Mannheim

Weltweit modernstes Holiday Inn eröffnet

Neue IHG Standards im Design, Interieur und in der Technik – damit ausgestattet, mausert sich das neu in Mannheim geplante Holiday Inn zum modernsten Haus der Marke.

Freitag, 14.02.2020, 10:27 Uhr, Autor: Kristina Presser
Blick in die geplante Hotellobby des Holiday Inn Manngheim

Hell, offen und viel Platz zum Verweilen und Arbeiten – so soll die Lobby im neuen Holiday Inn Mannheim aussehen. (Rendering: ©Gorgeous Smiling Hotels GmbH )

Für die Gorgeous Smiling Hotels GmbH geht es nach Mannheim, genauer gesagt in das „Glückstein-Quartier“ nahe am Hauptbahnhof – dort feiert das Unternehmen mit der Eröffnung seines ersten Holiday Inn Hotels Premiere. Das teilte die Hotelgruppe nun offiziell mit und nannte dabei auch ihren Franchisepartner, die Intercontinental Hotels Group (IHG). Mit neuen IHG Standards im Design, Interieur und in der Technik, entsteht so eines der weltweit modernsten Holiday Inn 4-Sterne Hotels. Die Eröffnung ist im dritten Quartal 2020 geplant.

Wie die Hotelgruppe angibt, erlebe der Gast die neuste Generation in der Ausstattung der 150 Zimmer, der modernen Tagungsräume, in denen jeweils Platz für bis zu 90 Personen ist und in der Gastronomie mit Live-Cooking Area. Innovative und smarte Technologien sollen demnach für mehr Komfort, Flexibilität und Funktionalität sorgen. Die Lobby würde offen und farbenfroh gestaltet und biete Möglichkeiten zum Arbeiten und Tagen. Zudem soll es eine Cocktailbar geben.

Holger Behrens, Geschäftsführer der GS Star GmbH, eineTochter der Gorgeous Smiling Hotels GmbH: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit der IHG unser gemeinsam fünftes Hotel mit den neusten Standards in Design und Technik entwickeln durften. Es ist ein rundum gelungenes Hotelprodukt geworden, auf welches wir sehr stolz sind.“
(gsh/KP)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen