Kollektion

The Leading Hotels of the World kündigt die Sustainability Leaders Collection an

Capella Ubud
Das Capella Ubud gehört zu den LHW Sustainability Leaders. (Foto: © Robert Reck)
The Leading Hotels of the World stellt ihre „Sustainability Leaders“-Kollektion vor. Diese wurde ins Leben gerufen, um führende Hotels auszuzeichnen, die sich für die Erhaltung der Umwelt, der Werte und des kulturellen Erbes ihrer Reiseziele einsetzen. 
Dienstag, 10.10.2023, 15:45 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

„Wir freuen uns, unsere Sustainability Leaders Collection einzuführen, um unsere Mitgliederhotels zu feiern, die mehr als das getan haben, um ihren Teil des Planeten zu schützen“, sagte Lauren Alba, Vice President Global Marketing and Communications, The Leading Hotels of the World. „Die bahnbrechende Kollektion bietet neugierigen Reisenden die Möglichkeit, die Welt durch ihre Aufenthalte positiv zu beeinflussen und führt unsere Branche in eine bessere Zukunft.“

Mehr als 50 Leading Hotels, die tief mit ihren Gemeinden und ihrer Umgebung verwurzelt sind, sind derzeit als Sustainability Leader anerkannt. Die Auszeichnung bedeutet, dass das Hotel eine Nachhaltigkeitszertifizierung erhalten hat, die den Kriterien des Global Sustainable Tourism Council (GSTC) entspricht. LHW ist seit 2010 Mitglied des GSTC, einer Organisation für die Festlegung und Verwaltung von Standards für nachhaltigen Tourismus.

Drei Säulen

Ein Leading Hotel mit der „Sustainability Leaders“-Auszeichnung wurde einer strengen Bewertung unterzogen und hat mindestens eine oder mehrere GSTC-akkreditierte Zertifizierungen oder eine Zertifizierung nach einem GSTC-anerkannten Standard erhalten. LHW ist eine Partnerschaft mit Vireo Srl (GSTC-akkreditierte Zertifizierungsstelle) sowie mit Green Globe, Green Key Global und Travelife eingegangen (alle verwenden einen GSTC-anerkannten Standard), um seinen Hotels Ressourcen und Instrumente zur Förderung ihrer Nachhaltigkeitsstrategien anzubieten.

Alle Hotels der „Sustainability Leaders“-Kollektion pflegen aktiv einen Nachhaltigkeitsmanagementplan und demonstrieren ihr Engagement durch Maßnahmen und Auswirkungen in drei Säulen:

  • Umwelt: Sustainability Leaders engagieren sich für einen achtsamen und verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen, Investitionen in erneuerbare Energien und die Erhaltung natürlicher Lebensräume. Sie minimieren aktiv den Ressourcenverbrauch und suchen nach Möglichkeiten, Abfall, Wasser und Materialien zu recyceln und wiederzuverwenden. Sie nutzen ihre geografische Lage, um erneuerbare Energiequellen wie Sonne, Wind und Erdwärme zu nutzen. Durch die Vermehrung einheimischer Pflanzenarten und die Einrichtung von Korridoren für Wildtiere schützen Sustainability Leaders die Landschaden ihrer Umgebung und sind fortschrittliche Verwalter der Artenvielfalt.
  • Gemeinschaft: Sustainability Leaders pflegen Beziehungen, fördern wirtschaftliches Wachstum und bereichern Gemeinden durch Gesundheits- und Bildungsprogramme. Sie sorgen für gleiche Beschädigungschancen der Bewohner auf allen Hierarchieebenen und fördern die persönliche Entwicklung ihrer Teams. Sie kaufen bei lokalen Landwirten und Kunsthandwerkern und ermutigen ihre Gäste, dasselbe zu tun. Sustainability Leaders haben wirkungsvolle Sozialprogramme in den Bereichen Bildung, Gesundheit und Klimawandel ins Leben gerufen, um das Leben vor Ort zu bereichern.
  • Kultur: Sustainability Leaders schützen und würdigen die lokale Geschichte und Tradition ihres Reiseziels durch Bildung und Philanthropie. Sie bieten den Gästen lehrreiche und authentische Erfahrungen, um in die kulinarischen, künstlerischen und spirituellen Traditionen der Region einzutauchen. Sie würdigen die Geschichte ihres Reiseziels und engagieren sich für den Schutz von Gebäuden und Stätten von kultureller, archäologischer und spiritueller Bedeutung.

LHW Sustainability Leaders

Zu der wachsenden Zahl der LHW Sustainability Leaders gehören:

Nord- und Südamerika + Kanada

  • Kanada: Le Mount Stephen
  • Chile: Nayara Alto Atacama
  • Mexiko: Paradisus Los Cabos
  • Vereinigte Staaten: The Knickerbocker

Europa

  • Kroatien: Grand Park Hotel Rovinj, Hotel Monte Mulini, Sun Gardens Dubrovnik, Villa Dubrovnik
  • Frankreich: Hôtel Barrière Les Neiges, Hôtel Barrière Le MajesGc Cannes
  • Deutschland: Althoff Grandhotel Schloss Bensberg, Althoff Seehotel Überfahrt, Excelsior Hotel Ernst, Hotel Adlon Kempinski Berlin, Hotel Schweizerhof Bern & Spa
  • Griechenland: Elounda Beach Hotel & Villen, Grand Resort Lagonissi
    Italien Fonteverde, Grand Hotel MajesGc „già Baglioni“, Mazzarò Meerespalast, Villa del Parco & Spa
  • Malta: The Phoenicia Malta
  • Zypern: Hotel Amathus Beach Hotel Limassol
  • Monaco: Hotel de Paris Monte-Carlo, Hotel Hermitage Monte-Carlo
  • Montenegro: The Chedi LusGca Bay
  • Niederlande: Hotel De L’Europe Amsterdam, Hotel Okura Amsterdam, The Dylan Amsterdam
  • Portugal: Pestana Palácio do Freixo, Vila Vita Parc Resort & Spa
  • Spanien: Abadía Retuerta LeDomaine, Bahia del Duque, Hotel Botanico & The Oriental Spa Garden, Hotel Las Arenas Balneario Resort, MajesGc Hotel & Spa, Seaside Grand Hotel Residencia
  • Schweiz: Carlton Hotel St. Moritz, Hotel Eden Roc, Ascona, The Dolder Grand, Tschuggen Grand Hotel, Arosa

Afrika, Naher Osten & Asien

  • Indonesien: Capella Ubud, Bali, Soori Bali
  • Japan: The Okura Tokio
  • Malaysia: The Datai Langkawi
  • Malediven: Baglioni Resort Malediven
  • Mauritius: Constance Prince Maurice, Royal Palm Beachcomber Luxus
  • Seychellen: Constance Lemuria
  • Tunisien: La Badira
  • Türkei: Maxx Royal Kemer Resort, The Montgomerie Golf Club von Maxx Royal Resorts
  • Vereinigte Arabische Emirate: One&Only The Palm Dubai

Alle LHW Sustainability Leaders gibt es auf der Webseite von LHW

(Leading Hotels of the World/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Unter anderem das Constance Lemuria auf den Seychellen wurde zum Sustainability Leader der Hospitality-Branche erklärt. (Foto: © Constance Hotels, Resorts & Golf)
Auszeichnung
Auszeichnung

Drei Constance Hotels & Resorts gehören zu den Sustainability Leadern der Leading Hotels of the World

Ausgezeichnet nachhaltig: The Leading Hotels of the World erklärten drei der Constance Hotels & Resorts zum Sustainability Leader der Hospitality-Branche. Nur 50 Leading Hotels gehören zu dieser prestigeträchtigen Sammlung streng geprüfter Häuser, die die höchsten Standards für kulturelle, soziale und ökologische Nachhaltigkeit erfüllen.
Falkensteiner Hotel Kronplatz.
Auszeichnung
Auszeichnung

Weiteres Falkensteiner Hotel ist Leading-Haus

Aller guten Dinge sind drei – zumindest vorerst: Neben dem Falkensteiner Schlosshotel Velden sowie dem Falkensteiner Hotel Montafon ist nun ein weiteres Hotel in die Gruppe führender Hotels weltweit aufgenommen worden.
V. l. n. r.: Hannes Bareiss (Hotel Bareiss), Jochen Deimann (Hotel Deimann), Thies Sponholz (The Fontenay Hamburg), Korbinian Kohler (Bachmair Weissach), Dr. Caroline von Kretschmann (Europäischer Hof Heidelberg), Dietmar Mueller-Elmau (Schloss Elmau), David Rath, Cyrus Heydarian (Breidenbacher Hof), Carsten K. Rath, Christian Siegling (Severin`s), Dominik G. Reiner (Mandarin Oriental Munich), Alexander Hengst (Öschberghof), Frank Nagel (Weissenhaus Private Nature Luxury Resort), Natalie Fischer-Nagel (Weissenhaus Private Nature Luxury Resort), Stephan Hein (Telegraphenamt Berlin) und Vincent Ludwig (Althoff Seehotel Überfahrt) bei der Verleihung „Die 101 Besten Hotels Deutschlands“ im Wildbad Kreuth (Spa & Resort Bachmair Weissach) in Wildbad Kreuth am 19.11.2023 (Foto: © Michael Tinnefeld)
Ranking
Ranking

Das sind die 101 besten Hotels Deutschlands 2023/2024

In Wildbad Kreuth wurden die „101 besten Hotels Deutschlands 2023/2024“ gekürt. Welche Häuser schafften es auf die Bestenliste?
Hoteldirektor Alexander Methner, stellv. Hoteldirektorin Petra Schlüter-Bürger und „Dehoga Brandenburg“-Hauptgeschäftsführer Olaf Lücke bei der Übergabe der Urkunde
Zertifizierung
Zertifizierung

Ahorn Seehotel Templin erneut als „Top-Ausbildungsbetrieb“ ausgezeichnet

Das Ahorn Seehotel Templin wurde erneut für seine herausragende Ausbildungsqualität ausgezeichnet. Zum dritten Mal in Folge erhält das Haus die Auszeichnung „Top-Ausbildungsbetrieb“ vom Dehoga Brandenburg.
Küchenchef Maik Gültzow mit der Goldenen Suppenkelle
Zingster Suppenwanderung
Zingster Suppenwanderung

Strandhotel Zingst gewinnt „Goldene Suppenkelle“

Bei der fünften, alljährlich stattfindenden Suppenwanderung am vergangenen Wochenende im Rahmen des Herbstprogrammes „De Harvst“ gewann das Strandhotel Zingst die „Goldene Suppenkelle“. Insgesamt 26 teilnehmende Restaurants präsentierten ihre diesjährigen Suppen-Highlights.
Sie freuen sich über die Auszeichnungen als „Certified Business Hotel“ und „Certified Conference Hotel“ für das Van der Valk Hotel Melle-Osnabrück (v. l.): Julia Hofmann (Sales & Marketing Director), Lotte van Baak (General Direktor) und Cas Polman (General Manager) (Foto: © mn marketing / Markus Noldes)
Zertifizierung
Zertifizierung

Van der Valk Hotel Melle-Osnabrück wird zweifach zertifiziert

Vor kurzem nahm die Certified-Prüferin Sandra Gerdom das an der Valk Hotel Melle-Osnabrück unter die „Lupe“. Sie bewertete das Hotel gleich in zwei Kategorien und vergab beide Male das Prädikat „Sehr gut“.