Auszeichnung

Deutscher Tourismuspreis 2023 vergeben

Gewinner des Deutschen Tourismuspreises 2023
Strahlende Gewinner bei der Vergabe des Deutschen Tourismuspreises 2023. (Foto: © DTV/Jan Sobotka)
Mit dem Deutschen Tourismuspreis zeichnet der Deutsche Tourismusverband seit 2005 zukunftsweisende Produkte, Events, Marketingstrategien und Kooperationsmodelle im Deutschlandtourismus aus. 73 Bewerbungen wurden in diesem Jahr eingereicht. Jetzt stehen die Gewinner fest.
Freitag, 24.11.2023, 10:54 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

Der Deutsche Tourismusverband hat die „Nachhaltigen Urlaubswelten an Deutschlands Küsten“ der im jaich oHG mit dem Deutschen Tourismuspreis ausgezeichnet. Der Präsident des Verbandes, Reinhard Meyer, verlieh den Innovationspreis für zukunftsweisende Projekte im Deutschlandtourismus am 23. November 2023 auf dem Deutschen Tourismustag in Bielefeld.

Bewertet wurden im Vorfeld der Innovationsgrad sowie „Soziale Nachhaltigkeit & Qualität“, „Ökonomische Nachhaltigkeit & wirtschaftliche Effekte“ und „Ökologische Nachhaltigkeit“.

„Die Urlaubswelten der im jaich oHG überzeugen durch ihre bemerkenswert vielschichtige Nachhaltigkeitsstrategie“, begründet Norbert Kunz, Jurymitglied und Geschäftsführer des Deutschen Tourismusverbandes (DTV), die Juryentscheidung. „Originelle Ferienunterkünfte und ein nachhaltiges Unternehmertum verbinden sich hier zu einem inspirierenden Urlaubserlebnis am Wasser. Besonders ist die Vielfalt der Maßnahmen, die in Zusammenarbeit mit Hochschulen stetig weiterentwickelt werden.“ 

Der erste Preis geht an die Urlaubswelten der im jaich oHG. (Foto: © DTV/Jan Sobotka)
Der erste Preis geht an die Urlaubswelten der im jaich oHG. (Foto: © DTV/Jan Sobotka)

Die Plätze 2 und 3 gehen an ...

Neben dem 1. Preis der Jury wurden zwei weitere Jurypreise und der ADAC-Publikumspreis vergeben.

Mit dem 2. Preis zeichnete die Jury das „Digitale Fußgängerleitsystem in der Landeshauptstadt Stuttgart“ von Stuttgart Marketing aus. „Die smarten Wegweiser zeigen, wie eine optimierte Besucherlenkung im öffentlichen Raum funktionieren kann. Das Pilotprojekt ist ein vielversprechender Ansatz, um den Schilderwald zu lichten und gleichzeitig viele Kulturangebote sichtbarer zu machen“, sagt Norbert Kunz. 

Mit dem 2. Preis zeichnete die Jury das „Digitale Fußgängerleitsystem in der Landeshauptstadt Stuttgart“ von Stuttgart Marketing aus. (Foto: © DTV/Jan Sobotka)
Mit dem 2. Preis zeichnete die Jury das „Digitale Fußgängerleitsystem in der Landeshauptstadt Stuttgart“ von Stuttgart Marketing aus. (Foto: © DTV/Jan Sobotka)

Der 3. Preis ging an „Circular Living – das nachhaltige Hotelzimmerkonzept“ der Stephan Bode Hotelbetriebs- und Verwaltungs-GmbH. „Bei der Zimmerrenovierung hat sich das Hotel der Ressourceneffizienz und der Kreislaufwirtschaft verschrieben“, sagt der DTV-Geschäftsführer. „Ein ambitioniertes und zukunftsweisendes Konzept, das in der Hotellerie Schule machen sollte.“

Den ADAC-Publikumspreis hat „Die Brockenbande – eine kindgerechte Kommunikations- und Produktstrategie für den Harz“ des Harzer Tourismusverbandes gewonnen. Rund 56 Prozent der Internetnutzer, die unter www.deutschertourismuspreis.de für ihren Favoriten abgestimmt haben, entschieden sich für das Projekt. Insgesamt wurden 2.971 Stimmen abgegeben.

Der 3. Preis ging an „Circular Living – das nachhaltige Hotelzimmerkonzept“ der Stephan Bode Hotelbetriebs- und Verwaltungs-GmbH. (Foto: © DTV/Jan Sobotka)
Der 3. Preis ging an „Circular Living – das nachhaltige Hotelzimmerkonzept“ der Stephan Bode Hotelbetriebs- und Verwaltungs-GmbH. (Foto: © DTV/Jan Sobotka)

Die Preisträger im Überblick

1. Preis: Die im-jaich oHG – Nachhaltige Urlaubswelten an Deutschlands Küsten, im-jaich oHG

Die im-jaich oHG baut ihre Yachthäfen zu nachhaltigen Urlaubswelten aus. Schwimmende Ferienhäuser, auf Pfählen stehende Suiten, Uferhäuser und Hotels laden auf Rügen und in Bremerhaven zum Urlaub ein.

Dabei stets im Fokus: Den ökologischen Fußabdruck gemeinsam mit Partnern immer weiter zu reduzieren.

2. Preis: Digitales Fußgängerleitsystem in der Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart Marketing GmbH

Smarte Wegweiser für mehr Service: Mit einem digitalen Fußgängerleitsystem bewirbt Stuttgart aktuelle Veranstaltungen. Passanten erfahren dabei nicht nur, welche Konzerte oder Ausstellungen in der Nähe stattfinden, sondern können per QR-Code weitere Infos abrufen und Tickets erwerben. 

3. Preis: Circular Living – das nachhaltige Hotelzimmerkonzept, Stephan Bode Hotelbetriebs- und Verwaltungs-GmbH

Bei Circular Living steht die Nachhaltigkeit im Mittelpunkt. Ob Fußboden, Wandfarbe, Stoff oder Möbelstück – die Materialien sind Cradle-to-Cradle zertifiziert oder werden von Herstellern mit EcoVadis-Bewertung bezogen. Zimmer in drei Designtypen wurden im Hotel Schwarzwald Panorama nach den Regeln der Kreislaufwirtschaft renoviert.

Den ADAC-Publikumspreis hat „Die Brockenbande – eine kindgerechte Kommunikations- und Produktstrategie für den Harz“ des Harzer Tourismusverbandes gewonnen. (Foto: © DTV/Jan Sobotka)
Den ADAC-Publikumspreis hat „Die Brockenbande – eine kindgerechte Kommunikations- und Produktstrategie für den Harz“ des Harzer Tourismusverbandes gewonnen. (Foto: © DTV/Jan Sobotka)

Publikumspreis: Die Brockenbande – eine kindgerechte Kommunikations- und Produktstrategie für den Harz, Harzer Tourismusverband

Im Harz ist die Brockenbande los: Mit den Geschichten eines fiktiven Radio-Reporterteams will der Harzer Tourismusverband gezielt Kinder für einen Urlaub in der Region begeistern. In Podcasts, Videos oder auf Rätseltouren können die Abenteuer der fünf Freunde digital und vor Ort miterlebt werden.  

Die Partner der Deutschen Tourismuspreises

Premium-Partner des diesjährigen Deutschen Tourismuspreises sind der ADAC, Booking.com und die Deutsche Bahn. Die Sohalski Creative Network – Film & TV Produktion unterstützt den Deutschen Tourismuspreis ebenfalls als Partner. 

Mit der wissenschaftlichen Begleitung sind Project M und das Institut für Tourismus- und Regionalforschung (IfTR) an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften beauftragt.

(Deutscher Tourismusverband/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Das Projekt „Allgäu TopTeam Hotel“ ist für den Deutschen Tourismuspreis 2023 nominiert. (Foto: © Bergkristall - Mein Resort im Allgäu, Oberstaufen)
Auszeichnung
Auszeichnung

Allgäu TopTeam Hotels unter den Top 10 des Deutschen Tourismuspreises 2023

Mit dem Deutschen Tourismuspreis werden jedes Jahr zukunftsweisende Produkte und Projekte im Deutschlandtourismus prämiert. Das Konzept „Allgäu TopTeam Hotels“ hat die Jury in diesem Jahr überzeugt. Es gehört zu den zehn nominierten für den Preis. 
Deutscher Tourismuspreis 2022
Wettbewerb
Wettbewerb

Deutscher Tourismuspreis 2023: Bewerbungsphase gestartet

Der Startschuss für den Deutschen Tourismuspreis 2023 ist gefallen. Auch in diesem Jahr zeichnet der Deutsche Tourismusverband (DTV) wieder zukunftsweisende Angebote und Projekte für den Deutschlandtourismus aus. Dabei geht der Wettbewerb diesmal mit zwei Neuerungen an den Start.
Deutscher Tourismustag
Online-Voting
Online-Voting

Deutscher Tourismuspreis 2022: Das sind die Nominierten

Mit dem Innovationspreis zeichnet der Deutsche Tourismusverband zukunftsweisende Produkte, Events, Marketingstrategien und Kooperationsmodelle im Deutschlandtourismus aus. Jetzt stehen die fünf Nominierten für das Finale fest.
Reisehintergrund und Trophäe
Wettbewerb
Wettbewerb

Start des Deutschen Tourismuspreises

Der deutsche Tourismusverband sucht zum 17. Mal originelle Produkte und Projekte im Deutschlandtourismus. Interessenten haben bis 16. August die Möglichkeit sich zu bewerben.
Ein Mann und eine Frau, die lachend eine Karte studieren
Auszeichnungen
Auszeichnungen

Die Preisträger des Deutschen Tourismuspreises

Die Preisträger des diesjährigen Tourismuspreises stehen fest. Dieses Jahr zeichnete der Deutsche Tourismusverband gezielt kreative Lösungsansätze für den Tourismus in der Corona-Krise aus.
Junger Tourist vor dem Brandenburger Tor
Deutscher Tourismusverband
Deutscher Tourismusverband

Deutscher Tourismuspreis 2020: Fünf Finalisten bekannt

Dieses Jahr zeichnet der Deutsche Tourismusverband gezielt kreative, Mut machende Lösungsansätze für den Deutschlandtourismus in der Corona-Krise aus. Jetzt stehen die fünf besten Vorschläge fest.
Certified hat das Hotel Schloss Hohenkammer ausgezeichnet (Foto: © Schloss Hohenkammer)
Auszeichnung
Auszeichnung

Schloss Hohenkammer als Exzellent prämiert

Bereits seit dem Jahr 2018 ist das Schloss Hohenkammer bei München ein geprüftes Certified Green Hotel. Nun hat das unabhängige Prüfinstitut für die Hotellerie Certified dem Hotel eine ganz besondere Zertifizierung erteilt. 
Heidelberg ist ein beliebter deutscher Ort für Touristen.
Zuwachs
Zuwachs

Sieben neue Mitglieder für den Deutschen Tourismusverband

Der Deutsche Tourismusverband vertritt die Interessen der Tourismusorganisationen der Länder, Regionen und Orte in Deutschland. Nun kann der Verband den Beitritt gleich sieben neuer Mitglieder verkünden.