Nachhaltigkeit

Tauern Spa erhält Zertifizierung für Umweltbewusstsein

Tauern SPA Zell am See erhielt kürzlich zwei Zertifikate für sein Umweltbewusstsein.
Das Resort Tauern Spa Zell am See – Kaprun, liegt am Fuße des Kitzsteinhorns und bietet 365 Tage im Jahr einen individuellen Urlaub sowie Entspannung mit Österreichs größtem und exklusivsten Hotel Panorama Spa. (Foto: © TAUERN SPA)
Das „Tauern Spa Zell am See – Kaprun“ hat dank seines Engagements für die Nachhaltigkeit zwei wichtigen Umweltsiegel gewonnen. Das Thema Umweltschutz liegt den Betreibern am Herzen. 
Mittwoch, 31.01.2024, 12:11 Uhr, Autor: Christine Hintersdorf

Für das Tauern Spa Zell am See – Kaprun gehört ein achtsamer Umgang mit der Umwelt und den natürlichen Ressourcen längst zur hauseigenen Philosophie. Daher kommen die Zertifizierungen des österreichischen Umweltzeichens und des EU-Ecolabels nicht überraschend. 

„Die Natur und die landschaftliche Schönheit der Region sind unser größtes Gut und müssen besonders geschützt werden. Die Natur hat einen großen Anteil an den besonderen Urlaubsmomenten, die das Tauern Spa bietet“, sagt Geert Gebben, General Manager des Tauern Spa.

„Wir verwenden zu 70 Prozent Biogas und haben eine eigene PV-Anlage, die unter anderem die acht E-Tankstellen vor Ort mit grünem Strom versorgt. Die Kühlung des Resorts erfolgt ausschließlich durch das Flusswasser der Kapruner Ache und der Salzach. Bei Interesse informieren wir unsere Gäste gerne aktiv zu unseren nachhaltigen Ansätzen, um so Bewusstsein zu schaffen, dass hinter ihrem Urlaubserlebnis noch einiges mehr steckt.“ 

Dank der zeitgemäßen Betriebsführung darf sich das Resort nun mit den Auszeichnungen vom Bundesministerium, dem Österreichischen Umweltzeichen und dem EU-Ecolabel schmücken.  

Ökostrom und Ressourcenschonung im Fokus

Strenge Kriterien stellen auch beim EU-Ecolabel sicher, dass zertifizierte Beherbergungsbetriebe in Sachen Umweltleistung zu den nachhaltigsten auf dem Markt gehören. So auch das Resort, welches seine Gäste zu 100 Prozent mit Ökostrom versorgt.

Die gesamte Energie wird aus umweltfreundlichen, erneuerbaren Energiequellen gewonnen. Um den Energieverlust möglichst gering zu halten, werden täglich während der Nachtstunden, auch im Sommer, die Außenbecken abgedeckt. Dies ist nur eine von unzähligen Maßnahmen, die zur Unterstützung einer ökologischen und ressourcenschonenden Betriebsführung beitragen.

Das Thema Nachhaltigkeit findet sich im Tauern Spa an vielfältigen Stellen wieder. So schafft zum Beispiel die Zimmerreinigung und Flächendesinfektion mittels Trockendampf gesunde Reinheit, ganz ohne chemische Reinigungsmittel.

Beim Digital Detox können Gäste in den Natur- & Gartenzimmern abschalten. Mit dem „Grünen Knopf“ lässt sich hier der Stromkreislauf unterbrechen, Gast und Umwelt entspannen gemeinsam.

Vorzeigeregion in Sachen Nachhaltigkeit

Auch die Urlaubsregion Zell am See-Kaprun selbst bietet viele Alternativen für eine klimafreundliche Anreise. Die Mobilitätskarte ermöglicht freie Fahrt in allen öffentlichen Verkehrsmitteln und der Skibus sowie der Bus am Bahnhof in Zell am See fährt auf direktem Wege bis vor die Türen des Tauern Spa.

Besonders in Bezug auf die Skigebiete legt die Region großen Wert auf nachhaltige Alternativen und so werden die Bahnen ausschließlich von Ökostrom angetrieben. Alle Bauprojekte in der Region werden nach aktuellen Energieeffizienzstandards geplant, immer mit dabei ein Ökologieexperte. Das Ziel der Region Zell am See – Kaprun: Eine Vorzeigeregion im Bereich Klima und Energie zu werden. 

(Tauern Spa/CHHI) 
 
 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Christian und Xenia Erb
Auszeichnung
Auszeichnung

Best Western Plus Hotel Erb Parsdorf holt Gold

Gold für Nachhaltigkeit: Das Best Western Plus Hotel Erb Parsdorf hat den Dehoga Umweltcheck mehr als nur erfolgreich bestanden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Michael Naber, Hoteldirektor des Ahorn Harz Hotel Braunlage präsentiert voller Stolz das Zertifikat. (Foto: © Ahorn Hotels & Resorts)
Auszeichnung
Auszeichnung

Ahorn Hotels & Resorts meistern Dehoga-Umweltcheck

Sechs Mal Gold und einmal Bronze: Alle sieben Ahorn Hotels & Resorts haben den Dehoga-Umweltcheck erfolgreich bestanden. Für eine kleine Sensation sorgte das Ahorn Harz Hotel Braunlage.
Das MK Hotel Rüsselsheim überzeugt mit seiner Nachhaltigkeitsstrategie.
Nachhaligkeits-Zertifikat
Nachhaligkeits-Zertifikat

MK Hotel Rüsselsheim ist klimafreundlich

Die Zukunft gehört der nachhaltigen Hotellerie: Das MK Hotel Rüsselsheim mit der eigenen Hausbrauerei Rüsselsheimer Bräu engagiert sich schon seit geraumer Zeit für den Klima- und Umweltschutz. Jetzt ist es als klimafreundlicher Hotelbetrieb offiziell anerkannt. 
Holiday INNsektenhotels
Zertifizierung
Zertifizierung

Holiday Inn Lübeck als Botschafter für Nachhaltigkeit

Das Holiday Inn Lübeck engagiert sich schon seit langem für einen sanften Tourismus und setzt vielfältige Maßnahmen zum Schutz der Umwelt um. Dafür erhielt das Haus in den vergangenen Wochen bereits zahlreiche Auszeichnungen. Jetzt hat es auch die „TourCert“- Zertifizierung der Stadt Lübeck erhalten und wird zum Botschafter der städtischen Nachhaltigkeitskampagne.
Leonore Gewessler und Sonja Wimmer
Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit

Doppelte Auszeichnung für The Harmonie Vienna

Doppelt ausgezeichnet mit dem EU Ecolabel sowie dem Österreichischen Umweltzeichen: Das Hotel The Harmonie Vienna erhielt für sein herausragendes Umweltkonzept gleich zwei Auszeichnungen, die dem privat geführten Haus ein besonders nachhaltiges Engagement bescheinigen. Inhaberin Sonja Wimmer nahm die beiden Siegel von der österreichischen Bundesumweltministerin Leonore Gewessler entgegen.
Monica Rintersbacher (Geschäftsführerin Leitbetriebe Austria), Ulli Retter (Geschäftsführerin Retter) und Andreas Gnesda (Beiratsvorsitzender Leitbetriebe Austria)
Zertifizierung Österreich
Zertifizierung Österreich

Retter Unternehmensgruppe als Leitbetrieb ausgezeichnet

Aufgrund ihres Engagements in den Bereichen Nachhaltigkeit, Innovation und gesellschaftliche Verantwortung hat die Retter Gruppe erneut das Leitbetriebe Austria-Zertifikat. Die Urkunde wurde im Rahmen eines Workshops übergeben. 
Dario Tolksdorf, Fiona Bishop, Zoe Zähringer, Steffi Gruber und Thomas Fülster
Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit

Harbr. Hotels erhalten GreenSign-Zertifizierung auf Level 4

Die Harbr. Hotels haben Level 4 der Greensign-Zertifizierung erreicht. Diese Auszeichnung würdigt ihre Bemühungen um Umweltschutz, Energieeffizienz und nachhaltiges Geschäftsverhalten und zeigt ihr Engagement für eine umweltbewusste Hotelbranche.
Jacqueline Schäfers (stellv. Hoteldirektorin) und das OVERSUM Team freuen sich über das Gütesiegel "Exzellente Ausbildung" der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland. (Foto: © Hotel OVERSUM)
„Exzellente Ausbildung“
„Exzellente Ausbildung“

Hotel Oversum erhält höchste Auszeichnung für Ausbildungsqualität

Nun ist es offiziell: Mit dem zwei Jahre gültigen Gütesiegel „Exzellente Ausbildung“ der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland erhält das Hotel Oversum nach einem aufwendigen Zertifizierungsverfahren durch die unabhängige Dekra Assurance Services aus Stuttgart die höchste Auszeichnung für Ausbildungsqualität in der Hotellerie.