Italien

The Ritz-Carlton kommt an den Comer See

The Ritz-Carlton Bellagio
The Ritz-Carlton Bellagio wird das erste Hotel der Marke in Italien sein. (Foto: © Marriott International)
Marriott International hat eine Vereinbarung zur Eröffnung des ersten Hotels der Marke The Ritz-Carlton in Italien mit Grimit S.r.l. unterzeichnet. Nun wird das ehemalige Hotel Grande Bretagne nach umfangreichen Umbaumaßnahmen umbenannt. Die Eröffnung ist für 2026 geplant.
Mittwoch, 01.03.2023, 10:05 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

„Wir sind begeistert, diese richtungsweisende Unterzeichnung mit Grimit S.r.l. bekannt geben zu dürfen und Teil der bedeutenden Restaurierung einer der bekanntesten italienischen Reiseziele im Luxussegment zu sein“, erklärt Candice D’Cruz, Vice President, Luxury Brands, Europe, Middle East & Africa.

„Der Comer See ist das Kronjuwel im italienischen Seengebiet und wir können uns keinen besseren Ort für die Einführung der Marke The Ritz-Carlton in Italien vorstellen. Dieses fantastische Projekt unterstreicht unsere Bemühungen, unsere ikonische Marke in Destinationen, von denen wir wissen, dass sie Sehnsuchtsorte unserer Gäste sind, auszubauen und das herausragende Luxusmarkenportfolio von Marriott International in Italien zu stärken.“

Das historische Belle-Époque-Hotel Grande Bretagne liegt etwas außerhalb des charmanten Ortes Bellagio, auf einer Landzunge zwischen den beiden Armen des Comer Sees. Es war eines der ersten und bedeutendsten Luxushotels der Destination, als es ursprünglich 1850 eröffnet wurde. Ende des letzten Jahrhunderts verfiel das Anwesen, bevor es nun die Familie Galbusera mit der klaren Vision erwarb, den prestigeträchtigen Ruf des einstigen Grandhotels durch umfangreiche Restaurierungen und Erweiterungen wiederherzustellen.

Vollständige Restaurierung und Neugestaltung

Mit einer Gesamtfläche von 16.500 Quadratmetern gilt das Projekt als bedeutendstes Bauvorhaben der Hotellerie in den vergangenen Jahre am Comer See. Vorgesehen sind eine vollständige konservative Restaurierung und Neugestaltung unter Berücksichtigung der historischen Bedeutung des Gebäudes.

Das direkt am Wasser gelegene Anwesen soll 59 Zimmer und 46 Suiten inklusive zweier Ritz-Carlton-Suiten umfassen, allesamt mit Seeblick und luxuriöser Ausstattung. Zu den Annehmlichkeiten gehören ein Spa mit Innenpool, Gourmetrestaurants ebenso wie Restaurants im entspannten Ambiente sowie moderne Tagungs- und Veranstaltungsräume.

Weiterlesen

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Fairfield by Marriott erweitert seine weltweite Präsenz mit der Eröffnung des Fairfield by Marriott Copenhagen Nordhavn, dem ersten Hotel der Marke in Europa. (Foto: © Marriott International)
Hotel
Hotel

Marriott-Marke feiert Europadebüt

Die Hotelgruppe hat in Kopenhagen ihr erstes Haus unter der bekannten Brand „Fairfield“ eröffnet. In der neuen Destination wird der vom Design Studio Occa entworfene europäische Prototyp der Marke vorgestellt, welches als Vorbild für das Design in Europa dienen soll. 
V. l. n. r. Gitta Brückmann, René Mooren, Annemarie Carpendale, Satya Anand, Benedikt Brandmeier, Gonzalo Aguilar, Pankaj Birla
Eröffnungsfeier
Eröffnungsfeier

Spektakuläres Grand Opening des München Marriott Hotels City West

Über 600 Gäste feierten am 8. Februar das Grand Opening des München Marriott Hotels City West, darunter zahlreiche namhafte Persönlichkeiten. Als Flaggschiff von Marriott Hotels beeindruckt das elegante Hotel im Stadtteil Westend durch richtungsweisende Innovation und Modernität in Design und Technologie.
Lobby des Courtyard by Marriott Berlin Mitte
Umgestaltung
Umgestaltung

Courtyard by Marriott Berlin Mitte schließt umfassende Renovierung ab

Der Wandel des Courtyard by Marriott Berlin Mitte ist vollendet. Mit der nun abgeschlossenen Renovierung der Lobby und des Fitnessbereiches soll eine neue Ära des Hotels im ehemaligen Zeitungsviertel an der Axel-Springer-Straße eingeläutet werden. 
CEO der Alchemy Step Hotel Group André Guettouche  (Foto: © ASHG)
Interview
Interview

ASHG etabliert sich auf dem Markt der Hotelinvestments

Die Alchemy Step Hotel Group etabliert sich zunehmend als bedeutender Akteur in Deutschland. Mit der Eröffnung des Moxy-Hotels in Bochum hat die Investmentplattform insgesamt fünf Hotel-Akquisitionen erfolgreich abgeschlossen. 
So wird das JW Marriott Crete Resort & Spa einmal aussehen. (Foto: © Marriott)
Markteintritt
Markteintritt

Erstes JW Marriott Hotel in Griechenland

Marriott International plant ein großes Franchiseprojekt in Süden Europas. Gemeinsam mit Vasilakis und Swot Hospitality soll bis 2025 eine neue und luxuriöse Hotelanlage auf Kreta entstehen. 
The Ritz-Carlton, Berlin
Jubiläum
Jubiläum

Berlin Marriott Hotel und The Ritz-Carlton, Berlin feiern 20 Jahre Beisheim Center

Zwei Jahrzehnte Excellence: Das Beisheim Center in Berlin feiert sein 20-jähriges Jubiläum. Auch die beiden in dem Gebäudeensemble beheimateten Hotels „The Ritz-Carlton, Berlin“ und „Berlin Marriott Hotel“ zelebrieren das Jubiläum.
René Mooren
Karriere
Karriere

München Marriott City West – ein Sprungbrett für internationale Hotelkarrieren

Das neu eröffnete München Marriott Hotel City West im Westend setzt auf individuelle Mitarbeiterförderung und Talententwicklung. General Manager, René Mooren, blickt auf eine 27-jährige Karriere bei Marriott International zurück. Der gebürtige Niederländer sieht für jeden einzelnen Mitarbeiter außerordentliche Karrieremöglichkeiten in den verschiedenen Hotelbereichen.
In der Greatroom Lobby befindet sich die westhub bar & lounge. (Foto: © Marriott International)
Hoteleröffnung
Hoteleröffnung

München Marriott Hotel City West eröffnet im Münchner Westend

Marriott Hotels bringen ihr neuestes Juwel an den Start: das München Marriott Hotel City West. Damit bringt die Leitmarke im Portfolio der 31 Hotelmarken von Marriott Bonvoy innovatives Design und herzliche Gastlichkeit in Münchens lebendigen Stadtteil Westend.