Auszeichnungen

Deutsche Zentrale für Tourismus mit „Green Globe“ zertifiziert

Freude bei der Deutschen Zentrale für Tourismus: Bereits zum achten Mal in Folge wurde das Unternehmen mit dem „Green Globe“ zertifiziert.

Donnerstag, 04.03.2021, 08:58 Uhr, Autor: Thomas Hack
Eine grüne Wiese

Zum achten Mal in Folge wurde die DZT mit dem „Green Globe“ ausgezeichnet. (Symbolbild ©JLO_FOTO/stock.adobe.com)

Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) wurde für das Jahr 2020 zum achten Mal in Folge als Green Globe-Unternehmen zertifiziert. Damit verteidigte die DZT ihren Gold-Status im Green Globe-Programm. Dazu DZT-Vorsitzende Petra Hedorfer: „Im Zuge der Covid 19-Pandemie hat sich die Sensibilität der Reisenden weltweit für Nachhaltigkeit verstärkt. Laut einer Studie von IPK International glauben 80 Prozent der Befragten in Deutschlands wichtigsten Quellmärkten, dass Covid 19 zu mehr Nachhaltigkeit im Tourismus führen wird. Das bestätigt uns in unserem langjährigen Engagement für Nachhaltigkeitsthemen. Der Gold-Status im Green Globe-Programm bestärkt uns auch weiterhin, Nachhaltigkeit als bedeutende Facette im Markenkern des Reiselandes Deutschland zu verankern.“

Ausbau des Nachhaltigkeitsengagements

2020 hat die DZT ihr Nachhaltigkeitsengagement mit konkreten Maßnahmen ausgebaut. So lenkte die Kommunikationskampagne ‚Feel Good‘ die Aufmerksamkeit potenzieller Gäste auf zertifizierte nachhaltige Angebote im Reiseland Deutschland. Die Kampagne wurde im Herbst über die DZT-Kanäle auf Facebook und Instagram in den deutschen Anrainerstaaten Dänemark, Niederlande, Belgien, Frankreich, der Schweiz und Österreich ausgespielt und wird 2021 in erweiterter Form weitergeführt. Weitere Kampagnen, wie ‚German Summer Cities‘, wurden inhaltlich noch stärker auf Nachhaltigkeitsthemen ausgerichtet, beispielsweise durch die Einbeziehung des ‚grünen Umlandes‘ der Metropolen.

Drei-Säulen-Strategie

Die DZT baut ihre Kompetenz zum Thema Nachhaltigkeit auf einer Drei-Säulen-Strategie auf. Die erste Säule dient der Entwicklung von konkreten nachhaltigen Angeboten und Projekten. Die DZT stellt ihr Wissen den Partnern in verschiedenen Formaten zur Verfügung und verknüpft die Kompetenzen innerhalb ihres Netzwerkes. Mit der zweiten Säule ‚Kommunikationsstrategie‘ verankert die DZT den Aspekt Nachhaltigkeit im Markenkern, beispielsweise durch die Fokussierung des Themenmarketings und die Einbeziehung aller Marketinginstrumente. Regelmäßig präsentiert die DZT den erreichten hohen Standard des Reiselandes Deutschland auf internationalen Workshops und Konferenzen. Die interne Nachhaltigkeitsinitiative als dritte Säule bündelt alle Aktivitäten, mit denen sich das Unternehmen selbst unter dem Aspekt Nachhaltigkeit engagiert.

Der Green Globe Certification Standard ist ein weltweit bekanntes Zertifizierungsverfahren speziell für die Reiseindustrie. Teilnehmer müssen ihre Aktivitäten in den Bereichen Nachhaltiges Management, Soziales, Ökonomie, Kulturerbe und Umwelt im Green-Globe-System dokumentieren. Ein akkreditierter unabhängiger Auditor beurteilt das Unternehmen vor Ort.

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen