Übernachtungen

MHP Hotel erfolgreich im vierten Quartal

Ein Gästezimmer im Koenigshof in München bietet eine schöne Aussicht auf ein Wahrzeichen der Stadt.
Der Koenigshof in München bietet mit seinen Zimmern eine wunderschöne Aussicht auf die bayerische Landeshauptstadt. (Foto: © MHP Hotels)
MHP Hotel meldet in ihrem vierteljährlichen Performance-Bericht eine Belegungsquote von 76 Prozent. Damit steht die Betreiberin von derzeit neun Hotels im Premium- und Luxus-Segment deutlich besser da als noch vor einem Jahr.
Montag, 29.01.2024, 15:23 Uhr, Autor: Christine Hintersdorf

Die im Qualitätssegment m:access der Börse München notierte MHP Hotel AG hat im vierten Quartal 2023 die erfolgreiche Entwicklung der Vorquartale fortgesetzt. 

Die Hotelinvestment- und Managementplattform gibt für ihre Hotels eine Belegungsquote von 76 Prozent bekannt, was deutlich über dem Vorjahreswert von 69 Prozent liegt und sogar leicht über dem Niveau aus dem Rekordjahr 2019.

Zimmerpreise bleiben über Vor-Corona-Niveau

Die hohe Auslastung wurde bei weiterhin hohen durchschnittlichen Zimmerpreisen erzielt. Der im vierten Quartal 2023 erzielte durchschnittliche Zimmerpreis von 209 Euro entspricht einer deutlichen Steigerung gegenüber dem Vor-Corona-Niveau aus dem Schlussquartal 2019. Der erwartete moderate Rückgang gegenüber dem Vorjahresniveau von 217 Euro erklärt sich durch starke Nachholeffekte nach der Pandemie im vierten Quartal 2022.

Der Gesamtumsatz im vierten Quartal 2023 erhöhte sich gegenüber dem Vorjahresquartal um 9 Prozent auf 37,2 Mio. Euro.

Der mit Speisen und Getränken erzielte F&B-Umsatz legte dabei um 27 Prozent zu, während der Anstieg des Logis-Umsatzes 6 Prozent betrug. Der Umsatz pro verfügbarem Zimmer, RevPar genannt, lag im vierten Quartal mit 158 Euro auf Höhe des Vorquartals. Gegenüber dem Vorjahr und dem Jahr 2019 verzeichnete der RevPar eine deutliche Steigerung.

Dr. Jörg Frehse, Vorstandsvorsitzender: „Die Entwicklung unseres Hotelportfolios im vierten Quartal 2023 bestätigt den strategischen Fokus der MHP Hotel AG auf das Premium und Luxus Segment. Die Auslastung war geprägt von der starken Nachfrage von nationalen und internationalen Reisenden. Sehr erfreulich ist auch der signifikante Anstieg des F&B-Umsatzes in unseren Hotels.“

Weiter hohe Nachfrage erwartet

Auch für das laufende Geschäftsjahr 2024 erwartet MHP eine weiterhin stabile nationale und internationale Nachfrage. Weiteres Wachstumspotenzial sieht das Unternehmen durch die Erweiterung des Portfolios um den Koenigshof in München. Im Sommer 2024 steht außerdem die Fußball Europameisterschaft ins Haus, die für zusätzliche Nachfrage in Deutschland sorgen dürfte.

Michael Wagner, Vorstand: „Wir freuen uns, dass im neuen Geschäftsjahr mit dem Koenigshof eine Münchener Ikone als Teil der ‚The Luxury Collection‘ auf den Hotelmarkt zurückkehrt und Teil unseres Hotelportfolios wird. Neben dieser Neueröffnung lassen uns auch eine unverändert hohe Nachfrage und zusätzliche Übernachtungen im Zuge der Fußball Europameisterschaft positiv auf das gerade begonnene Geschäftsjahr blicken.“

(MHP Hotels/CHHI)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Dr. Jörg Frehse
Aufschwung
Aufschwung

MHP Hotel setzt positive Geschäftsentwicklung weiter fort

MHP Hotel hat im ersten Halbjahr 2023 erneut eine glänzende Geschäftsentwicklung hingelegt. In wichtigen Performance-Kennzahlen hat die Hotel-Investment- und Management-Plattform die Vor-Corona-Rekordwerte übertroffen. In ihrem aktuellen Hotel-Performance-Update für das zweite Quartal 2023 präsentiert das Unternehmen eine beeindruckende Belegungsrate, die deutlich über dem Vorjahreswert liegt.
Joachim Herrmann vor grauem Hintergrund.
Politik
Politik

Joachim Herrmann kündigt Gesetzesnovelle gegen Bettensteuer an

Die Bettensteuer sorgt noch immer für Aufregung in München. Nun hat sich der Bayerische Innenminister zu Wort gemeldet. Joachim Herrmann kündigte eine zeitnahe Änderung des Kommunalabgabengesetzes an.
Bernd Buckenhofer.
Politik
Politik

Bayerischer Städtetag hält an Bettensteuer fest

Der Bayerische Städtetag stellt sich gegen das von der Staatsregierung geplante bayernweite Verbot von Bettensteuern für Hotels.
Neun MHP Hotels
Firmenphilosophie
Firmenphilosophie

MHP Hotel feiert 10 Jahre „You Matter“

Vor zehn Jahren gegründet und schon neun Häuser – was im Jahr 2013 mit dem Betreibervertrag des ersten Hotels begann, setzte sich als stetige Expansion fort.
Hotel Luc Berlin
Aufschwung
Aufschwung

MHP Hotel verzeichnet Umsatzsteigerung im ersten Halbjahr

Der kumulierte Umsatz von MHP Hotel ist im ersten Halbjahr von 5,1 Mio. Euro im Corona-geprägten Vorjahreszeitraum auf 37,4 Mio. Euro gestiegen. Auch die Performance-Kennzahlen des Unternehmens sind seit Mai teilweise bereits wieder über dem Vor-Corona-Niveau.
MHP Hotel - Basel Marriott Hotels
Wirtschaft
Wirtschaft

MHP Hotel nutzt frisches Kapital

Der Emissionserlös von MHP Hotel erreichte in der jüngsten Kapitalrunde rund 1,17 Millionen Euro brutto. Die neuen Mittel will die Gesellschaft für Wachstumsprojekte und die mittelfristige Flexibilität einsetzen.
Neubau im Zentrum Münchens
Pachtvertrag
Pachtvertrag

MHP Hotel AG wird Betreiber des Luxushotels am Münchner Karlsplatz

Im Rahmen ihrer Wachstumsstrategie hat die MHP Hotel AG mit dem Immobilieneigentümer INKA Karlsplatz GmbH & Co. KG einen langlaufenden Pachtvertrag für den Betrieb des Luxushotels geschlossen, das derzeit am Münchner Karlsplatz gebaut wird. Die MHP Hotel AG wird das Haus unter der Luxusmarke JW Marriott betreiben.
Der Koenigshof in München hat mit Rabea Müller eine neue General Managerin gefunden. (Foto: © Koenigshof, a Luxury Collection Hotel, Munich)
Personalie
Personalie

MHP Hotel AG: Neue Direktorin für den Koenigshof

Munich Hotel Partners gibt die Ernennung einer neuen General Managerin für den Koenigshof in München bekannt. Rabea Möller heißt die neue Hoteldirektorin. Sie hat bereits einiges an Erfahrung in der Hotellerie.