Wettbewerbsausschreibung

Deutscher Tourismuspreis sucht neue Branchenideen

Auch 2019 schreibt der Deutsche Tourismusverband e.V. (DTV) den Deutschen Tourismuspreis für zukunftsweisende Projekte und Produkte aus. Prämiert werden innovative, ökonomische und nachhaltige Branchenideen.

Montag, 15.04.2019, 11:20 Uhr, Autor: Thomas Hack
Eine Gruppe jubelnder Wettbewerbssieger auf einer Bühne

Die Institution des Tourismus-Marketing Brandenburg war die Gewinnerin des Deutschen Tourismuspreis 2018. (© deutschertourismusverband)

Was haben wohl ein Schlafstrandkorb, ein touristisches Contentsystem und ein Container-Hostel gemeinsam? Sie alle haben in den letzten Jahren den Deutschen Tourismuspreis gewonnen. Und zum 15. Mal schreibt nun der Deutsche Tourismusverband e.V. (DTV) diesen Innovationspreis für zukunftsweisende Projekte und Produkte aus. Gesucht werden auch dieses Jahr wieder originelle Angebote, kreative Kampagnen, kluge Finanzierungskonzepte und erfolgreiche Vertriebsstrategien im Deutschlandtourismus. Bis zum 21. Juni können sich ab sofort alle Unternehmen, Vereine und Kommunen unter www.deutschertourismuspreis.de bewerben. Die Preisträger werden schließlich am 21. November auf dem Deutschen Tourismustag in Rostock für ihre innovativen Ideen ausgezeichnet.

Von der Wirtschaftlichkeit bis zur Nachhaltigkeit
Ausschlaggebend für die Wettbewerbsjury sind dabei die Kriterien Innovationsgrad, Qualität & Kundenorientierung, Wirtschaftlichkeit sowie Nachhaltigkeit. Eine Jury aus Tourismusexperten und Fachjournalisten nimmt schließlich die Bewerbungen unter die Lupe und wird anschließend die Finalisten nominieren. Wer letztendlich das Finale erreicht, hat die Chance auf einen der drei Jurypreise sowie den Publikumspreis, über welchen in einem Online-Voting abgestimmt wird. Welche Projekte bisher beim Deutschen Tourismuspreis überzeugt haben, zeigt der „Innovationsfinder“ auf der Webseite des DTV, wo eine ausführliche Beschreibung der besten Beiträge zu sehen sind.

Seit 1902 setzt sich der DTV für eine erfolgreiche touristische Entwicklung in Deutschland ein. Als Dachverband kommunaler, regionaler und landesweiter Tourismusorganisationen vertritt er die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Politik und Behörden, möchte Impulse setzen, Akteure miteinander vernetzen und einen zukunftsweisenden Qualitätstourismus im Reiseland Deutschland fördern. (dtv/TH)

P.S.: In der HOGAPAGE Spezial-Jobbörse gibt es auch immer wieder spannende Jobs im Berich Touristik

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen