Studie

Neue Studie soll wirtschaftliche Optimierungspotenziale in der Wellnessbranche aufzeigen

Frau wird massiert
Die Benchmark-Studie von der IST-Hochschule für Management und dem Deutschen Wellness Verband soll einen Einblick geben, wie sich Wellness- und Spa-Betriebe nach der Corona-Zeit wirtschaftlich entwickelt haben. (Foto: © LuneVA/peopleimages.com/stock.adobe.com)
Die IST-Hochschule für Management hat gemeinsam mit dem Deutschen Wellness Verband eine Benchmark-Studie für die Wellness- und Spa-Branche auf den Weg gebracht. Die ersten Ergebnisse sollen bereits im April auf der Messe FIBO in Köln vorgestellt werden.
Donnerstag, 07.03.2024, 13:57 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

„Wir möchten der Branche einen Einblick geben, wie sich die Betriebe nach der Corona-Zeit wirtschaftlich entwickelt haben“, erläutert Simon Kellerhoff vom Fachbereich „Gesundheit“ der IST-Hochschule. „Dazu erheben wir betriebswirtschaftliche Spa-Kennzahlen und vergleichen diese mit den Zahlen der Vor-Corona-Jahre. Wir gehen dabei in die Tiefe und ermitteln beispielsweise, wie viel Spa-Umsatz ein einzelner Betrieb pro Gast und Nacht oder pro Anwendung macht."

Auch weitere Messgrößen wie Personalkosten, Rüstzeiten und Wareneinsatzkosten würden analysiert. „Vor allem die sich beteiligenden Betriebe werden von dieser Studie sehr profitieren. Sie werden einen detaillierten Einblick erhalten können, wo sie im Vergleich zu anderen Betrieben stehen. Zudem gibt die individuelle Auswertung von zehn ausgewählten Benchmarks jedem einzelnen Betrieb geldwerte Hinweise zu seinen wirtschaftlichen Optimierungspotenzialen“, erklärt Simon Kellerhof.

Die Köpfe hinter der Studie

Die verantwortlichen Köpfe hinter der Studie sind Joram Schirmaier, stellvertretender Vorsitzender des Deutschen Wellness Verbands, Gesine Ponto, Ciere-Spa Management, sowie von Seiten der IST-Hochschule Thomas Corinth, Lehrverantwortlicher des Studiengangs „Hotel Management“ und Simon Kellerhoff, Vertriebs- und Marketingleiter.

Erste Ergebnisse werden anlässlich der FIBO am 13. April 2024 auf dem Meeting Point Spa & Wellness vorgestellt. Die Initiatoren sind überzeugt, dass die Spa-Benchmark-Studie den Betrieben der Branche wertvolle, bislang fehlende Einblicke geben wird.

Jetzt teilnehmen!

Interessierte Hotel Spas, Resort Spas und Day Spas können sich ab sofort über die Website www.ist.de/spa-benchmark-studie beteiligen.

„Unsere Studie wird natürlich nur dann aussagekräftige Ergebnisse liefern, wenn sich möglichst viele Betriebe aus unserer Branche daran beteiligen“, sagt Joram Schirmaier vom Deutschen Wellness Verband. „Deshalb richtet sich unser Appell an alle Betreiber und Manager von Hotel-, Resort- und Day Spas im gesamten deutschsprachigen Raum: Bitte jetzt teilnehmen!“

(IST-Hochschule für Management/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Der neue SPA-Bereich im Hotel (Foto: © Favorite Parkhotel Mainz)
Erholung
Erholung

Favorite Parkhotel Mainz eröffnet neuen Spa-Bereich

Das Haus möchte sowohl für Geschäftsreisende als auch für Touristen einen Anziehungspunkt schaffen. Daher wurde nun der Wellnessbereich der familiengeführten Herberge ausgebaut. 
Leading Spa Award 2022
Auszeichnung
Auszeichnung

Hotel Victory Therme Erding gewinnt den Leading Spa Award 2022

Nur einmal im Jahr wird der Award vergeben. Ausgezeichnet werden ausschließlich Hotels ab der Kategorie „4 Sterne Superior“. Der Leading Spa Award geht in diesem Jahr an das Hotel in der größten Therme der Welt.
Auch der Bereich Wellness in der Hotellerie ist Veränderungen und Trends unterworfen. (Foto: © Kzenon/stock.adobe.com)
Interview
Interview

Gamechanger: KI in der Hotellerie

In einem Interview äußert sich Michael Altewischer, Geschäftsführer der Wellness-Hotels & Resorts, zu den aktuellen Entwicklungen. Unter anderem wird das Thema KI und Robotik in der Hotellerie aufgegriffen.
Der Geberit VariForm Aufsatzwaschtisch mit 40 cm Durchmesser (Foto: © Geberit)
Spa-Konzept
Spa-Konzept

Privat-Spa wie im Hotel

Seit der Eröffnung im Juni 2023 lädt das Private-Spa „wellnest“ Besucher ein, einige Stunden in einem ganz privaten „Nest“ zu verbringen. Zur Entspannung tragen dabei maßgeblich das Design und die Technik von Geberit bei.
Kommunikation über Zoom benötigt Training. (Foto: © Adobe / IST-Hochschule für Management)
Transformation der Arbeitswelt
Transformation der Arbeitswelt

Digitale Führungskräfte: IST-Hochschule startet Weiterbildung

Die IST-Hochschule für Management bietet demnächst einen Kurs zum Thema Digital Leader an. Hier sollen Führungskräfte unter anderem lernen, ihr digitales Know-how mit ihrem analogen Erfahrungsschatz zu kombinieren.
Zimmer im Siro One Za'abeel
Hoteleröffnung
Hoteleröffnung

Siro-Hotel eröffnet mit revolutionärem Sport- und Wellnesskonzept

Das erste Siro-Hotel weltweit hat seine Tore geöffnet. Es bietet ein innovatives, ganzheitliches und fast schon futuristisches Fitness- und Erholungskonzept, das auf moderner Technologie und ganzheitlicher Wellness basiert. 
Wellness & Spa Innovation Award
Auszeichnung
Auszeichnung

Die Gewinner des Wellness & Spa Innovation Awards 2023

Bereits zum elften Mal hat der Deutsche Wellness Verband seinen internationalen Wettbewerb um die Wellness & Spa Innovation Awards ausgetragen. Die Auszeichnung wurde in vier Kategorien an fünf Unternehmen der „Wellness & Spa“-Branche verliehen.