Neueröffnung

Schloss Oppurg wird Vier-Sterne-Hotel

Schloss Oppurg im Saale-Orla-Kreis (Foto: © MDR)
Erste Erwähnungen einer Festung am Standort stammen aus dem Hochmittelalter. Sie wurde im 18. Jahrhundert abgerissen – Reste stehen aber noch. (Foto: © MDR)
Bis Ostern diente das Schloss im Saale-Orla-Kreis offiziell als Unterkunft für Geflüchtete. Nun soll der barocke Bau im Sommer als Vier-Sterne-Herberge wiedereröffnet werden. Dafür ist eine hohe Investitionssummer veranschlagt. 
Mittwoch, 03.04.2024, 09:59 Uhr, Autor: Christine Hintersdorf

Das Schloss Oppurg im Saale-Orla-Kreis war noch bis Ostersonntag eine Flüchtlingsunterkunft. Das Landratsamt hatte in den vergangenen eineinhalb Jahren rund 1.000 Flüchtlinge, meist aus der Ukraine, hier untergebracht. Auch wenn der Barockbau etwas anderes vermuten lässt: Die Unterkunft war wenig luxuriös. Drei bis sechs Personen im Hotelzimmer mit Doppelstockbetten, Tisch und Stühlen.

Günstige Miete für den Kreis

Die Kosten hatte der Saale-Orla-Kreis mit 380 Euro pro Monat und Person angegeben. Das sei gegenüber anderen Hotels, die als Flüchtlingsunterkünfte genutzt wurden, unter dem Durchschnitt, sagt der bei Frankfurt am Main lebende Eigentümer Marcus Kemmer. Ein so altes Haus sei mit Heizkosten und zwei Dritteln der gewöhnlichen Personalstärke eines Hotels auch nicht kostengünstig zu betreiben.

Der Kreis hat seit einigen Wochen die Flüchtlinge in Einzelunterkünften untergebracht. Die im Kreisgebiet verteilten Wohnungen werden mit 181 Euro pro Monat und Person veranschlagt, also weniger als der Hälfte.

Das Schloss Oppurg

In den 1990er-Jahren wurde der Barockbau aus dem 18. Jahrhundert in Oppurg vom Land komplett saniert. Jetzt soll das Hotel ein Vier-Sterne-Haus werden. Der Eigentümer Marcus Kemmer will es als „Ort der alten Welt“, als einen Rückzugsort für Menschen, die die Natur um Oppurg schätzen, ausbauen. „Nicht überkandidelt, aber durchaus im gehobenen Segment“, sagt er.

Die Kosten von rund zwei Millionen Euro beinhalten die Renovierung. Bis alles einen gehobenen Standard erfüllt, könnte aber noch etwas Zeit vergehen. Vorerst sollen ein E-Bike-Verleih und eigene Events Gäste anlocken. Später könnte auch ein Wellnessbereich dazukommen.

Hoteleröffnung im Juli geplant

Das Schlosscafé ist schon in Betrieb. Am 1. Mai wird die Außengastronomie mit Mittagstisch eröffnet. Am 1. Juli ist Start beim Hotelbetrieb. Das branchenübliche Personalproblem kennt auch Kemmer: Anzeigen reichen nicht aus, er setzt aufs persönliche Vernetzen. Die Kernmannschaft und die Aushilfen zusammen bilden einen Stab von 25 Menschen, die die Gäste betreuen.

(MDR/CHHI)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Das neue harry’s home Villach
Neueröffnung
Neueröffnung

Harry’s Home eröffnet erstes Haus in Kärnten

Seit dem 24. April 2023 begrüßen Gastgeber Philip Gruber und Daniel Prägant Gäste im neu eröffneten Harry’s Home Villach. Das elfte Haus der Tiroler Hotelgruppe ist gleichzeitig das erste im Bundesland Kärnten vor den Toren der Villacher Alpen.
Zimmer im neuen Meininger Hotel Dresden Zentrum
Hoteleröffnung
Hoteleröffnung

Meininger Hotels mit neuem Haus in Dresden

Am 14. September feiert die Hotelgruppe ihre dritte Neueröffnung in diesem Jahr. Das Meininger Hotel Dresden Zentrum am Wiener Platz ist das zweite Haus in Sachsen und der 14. Standort in Deutschland.
Bis spät in die Nacht feierte man den einjährigen Geburtstag und das Grand Opening des Arcotel Hafencity Dresden. (Foto: © Schmidt.fm)
Feierlichkeiten
Feierlichkeiten

Arcotel Hafencity Dresden holt Eröffnungsfeier nach

Bei strahlendem Sonnenschein feierte das Arcotel Hafencity Dresden mit dem Restaurant Elbuferei am 1. September 2022 seinen einjährigen Geburtstag. Damit holte es gleichzeitig das Grand Opening nach. Pandemiebedingt war die Eröffnung vor einem Jahr verschoben worden.
Fairfield by Marriott erweitert seine weltweite Präsenz mit der Eröffnung des Fairfield by Marriott Copenhagen Nordhavn, dem ersten Hotel der Marke in Europa. (Foto: © Marriott International)
Hotel
Hotel

Marriott-Marke feiert Europadebüt

Die Hotelgruppe hat in Kopenhagen ihr erstes Haus unter der bekannten Brand „Fairfield“ eröffnet. In der neuen Destination wird der vom Design Studio Occa entworfene europäische Prototyp der Marke vorgestellt, welches als Vorbild für das Design in Europa dienen soll. 
Das neue Atlantic Hotels in Heidelberg (Foto: © Atlantic Hotels)
Neueröffnung
Neueröffnung

Atlantic Hotels positioniert sich in Heidelberg

Die beliebte Stadt am Neckar im Südwesten Deutschlands hat eine neue Herberge für ihre zahlreichen Besucher. Die Hotelgruppe führt mit dem neuen Haus auch gleich eine neue Restaurant-Marke ein. 
Der Prinzessin Augusta House Bedroom by Davide Lovatti (Foto: © Rosewood Munich)
München
München

Luxuriöses Wohnen in der ehemaligen Staatsbank

Rosewood Munich präsentiert fünf einzigartige Houses und will so einen neuen Standard für prunkvolles Wohnen in München setzen. Jedes House soll durch persönlichen Service und exklusives Design hervorstechen.
Die Hotelbar im neuen Würzburger Barthels Boutique Hotel  (Foto: © The Barthels )
Umweltbewußtsein
Umweltbewußtsein

The Barthels als nachhaltiges Art-Hotel prämiert

Das Boutique-Hotel in Würzburg hat den Level 4 der Greensign-Zertifizierung erreicht. Das familiengeführte Haus legte insbesondere beim Bau viel Rücksicht auf den ökologischen Fußabdruck. Dafür wurde es jetzt ausgezeichnet. 
Zimmer im the niu Wave
Hoteleröffnung
Hoteleröffnung

Die neue Welle in Karlsruhe: the niu Wave ist eröffnet!

Novum Hospitality bringt mit dem the niu Wave ein neues Hotel in die Karlsruher Oststadt. Es ist das fünfte Haus der Lifestyle-Marke in Baden-Württemberg und kommt mit einem schwungvollen Wellendesign.