Personalie

Drei neue Direktoren für Achat Hotels

Albert Rook ist einer von drei neuen Führungskräften für die Achat Hotels. (Foto: © Achat Hotels)
Albert Rook ist einer von drei neuen Führungskräften für die Achat Hotels. (Foto: © Achat Hotels)
Die Gruppe hat gleich drei neue Führungskräfte für ihre Häuser in Suhl, Frankenthal und Heppenheim bekannt gegeben. Alle drei stammen aus den eigenen Reihen und kennen daher das Unternehmen besonders gut. 
Dienstag, 09.04.2024, 08:54 Uhr, Autor: Christine Hintersdorf

Mit Anja Weidner, Albert Rook sowie Jens Klingeberg begrüßen die Achat Hotels drei neue Hoteldirektoren aus den eigenen Reihen. „Wir freuen uns sehr darüber, dass wir die drei vakanten Positionen mit Kollegen besetzen konnten, die sich bereits bei Achat bewährt haben und deren jahrelange hervorragende Arbeit wir damit nun besonders honorieren und so den weiteren Karriereweg innerhalb der Gruppe garantieren können“, so Achat-Geschäftsführer Philipp Freiherr von Bodman.

Neue Direktorin für Suhl

Anja Weidner, bereits seit 2002 im Achat Hotel Suhl beschäftigt – seit Oktober als stellvertretende Direktorin, übernimmt die Hoteldirektion von Vorgängerin Sabine Henfling. Vor ihrer Tätigkeit als stellvertretende Leitung war die gelernte Hotelfachfrau als Direktionsassistentin mit Schwerpunkt auf Tagung, Seminare & Events bei Achat beschäftigt.

Anja Weidner Direktorin Achat Hotel Suhl
Anja Weidner (Foto: © Achat Hotels)

Auch Heppenheim unter neuer Führung

Jens Klingeberg wechselt von Rüsselsheim als Hoteldirektor in das Achat Hotel Heppenheim. Der gelernte Hotelfachmann und geprüfte Wirtschaftsfachwirt war vor seiner Leitungsposition in Rüsselsheim in diversen Funktionen in verschiedensten Hotels und Unternehmen der Branche tätig, unter anderem als Gastronomieleiter und Service Agent bei einer Tagungsplattform. 

Jens Klingeheim Direktor im Achat Hotel Heppenheim
Jens Klingeberg (Foto: © Achat Hotels)

Neuer Direktor für Frankenthal

Albert Rook heißt der neue Direktor im Achat Hotel Frankenthal. Als „Cluster Direktor“ leitet er neben dem Hotel in Neustadt, dem er seit 2017 vorsteht, nun auch das 122 Zimmer große Hotel in der pfälzischen Kleinstadt. Der gebürtige Niederländer war zuvor in diversen Hotelrestaurants und Hotels, unter anderem als Geschäftsführer und F&B Manager sowie als stellvertretender Direktor, tätig.

(Achat Hotels/CHHI)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Marco Engbertz ist der neue General Manager. (Foto: © Achat Hotel)
Personalie
Personalie

Neue Führung für das Achat Hotel Magdeburg

Die Hotelgruppe begrüßt einen neuen General Manager. Der 45-jährige, ausgebildete Koch und studierte Hotel- und Tourismusmanager übernimmt die Leitung des 243 Zimmer umfassenden Hauses in der Ottostadt.
Frank Jacobs
Personalie
Personalie

Achat Hotels mit neuem Head of Sales

Ab sofort zeichnet Frank Jacobs für den Vertrieb in dem Hotelmanagement-Unternehmen verantwortlich. Der 54-jährige Hotelbetriebswirt blickt auf rund 35 Jahre Hotellerie- und Sales-Erfahrung zurück.
Porträtaufnahme von Barbara Muckermann
Führungswechsel
Führungswechsel

Kempinski Hotels ernennt erstmals eine Frau zur CEO

Europas älteste Luxushotelgruppe hat die Ernennung von Barbara Muckermann zur neuen Leiterin bekannt gegeben. Das Unternehmen hat große Erwartungen an die gebürtige Deutsche mit reichlich Auslandserfahrung und einem Sinn für Pracht und Ästhetik.
Steffen Hilscher
Personalie
Personalie

Neuer Hoteldirektor für das Achat Hotel Wetzlar

Das Achat Hotel Wetzlar steht unter neuer Leitung: Steffen Hilscher kann auf eine beeindruckende Karriere in renommierten Hotels zurückblicken und bringt umfassende Kenntnisse im F&B, Logistik, Personalwesen und Qualitätsmanagement mit. Als neuer Hoteldirektor wird er fortan das Achat Hotel Wetzlar leiten. 
Gotthard Schöpf ist neuer Geschäftsführer der Kinderhotels Europa. (Foto: © Kinderhotels)
Management
Management

Geschäftsführerwechsel bei den Kinderhotels Europa

Die Hotelvereinigung hat jetzt bekannt gegeben, dass der Tiroler Gotthard Schöpf seit dem 1. März 2024 die leitende Position übernommen hat. Der langjährige CEO Gerhard Stroitz wird dem Unternehmen weiterhin beratend zur Seite stehen.
Sebastian Gooding ist der neue CEO Food Service B2B bei Valora. (Foto: © Valora)
Wechsel in der Führung
Wechsel in der Führung

Valora erweitert Leadership Team

Im Management der Unternehmens-Gruppe kommt es zu Veränderungen in der Division Food Service. Der langjährige CEO Food Service Thomas Eisele verlässt das Unternehmen. Für ihn werden zwei neue, interne Führungskräfte übernehmen.
Florian Schörghuber und Nico Nusmeier von der Schörghuber Gruppe (Foto: © Schörghuber Gruppe)
Personalie
Personalie

Schörghuber Gruppe: Beginn einer neuen Ära

Als Abschluss der 2019 von Familie und Vorstand eingeleiteten Transformation übergibt Nico Nusmeier planmäßig die Führung der Gruppe an den bisherigen Co-CEO, Florian Schörghuber.  
ESG-Botschafter
Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit

Achat Hotels: Mit ESG-Beauftragten zu mehr ACHATsamkeit

„ACHATsamkeit“ – unter diesem Leitbegriff wollen die Achat Hotels ihre ESG-Maßnahmen mit besonderem Nachdruck vorantreiben. Eine Schlüsselrolle dabei spielen die neuen ESG-Beauftragten.