anderes als der normale Berufsalltag. Es ist mir wichtig, für den Koch-Beruf zu werben. Viele haben Vorurteile, was Jobs in der Küche angeht. Das ist total schade und stimmt so nicht. Wir arbeiten hier Hand in Hand, der Job ist vielfältig, es gibt viele interne Weiterbildungsmöglichkeiten zum Beispiel über die Maritim Academy. Außerdem sorgt eine Hotelkette wie Maritim für gute Strukturen und geregelte Arbeitszeiten“, unterstreicht Holzapfel.

Beste Arbeitsbedingungen, die erst kürzlich durch die erneute Prämierung der Maritim Hotelgesellschaft als „Top Company“ beim Arbeitgeberbewertungsportal kununu bestätigt wurden. Bereits zum 3. Mal in Folge ist Maritim hier als „Top Company“ ausgezeichnet worden.

PS: Auch Sie möchten gern Teil des Maritim-Teams werden? Dann schauen Sie mal in unserer HOAGAPGE-Jobbörse vorbei. Hier gibt es zahlreiche Stellenangebote. 

(Maritim Hotels/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Preisverleihung des Hans-Joachim Gommolla Nachwuchspreises für junge Talente
Hans-Joachim Gommolla Nachwuchspreis
Hans-Joachim Gommolla Nachwuchspreis

Maritim Hotels zeichnen talentierte Nachwuchskräfte aus

Die besten Nachwuchstalente der Maritim Hotels wurden gekürt! Der Azubi-Wettbewerb der Hotelgesellschaft hat zwar schon 30 Mal stattgefunden. Doch erstmals wurde nun der Hans-Joachim Gommolla Nachwuchspreis für junge Talente verliehen. 
Bunkerhotel Reverb by Hard Rock Hamburg
Mitarbeitersuche
Mitarbeitersuche

Hamburger Bunkerhotel: Recruiting geht in die heiße Phase

Ein aufsehenerregendes Pionierprojekt, eine einzigartige Location, ein atemberaubender Blick auf die Hansestadt: Die Aufstockung des Hamburger Bunkers ist schon jetzt ein Projekt der Superlative. Das Reverb by Hard Rock Hotel läutet deshalb nun die Recruiting-Phase ein. 
Azubis bei Maritim
Wettbewerb
Wettbewerb

Azubis messen sich erstmals beim Hans-Joachim Gommolla Nachwuchspreis für junge Talente

Fast dreißig Mal hat der jährliche Azubi-Wettbewerb bereits stattgefunden. Nun startet der Preis für die besten Nachwuchskräfte der Maritim Hotels nochmal so richtig durch – mit neuem Namen, der an den Firmengründer der deutschen Hotelkette erinnert: Hans-Joachim Gommolla.
Eine neue Mitarbeiterin wird eingelernt.
Recruiting
Recruiting

Cliff Hotel Rügen schafft Lebensraum für Mitarbeiter

Wer neue Mitarbeiter gewinnen möchte, der braucht eine durchdachte Strategie. Fortbildungsangebote und ein faires Gehalt allein beeindrucken potenzielle Bewerber nur wenig. Das Cliff Hotel Rügen geht einen anderen Weg. 
V. l. n. r.: Dr. Georg Rosenfeld, Vorstand IFG, OB Dr. jur. Christian Scharpf, Dr. Monika Gommolla, Aufsichtsratsvorsitzende Maritim Hotels, Dr. Florian Herrmann, Leiter Staatskanzlei, Nobert Forster, Vorstand IFG und Nicolai Greiner, Vorstand VIB (Foto: © Maritim Hotels)
Hoteleröffnung
Hoteleröffnung

Maritim Hotel Ingolstadt eröffnet offiziell seine Türen

Das neue Maritim Hotel und Congress Centrum ist am 19. Juni bei einem Festakt offiziell eröffnet worden. Zu den insgesamt gut 300 Gästen zählten hochrangige Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur.
Johannes Großpietsch, Simone Scheuring und Stefan Kersten, beide Maritim Hotelgesellschaft, sowie Prof. Dr. Sandra Rochnowski
Auszeichnung
Auszeichnung

Maritim Hotelgesellschaft erneut unter den Top-Arbeitgebern

Als Arbeitgeber und Ausbilder Top: Fünf Monate lang wurden Auszubildende, Fach- und Führungskräfte zu ihrem aktuellen Arbeitgeber befragt. Nun stehen die besten Arbeitgeber 2023 in der Hotellerie und Gastronomie in Deutschland, Österreich und Südtirol fest. Zu ihnen zählt erneut die Maritim Hotelgesellschaft. 
Hoteleröffnung
Hoteleröffnung

Maritim Hotel Ingolstadt geht an den Start

Bereits ab dem 15. Mai haben Gäste beim sogenannten Soft Opening die Möglichkeit, das Hotel im Probebetrieb zu testen und zu erleben. Am 1. Juni 2023 wird das neue Maritim Hotel Ingolstadt dann offiziell eröffnet. Schon jetzt ist das Haus für den Eröffnungsmonat nahezu ausgebucht. 
Rezeption in einem Maritim Hotel
Jahresbilanz
Jahresbilanz

Maritim schreibt wieder schwarze Zahlen

Zufriedenstellendes Jahresergebnis: Die Maritim Hotelgesellschaft verzeichnet ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2022, das deutlich über den eigenen Erwartungen liegt. Auch für 2023 blickt die Hotelgesellschaft optimistisch in die Zukunft.