Digitalisierung

Sihot und Duve kooperieren

Maria Santoro, Partnership Manager bei Sihot (Foto: © Sihot)
Maria Santoro, Partnership Manager bei Sihot (Foto: © Sihot)
Das Unternehmen für Hotelmanagement-Softwaresysteme erweitert das Angebot für Hoteliers mit der neuen Zusammenarbeit. Durch die automatisierte Synchronisierung der Reservierungsinformationen entsteht ein erheblicher Mehrwert. 
Dienstag, 02.04.2024, 09:28 Uhr, Autor: Christine Hintersdorf

Durch die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen können Freizeitresorts, Privathotels, Hotelketten, Mice-Hotels und Hostels unter anderem die effiziente Datenverwaltung, Gastkommunikation sowie den Vertrieb deutlich optimieren. Mithilfe einer Automatisierung der Synchronisierung der Reservierungsinformationen von Sihot mit Duve verwalten Hoteliers jetzt die Guest Journey jedes einzelnen Reisenden mühelos.

Weltweit nahtloser Datenaustausch

Ein weiterer Vorteil ist die individuelle Gestaltung der Reise selbst. Darüber hinaus stellt die Integration sicher, dass alle während des Aufenthalts eines Gastes gesammelten Daten automatisch in Sihot aktualisiert sind, wodurch die Gästeprofile vervollständigt werden und Hoteliers so maßgeschneiderte Angebote erstellen können. 
 

Jeremy Atlan, Mitbegründer und Chief Business Development Manager bei Duve, freut sich auf die engere Zusammenarbeit: „Bei Duve sind wir bestrebt, unsere technologischen Fähigkeiten kontinuierlich zu erweitern. Die Integration mit Sihot, einem angesehenen und etablierten Hotelmanagementsystem in der Branche, bringt uns auf unserem Weg einen Schritt vorwärts.“
 
„Die professionelle Digitalisierung der Guest Journey ist entscheidend für Hoteliers, die die Gästezufriedenheit erhöhen wollen, wettbewerbsfähig bleiben und gleichzeitig den Umsatz steigern möchten“, fügt Maria Santoro, Partnership Manager bei Sihot, hinzu. 

Laut Santoro bietet Duve hier eine Reihe fortschrittlicher Tools an, mit denen Hoteliers dieses Ziel effektiv erreichen können. Sie erklärt, dass dank der nahtlosen Integration die Echtzeitsynchronisierung der Daten zwischen Duve und Sihot immer gewährleistet wäre, sodass Hoteliers während der gesamten Guest Journey Zugriff auf genaue Informationen haben. 

(Sihot/CHHI)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Das Hyperion Hotel Salzburg hat eine beeindruckende Fassade.
Digitalisierung
Digitalisierung

H-Hotels bieten Service rund um die Uhr

Velma ist als neue Mitarbeiterin für die H-Hotels im Einsatz. Sie ist ein wahres Multitalent. Sie spricht über 30 Sprachen und hat auf jede Frage eine Antwort parat. Und das Beste: Sie braucht keinen Schlaf.
Digital ins Hotel Adlon Kempinski einchecken und Erinnerungsselfies machen.
Digitalisierung
Digitalisierung

Hotel Adlon erweitert eigenen Kosmos mit AR

„In weiter Ferne, so nah!“ – so lautet der Titel eines ikonischen Films von Werner Herzog über Berlin. Er böte sich jedoch auch heute als Überschrift für die jüngste Innovation des Hotels Adlon Kempinski Berlin an.
Service-Roboter Mr. Mox.
Digitale Technologie
Digitale Technologie

Ghotel Group setzt erstmals Service-Roboter ein

Das Hotel Moxy Köln Bonn Flughafen stellt seinen neuen Mitarbeiter vor. Der Münchener Minibar-Butler bringt auf Knopfdruck Getränke und Snacks auf die Zimmer.
Tablet an der Rezeption
Digitalisierung
Digitalisierung

Tech-Trends 2023 – Das erwartet die Hotellerie im neuen Jahr

Die Digitalisierung schreitet im Hotel- und Gastgewerbe immer weiter voran. Das erkennt auch Stefan Schlachter, Director of Sales Europe von Guestline. Er wirft einen Blick auf die Tech-Trends, die es für 2023 im Blick zu behalten gilt.
Matthias Trenkwalder und Kai-Markus Müller von Rateboard (Foto: © Rateboard)
Wachstum
Wachstum

Neurowissenschaften für höhere Gewinnmargen in der Hotellerie

Rateboard begrüßt Prof. Dr. Kai-Markus Müller als neuen „Chief of Behavioral Strategy“. Von seiner Forschung im Bereich der Neuro- und Verhaltensökonomie sowie seiner Erfahrung in der Digitalisierung des Preismanagements verspricht sich das Unternehmen innovative Impulse.
Sicher digital unterwegs mit VPN (Foto: © ExpressVPN)
Sicherheit
Sicherheit

Kempinski Hotels bietet weltweit Premium-VPN für Gäste

ExpressVPN und die renommierte Luxushotelgruppe Kempinski Hotels sind eine exklusive Partnerschaft eingegangen. Dadurch können Gäste rund um den Globus in zahlreichen Hotels nahtlose und sichere digitale Erlebnisse genießen.
Harald Köhler ist Sales Manager Austria bei der Unternehmensgruppe SIHOT. (Foto: © Sihot)
Personalie
Personalie

Sihot will in Österreich mit neuem Vertriebsleiter wachsen

Der Hotelmanagementsoftwareanbieter konnte den ehemaligen Hoteldirektor der Thermenhotels Gastein für sich gewinnen. Harald Köhler soll nun das Wachstum des österreichischen Marktes mit verantworten. 
Kellnerin im Gastraum
Digitalisierung
Anzeige
Digitalisierung

„Die digitale Einkaufsplattform Gastivo hat der Systemgastronomie viel zu bieten“

Gastivo wurde vor über fünf Jahren mit dem Ziel gegründet, wichtige Geschäftsprozesse im Handel und in der Gastronomie zu digitalisieren und die Branche damit für die Zukunft aufzustellen. Die Strategie ist aufgegangen – und alle profitieren davon.