Wettbewerb

Deutscher Tourismuspreis: Für fünf Finalisten beginnt das Online-Voting

Deutscher Tourismuspreis 2022
Auch in diesem Jahr wird wieder der Deutsche Tourismuspreis vergeben. Fünf Projekte sind für das Finale nominiert. (Foto: © DTV/Jan Sobotka)
Mit dem Deutschen Tourismuspreis zeichnet der Deutsche Tourismusverband zukunftsweisende Produkte, Events, Marketingstrategien und Kooperationsmodelle im Deutschlandtourismus aus. Fünf Projekte sind nun für das Finale nominiert.
Mittwoch, 25.10.2023, 15:02 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

Der Deutsche Tourismuspreis startet ins Online-Voting. Fünf Projekte wurden für das Finale nominiert. Aus diesen darf das Internet-Publikum den Preisträger für den ADAC-Publikumspreis auswählen. 

Die Abstimmung läuft bis zum 13. November online. Alle Interessierten können sich beteiligen.

Die Preisträger werden am 23. November auf dem Deutschen Tourismustag in Bielefeld bekanntgegeben. Neben dem ADAC-Publikumspreis werden drei Jurypreise verliehen.

Wie wurden die Finalisten ermittelt?

Insgesamt wurden 73 Bewerbungen eingereicht, von denen die zehn Besten zunächst in einem Online-Pitch gegeneinander antraten. 

Das Internet-Publikum wählte einen Beitrag direkt in die Endrunde, die Fachjury nominierte vier weitere Finalisten. Bewertet wurden der Innovationsgrad sowie „Soziale Nachhaltigkeit & Qualität“, „Ökonomische Nachhaltigkeit & wirtschaftliche Effekte“ und „Ökologische Nachhaltigkeit“.

Die Finalisten in alphabetischer Reihenfolge:

Circular Living – das nachhaltige Hotelzimmerkonzept |
Stephan Bode Hotelbetriebs- und Verwaltungs-GmbH

Bei Circular Living steht die Nachhaltigkeit im Mittelpunkt. Ob Fußboden, Wandfarbe, Stoff oder Möbelstück – alle Materialien sollen biologisch abbaubar oder recycelbar sein. Zimmer in drei Designtypen wurden im Hotel Schwarzwald Panorama nach den Regeln der Kreislaufwirtschaft renoviert.

Die Brockenbande – eine kindgerechte Kommunikations- und Produktstrategie für den Harz | Harzer Tourismusverband e.V.

Im Harz ist die Brockenbande los: Mit den Geschichten eines fiktiven Radio-Reporterteams will der Harzer Tourismusverband gezielt Kinder für einen Urlaub in der Region begeistern. In Podcasts, Videos oder auf Rätseltouren können die Abenteuer der fünf Freunde digital und vor Ort miterlebt werden.

Die im-jaich oHG – Nachhaltige Urlaubswelten an Deutschlands Küsten | im-jaich oHG

Die im-jaich oHG baut ihre Yachthäfen zu nachhaltigen Urlaubswelten aus. Schwimmende Ferienhäuser, auf Pfählen stehende Suiten, Uferhäuser und Hotels laden auf Rügen und in Bremerhaven zum Urlaub ein. Dabei stets im Fokus: Den ökologischen Fußabdruck gemeinsam mit Partnern immer weiter zu reduzieren.

Die Innovationsplattform: Innovative Ideenentwicklung im Tourismus | Tourismusverband Sachsen-Anhalt e. V.

Kreative Projekte, Produkte und Ideen direkt online entwickeln: Um die Innovationskultur im Tourismus zu stärken, hat Sachsen-Anhalt eine digitale Innovationsplattform gestartet. Kreativmethoden und Moderationsanleitungen sollen die Branche unterstützen, Innovationsprozesse eigenständig zu organisieren und zu gestalten.  

Digitales Fußgängerleitsystem in der Landeshauptstadt Stuttgart |
Stuttgart Marketing GmbH

Smarte Wegweiser für mehr Service: Mit einem digitalen Fußgängerleitsystem bewirbt Stuttgart aktuelle Veranstaltungen. Passanten erfahren dabei nicht nur, welche Konzerte oder Ausstellungen in der Nähe stattfinden, sondern können per QR-Code weitere Infos abrufen und Tickets erwerben.  

Partner des Deutschen Tourismuspreises

Premium-Partner des diesjährigen Deutschen Tourismuspreises sind der ADAC, Booking.com und die Deutsche Bahn. Die Sohalski Creative Network – Film & TV Produktion unterstützt den Deutschen Tourismuspreis ebenfalls als Partner.

Mit der wissenschaftlichen Begleitung sind PROJECT M und das Institut für Tourismus- und Regionalforschung (IfTR) an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften beauftragt.

(Deutscher Tourismusverband/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Deutscher Tourismuspreis 2022
Wettbewerb
Wettbewerb

Deutscher Tourismuspreis 2023: Bewerbungsphase gestartet

Der Startschuss für den Deutschen Tourismuspreis 2023 ist gefallen. Auch in diesem Jahr zeichnet der Deutsche Tourismusverband (DTV) wieder zukunftsweisende Angebote und Projekte für den Deutschlandtourismus aus. Dabei geht der Wettbewerb diesmal mit zwei Neuerungen an den Start.
Das sind die Award-Finalisten: Julia Kolb, Louis Steinle, Anna Wiesler (Foto: © Future Hospitality GmbH)
Wettbewerb
Wettbewerb

Future Hospitality Days 2024: Finalisten stehen fest

Bereits zum dritten Mal werden in einer feierlichen Zeremonie die herausragenden Leistungen nachhaltiger Unternehmen und ambitionierter junger Hoteliers gewürdigt. Die jeweils Top 3, aus denen dann die Gewinner gekürt werden, stehen schon fest. 
Alles Waffel! Oder was?
Wettbewerb
Wettbewerb

Deutscher Gastro-Gründerpreis 2024: Diese 5 Start-ups stehen im Finale

Am 8. März 2024 erreicht der Deutsche Gastro-Gründerpreis 2024 sein spannendes Finale. Fünf Start-ups dürfen dann um den Hauptgewinn pitchen. Welche das sind, hat die Jury jetzt entschieden. 
Inhaber Sinan Bozkurt und Management-Assistentin Jael Meyn freuen sich über die Auszeichnung: Das Restaurant Ronja im Ringlokschuppen hat den Metro Preis für nachhaltige Gastronomie 2023 gewonnen. (Foto: © METRO Deutschland / Photo by Jan Voth)
Wettbewerb
Wettbewerb

Metro Preis für Nachhaltigkeit 2023 geht nach Mülheim

Die Öffentlichkeit hat per Online-Voting entschieden: Der Metro Preis für nachhaltige Gastronomie 2023 geht an das einzige fleischlose Restaurant in Mülheim an der Ruhr, das nicht nur auf vegan-vegetarische Speisen setzt. 
Die sechs Finalisten
Wettbewerb
Wettbewerb

Sechs Kochtalente kämpfen um den Titel „Koch des Jahres“

Sechs Spitzenköche stehen im Finale des renommierten Profi-Kochwettbewerbs. Am 13. und 14. November werden sie sich unerwarteten Herausforderungen im Wettbewerbsmenü stellen, die es so bei „Koch des Jahres“ noch nie gegeben hat.
Mamas Falafelcroutons
Preisverleihung
Preisverleihung

FIC Food Award 2023 kürt drei Gewinner

Die Gewinner des FIC Food Awards 2023 stehen fest. Der Award kürt eigentlich nur ein innovatives Food- oder Beverages-Produkt. Doch in diesem Jahr teilten sich gleich drei visionäre Food-Start-ups die Preise.
Dr. Berthold Uphoff
Auszeichnung
Auszeichnung

Dr. Berthold Uphoff erhält „Oscar der Tagungshotellerie“

Im September wurden die Gewinner des Wettbewerbs „Top 250 Germany – Die besten Tagungshotels in Deutschland“ gekürt. Im Rahmen der Preisverleihung wurde auch der „Oscar der deutschen Tagungshotellerie“ vergeben. Wer hat ihn erhalten?
Vincent Klink (links) mit Stefan Thoma, Bürgermeister der Stadt Weinsberg (rechts)
Ehrung
Ehrung

Vincent Klink erhält Justinus-Kerner-Preis

Der Stuttgarter Spitzenkoch und Autor Vincent Klink wurde mit dem Justinus-Kerner-Preis ausgezeichnet. Die Stadt Weinsberg (Kreis Heilbronn) ehrte ihn am Montagabend in einer feierlichen Zeremonie.