Strategie

Marriott Hotel setzt neue Tagungsstandards

Marriott International hat die Pläne für den Neubau des München Marriott Hotel City West bekannt gegeben. Das München Marriott Hotel City West, dessen Eröffnung für Ende 2022 geplant ist, wird neue Standards bei Tagungen und Veranstaltungen setzen.

Mittwoch, 18.05.2022, 10:45 Uhr, Autor: Karoline Giokas

Das München Marriott Hotel City West soll künftigt unter der Marke Marriott Bonvoy eines der führenden Tagungshotels Europas werden. (Foto: © Marriott International)

In Münchens lebhaftem Stadtteil Westend gelegen, wird das neue München Marriott Hotel City West über voraussichtlich 402 Gästezimmer und Suiten sowie fast 5.000 Quadratmeter öffentliche Flächen verfügen, darunter ein hochmodernes Konferenzzentrum, das für große Tagungen und Veranstaltungen ausgelegt ist.

Vom Ballsaal bis zur Dachterrasse

Um zu einem der gefragtesten Tagungshotels in Deutschland zu werden, sind 21 flexible Veranstaltungsräume geplant, die alle mit modernster audiovisueller Technik ausgestattet sind, sowie ein 1.000 Quadratmeter großer Ballsaal mit natürlichem Tageslicht, der verschiedene Konfigurationsmöglichkeiten für alle Arten von Tagungen und Events bietet. Der Ballsaal wird mit modernster, flexibler Veranstaltungstechnik ausgestattet und verfügt über hydraulische Hebebühnen für hochkarätige Produktpräsentationen.

Die Lobby namens „Greatroom“ wird ein lebendiger und großzügiger öffentlicher Bereich sein, in dem die Gäste eine Mischung aus innovativen Arbeitsmöglichkeiten, Tagungsatmosphäre, herausragenden kulinarischen Angeboten und herzlicher bayerischen Gastfreundschaft erwarten können. Darüber hinaus wird das Gebäude über eine spektakuläre Dachterrasse mit Panoramablick über die Stadt bis hin zu den bayerischen Alpen verfügen, die sich perfekt für Veranstaltungen im Freien oder einen Drink nach dem Meeting eignet.

Internationales Aushängeschild

„Wir freuen uns sehr auf die Eröffnung des München Marriott Hotel City West“, sagt Satya Anand, President, Marriott International, Europe, Middle East & Africa. „Dieser spektakuläre Hotelneubau unter der Flagge von einer der 30 Hotelmarken von Marriott Bonvoy unterstreicht unser Vertrauen in die Konferenz- und Veranstaltungsbranche. Das moderne Hoteldesign, kombiniert mit der Mission von Marriott Hotels sowohl Einheimischen als auch Reisenden bei der Förderung ihres Erfindungsreichtums zu unterstützen, wird dieses Hotel zweifellos zu einem erstklassigen Ort für Tagungen in München machen.“

„Mit dem München Marriott Hotel City West wird Bayern bald ein neues internationales Aushängeschild und eines der führenden Tagungshotels in Europa haben. Unsere langfristige Vision, das modernste und inspirierendste Veranstaltungshotel Münchens mit einem herausragenden gastronomischen Angebot zu bauen, wird bald Wirklichkeit“, ergänzt Arnulf Damerau, Vorsitzender der EuroAtlantic Group.

Neues Mitglied von Marriott Bonvoy

Das München Marriott Hotel City West wird in idealer Lage im lebendigen Stadtteil Westend liegen, wo historische Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Nymphenburg auf weltweit führende Technologieunternehmen und ein breites Angebot an Restaurants, Cafés und Bars treffen. Der Hauptbahnhof und die weltberühmte Theresienwiese sind nur wenige Minuten entfernt; das Hotel wird gut an das öffentliche Verkehrsnetz der Stadt angebunden sein.

Betrieben wird das neue Haus unter einer der 30 außergewöhnlichen Hotelmarken des Unternehmens und damit das bestehende Portfolio von Marriott Bonvoy mit fast 100 Hotels in Deutschland ergänzen. Das Management des künftigen München Marriott Hotel City West liegt bei Marriott International, Eigentümer der Immobilie ist die EuroAtlantic Group.

Auf der Suche nach einem Job bei Marriott? Dann schauen Sie doch mal hier auf unserer Jobbörse vorbei!

(Marriott International/KG)

Weitere Themen