Übernahme

Café+Co baut deutschen Markt aus

Vending Automat
Im Frühjajr 2024 übernimmt Café+Co den Bereich „Karl – Automatisch gut verpflegt“ der deutschen Unternehmensgruppe Karl. (Foto: © batuhan toker/stock.adobe.com)
Jetzt ist es offiziell: Mit 1. März 2024 kauft Café+Co, Serviceanbieter im Bereich Automaten-Catering und Kaffeeversorgung, den Bereich „Karl – Automatisch gut verpflegt“ der deutschen Unternehmensgruppe Karl – und verdoppelt damit seinen Automatenpark am deutschen Markt.
Donnerstag, 14.12.2023, 11:01 Uhr, Autor: Karoline Giokas

Durch die Übernahme des Serviceanbieters für Vending- und Kaffeeverpflegung erhöht sich der Automatenpark der Café+Co Deutschland um rund 1.600 Geräte, was einer Verdoppelung des heutigen Stands entspricht. Café+Co setzt mit seiner Akquisition seine regionale Verdichtungsstrategie in den Kernmärkten fort. 

Besseres Servicenetz 

Für Café+Co Deutschland bedeutet der Zukauf nicht nur einen Ausbau des Automatennetzwerkes, sondern auch eine Verbesserung und Effizienzsteigerung des Services in der Betriebsverpflegung im deutschen Dreieck Regensburg, Würzburg und Nürnberg.

„Ich freue mich sehr, dass die Akquisition gelungen ist. Die Unternehmensgruppe Karl ist ein sehr professionelles, mittelständiges Familienunternehmen mit einer langen Tradition im Kaffee- und Vending-Geschäft und der Bereich „Karl – Automatisch gut verpflegt“ passt optimal zu uns. Für einen reibungslosen Übergang wird uns der jetzige Gesellschafter Thomas Karl bei der Zusammenführung und Weiterentwicklung noch strategisch begleiten“, so Fritz Kaltenegger, Geschäftsführer der Café+Co International. 

Gemeinsame Interessen werden fortgesetzt

Thomas Karl, Geschäftsführer der Firmengruppe Karl, sieht in der Übernahme auch Vorteile für seine Kunden: „Als Teil der Café+Co Deutschland können wir künftig Neu- und Bestandskunden bei all den notwendigen Investitionen begleiten und unser gemeinsames Geschäft deutlich ausbauen.“
 
(Café+Co/KAGI)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Fokus Vending auf der Intergastra
Fachmesse
Fachmesse

„Fokus Vending“ war ein voller Erfolg auf der Intergastra

Bei der diesjährigen Intergastra wurden mit dem Fokus Vending neue Schwerpunkte gesetzt. Der Bundesverband der deutschen Vending-Automatenwirtschaft (BDV) hat den Bereich maßgeblich mit konzipiert und umgesetzt. Er zieht eine sehr positive Bilanz.
12.18. Asset Management hat den Kaufvertrag für das Hotel Club Santa Ponsa unterschrieben. (Foto: © 12.18. Asset Management)
Akquisition
Akquisition

12.18. Asset Management erwirbt Hotel auf Mallorca

Ein Resort in Bestlage, das bisher von einem privaten Eigentümer geführt wurde, gehört nun zu 12.18. Asset Management. Es wurde im Rahmen einer strategischen Partnerschaft mit einem institutionellen Investmentfonds erworben.
Andreas Karlsson
Übernahme
Übernahme

McWin Capital Partners übernimmt Mehrheitsanteil an Sticks’n’Sushi

McWin Capital Partners ("McWin") hat eine spannende Vereinbarung getroffen: Die private Investmentfirma hat zugestimmt, die internationale Premium-Sushi-Restaurantgruppe Sticks’n’Sushi zu erwerben. 
Burger King
Übernahme
Übernahme

„Burger King“-Mutter übernimmt größten Franchise-Nehmer

Restaurant Brands International (RBI), die Muttergesellschaft von Burger King, hat eine bedeutende strategische Entscheidung getroffen: Das Unternehmen wird seinen größten Franchise-Nehmer in den USA übernehmen. Damit gehen vorerst mehr als 1.000 Burger-King-Restaurants zurück in die Hände des Schnellrestaurantunternehmens. 
HR Group kauft Vagabond Club
Übernahme
Übernahme

HR Group erwirbt Vagabond Club

Die HR Group (HRG) baut ihre Präsenz im Luxus-Bereich weiter aus: Durch den Erwerb der österreichischen Boutique-Hotelgruppe Vagabond Club erweitert das Berliner Unternehmen sein Portfolio um vier Hotels.
Das Dorint Hotel Bad Zurzach bei atmosphärischer Abendstimmung.
Hotelübernahme
Hotelübernahme

Das renommierte Parkhotel Bad Zurzach hat einen neuen Pächter

Ab dem 1. Februar 2024 wird das weit über die Schweizer Grenzen hinaus bekannte „Parkhotel Bad Zurzach“ unter neuer Führung stehen. Mit dem Eigentümer, einem Immobilienfonds der Credit Suisse Funds AG, wurde nun ein Pachtvertrag abgeschlossen.
Das historische Hotel Krone in Oettingen in der Außenansicht
Neustart
Neustart

Historisches Hotel Krone im bayerischen Oettingen bekommt neuen Pächter

Die Stadt Oettingen konnte für ihr altehrwürdiges Hotel Krone einen renommierten neuen Pächter gewinnen. Dem Gasthaus stehen große Veränderungen bevor. 
Parkhotel Hagenberg
Übernahme
Übernahme

B.W. Hotel Betriebsgesellschaft übernimmt drittes Hotel in Österreich

Erneutes Wachstum in Österreich: Die B.W. Hotel Betriebsgesellschaft pachtet und betreibt von Februar 2024 an das Parkhotel Hagenberg in Hagenberg. Innerhalb von nur einem Jahr hat die Gruppe damit drei Hotels in Österreich übernommen.